Press "Enter" to skip to content

Merkel-Lockdown: Mit Corona-Latein am Ende

Bundesregierung beschließt Kontaktbeschränkungen

Um ohne noch drastischere und langwierigere Eingriffe durch den Winter zu kommen, braucht es offensichtlich vor allem eines: wirksame und nachvollziehbare Frühwarnsysteme, auf die sich alle verlassen können. Immer härtere Maßnahmen machen irgendwann auch jene mürbe, die die ganze Zeit über brav daran mitgearbeitet haben, die zweite Welle zu brechen. Vielleicht hilft es da, dass nach der sich nun abzeichnenden Durststrecke im November ein gemeinsames Ziel steht: Weihnachten im Kreise der Lieben – möglichst ohne Kontaktbeschränkungen und das vorherige Studium lokaler Corona-Verordnungen. Es wäre allen zu wünschen.¹

Mit dem Wissen von heute würde man keine Friseure und keinen Einzelhandel mehr schließen, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn noch vor wenigen Wochen. Immerhin: Diese Geschäfte sollen anders als im Frühjahr offen bleiben, auch die Schulen und Kitas. Aber sonst? Wird das öffentliche Leben weitgehend stillgelegt. Das ist hammerhart. Eigentlich sollte man mit dem Wissen von heute auch so etwas wie Beherbergungsverbote nicht mehr beschließen – und hat es jetzt doch getan, quasi. Nur in einem noch viel drastischeren Ausmaß und weit über die Hotels hinaus. Befristet ist das bis Ende November.

Aber ehrlicherweise muss man sagen: Das Ende ist offen. Bis zum Frühling ist es weit. Und bis ein Impfstoff hilft, kann es Jahre dauern. Wenn dieser „Wellenbrecher“-Lockdown jetzt nichts bringt – was kommt dann? „Das ist ein schwerer Tag“, sagte Kanzlerin Merkel. Wie sehr dieser schwere Tag das Land verändern wird, ist noch gar nicht absehbar.

Der Gesundheitsschutz ist überlebenswichtig, gewiss. Aber ein Kernproblem sind die wirtschaftlichen Folgen, die wiederum zu gesellschaftlichen Verwerfungen führen könnten, von denen wir erst die Anfänge sehen. Ob die strengen Maßnahmen jetzt verhältnismäßig sind – daran sind sehr große Zweifel angebracht. Ebenso, ob sie vor Gericht Bestand haben werden. Gastronomie und Hotels etwa sind keine Treiber dieser Pandemie. Trotzdem sollen sie weitgehend dichtgemacht werden. Dafür sollen sich die Menschen Speisen und Getränke mit nach Hause nehmen dürfen – obwohl private Zusammenkünfte ja gerade als Treiber der Infektionen gelten. Wie passt das zusammen? Eben: gar nicht. Dieses Beispiel lässt sich auf weitere Branchen übertragen, etwa auf Kultur- und Freizeitveranstaltungen. Auch dort hat man Hygienekonzepte erarbeitet. All diese Betriebe pauschal stillzulegen, ist: hammerhart. Einen so großen Finanzausgleich für hunderttausende Unternehmen und Millionen Arbeitnehmer und Selbstständige kann es auf Dauer gar nicht geben.

Ganz sicher: Die Kanzlerin und die Länderchefs haben die allerbesten Absichten. Das Coronavirus ist eine Bedrohung. Aber es gibt auch ernstzunehmende Wissenschaftler und Mediziner – keine Corona-Leugner -, die die Konzentration auf das Ziel, jeden Kontakt eines Infizierten nachverfolgen zu wollen, für die falsche Strategie halten. Ebenfalls ganz sicher: Abstand halten, Maske tragen, Hygieneregeln beachten – eigentlich ist das nicht so schwer. Für sehr viele Mitmenschen aber offenbar schon. Deren Ignoranz muss jetzt der vernünftige Rest ausbaden. Warum sieht man eigentlich immer noch so viele Menschen, vor allem jüngere, die ihren Bekannten zur Begrüßung – Küsschen links, Küsschen rechts – um den Hals fallen?

Man könnte noch weitere zu diskutierende Punkte nennen: Dass die Länder mit besonders harten, pauschalen Maßnahmen (Spanien, Italien…) vergleichsweise große Probleme hatten und haben. Oder dass all diese Maßnahmen endlich auch in die Parlamente gehören – nicht als Debatte, sondern als Beschlussvorlage. Eine Demokratie ist keine Alleinveranstaltung der Regierung. Die wichtigen Corona-Maßnahmen verlieren dann an Akzeptanz, wenn sie offensichtlich die Falschen treffen – oder wenn sie den Menschen Bürden auferlegen, die sie auf Dauer nicht tragen können.²

¹Stuttgarter Nachrichten ²Allgemeine Zeitung Mainz

29 Kommentare

  1. Walter Gerhartz

    Eilige Mitteilung von Beate Bahner (Anwälte für Aufklärung)

    ALLE MASSNAHMEN DER REGIERUNG ILLEGAL & STRAFBAR !

    DER LOCKDOWN IST RECHTSWIDRIG & BEISPIELLOS – ER IST GROB VERFASSUNGSWIDRIG – WICHTIGE DATEN WERDEN VERSCHWIEGEN & MIT PANIKMACHE GEARBEITET – DER PCR-TEST IST UNGEEIGNET
    und, und, und …..UNBEDINGT ANHÖREN !!

    https://www.youtube.com/watch?v=6Y67uTHL6Jk

    BITTE AUCH DEN OFFENEN BRIEF LESEN => https://afa.zone/wp-content/uploads/2020/11/Offener-Brief-AfA.pdf

  2. Anonymous

    Wer ist das, der/die /das hier Däumchen nach unten verteilt?
    Werden sie dafür bezahlt?
    Haben Sie auch etwas mitzuteilen?

    • Rabe

      Würde mich auch mal interessieren, ein Denunziant, oder einfach hirngewaschen.

  3. Walter Gerhartz

    21 unwiderlegbare Beweise: Corona wurde absichtlich erschaffen zur Durchsetzung der Neuen Weltordnung

    Quelle: michael-mannheimer.net

    “Corona” seit langem geplant!

    Die Strippenzieher dieses Komplotts sind ohne Ausnahme Schwerstverbrecher, Psychopathen oder Soziopathen

    Mediziner erklären, dass die Pandemie geplant war

    Eine Gruppe von über 500 Ärzten in der Bundesrepublik, “Ärzte für Information” genannt, gab während einer nationalen Pressekonferenz eine schockierende Erklärung ab: “Die Corona-Panik ist ein Theaterstück. Sie ist ein Betrug. Ein Schwindel.

    ZUSAMMENFASSUNG:

    1. Tausende von Ärzten bezeichnen die Pandemie als ein globales Verbrechen und eine Weltdiktatur mit einer sanitären Ausrede.

    2. Zwei Jahre bevor Covid-19 auf die Weltbühne kam, begannen die Europäische Union, die USA, China und andere Nationen plötzlich damit, Dutzende Millionen Testkits für Covid-19 zu exportieren.

    3. Im Jahr 2013 sagt ein Musiker eine globale Pandemie mit einem Coronavirus voraus und sagt, dass dies im Jahr 2020 geschehen wird. Er wusste dies aufgrund einer persönlichen Untersuchung sogenannter “Verschwörungstheorien”.

    4. Im Jahr 2017 garantierte Anthony Fauci einen überraschenden Ausbruch einer Infektionskrankheit während der ersten Amtszeit der Trump-Administration.

    5. Kurz vor dem Ausbruch einer Coronavirus-Pandemie organisierte Bill Gates eine weltweite Coronavirus-Pandemieübung: Ereignis201.

    6. Kurz vor dem Ausbruch der Pandemie forderte das Global Preparedness Monitoring Board die Welt auf, sich auf eine Coronavirus-Pandemie vorzubereiten.

    7. Im Jahr 2018 kündigte das Institute for Disease Modeling eine globale Pandemie mit einem Grippevirus an, das seinen Ursprung in China in der Gegend von Wuhan hat.

    8. Im Jahr 2018 kündigten Bill und Melinda Gates an, dass es in den kommenden Jahren zu einer globalen Pandemie eines manipulierten Virus kommen werde.

    9. Das Coronavirus SARS-CoV-2 wurde im Biosicherheitslabor Stufe 4 in Wuhan entwickelt, das von Anthony Fauci Millionen von Dollar erhielt.

    10. In mehreren Filmen wurde die Coronavirus-Pandemie sehr detailliert dargestellt und sogar Hydroxychloroquin als Heilmittel erwähnt.

    11. Die Olympischen Sommerspiele 2012 spielten während ihrer Eröffnungsvorstellung eine Pandemie eines Coronavirus.

    12. Der Enthüllungsjournalist Harry Vox sagte für 2014 eine globale Pandemie voraus, so dass die “herrschende Klasse” ein höheres Maß an autoritärer Kontrolle durchsetzen könnte.

    13. Der Enthüllungsjournalist Anthony Patch prophezeite eine globale Pandemie mit einem künstlichen Virus, das dazu benutzt werden würde, der Menschheit einen DNA-verändernden Impfstoff aufzuzwingen.

    14. Dr. Carrie Madej untersuchte jahrzehntelang DNA und Impfstoffe und sagt, der Plan sei, mit dem Covid-19-Impfstoff den Prozess des Transhumanismus einzuleiten: die Umprogrammierung der menschlichen DNA.

    15. Der CIA-Offizier Dr. John Coleman hat Geheimgesellschaften studiert und sagt, ihr Ziel sei es, die Erde durch organisierte Pandemien von tödlichen, schnell wirkenden Krankheiten zu entvölkern.

    16. Im Bundesstaat Georgien wurde 1980 ein riesiges Denkmal mit zehn Richtlinien für die Menschlichkeit in acht Sprachen errichtet. Das erste dieser “Zehn Gebote” besagt, dass die Menschheit auf eine halbe Milliarde Menschen reduziert werden muss.

    17. Bill Gates sagte während eines TED-Vortrags, dass mit neuen Impfstoffen die Weltbevölkerung um 10-15% reduziert werden kann.

    18. Der “Gesundheits-Ranger” Mike Adams hat vor Jahren vorausgesagt, was wir heute erleben: die Freisetzung einer technisch hergestellten Biowaffe, gefolgt von einem Impfmandat, massiven staatlichen Mitteln für die Impfstoffindustrie und einem Impfstoff, der in Rekordzeit entwickelt wird. Er sagte auch voraus, dass dieser Impfstoff im Laufe der nächsten Jahre unzählige Menschen töten wird.

    19. Im Jahr 2010 veröffentlichte die Rockefeller Foundation das “Szenario für die Zukunft…”, in dem sie eine kommende globale Pandemie beschreibt, die zur Einführung einer autoritären Kontrolle über die Menschen führen sollte, die sich nach der Pandemie noch verstärken wird.

    20. Im Jahr 2020 veröffentlichen sie ein Handbuch, wie diese Welt der Kontrolle geschaffen werden kann, mit einem Schritt-für-Schritt-Leitfaden. Sie sagen, dass das Leben nicht zur Normalität zurückkehren kann, bis die Welt mit dieser von oben nach unten gerichteten Kontrolle durch autoritäre Regierungen “abgeriegelt” ist.
    …ALLES LESEN !!

    • Rabe

      Hallo, Herr Gerhartz, ich bin in allen Ihren Ausführugen bei Ihnen, denn es geht darum (ich lese keinen dümmlichen Mainstream Mist) um eine Neue Weltordnung (meine Meinung) geht es. Die Strippen ziehen diese Verbrecher an der Menschheit übersättigen Milliandäre Rothschild, Gates und Konsorten, welche überall ihre ihre dreckigen Finger in diesem perfideln Spiel mit ihrem Schei… Geld haben, Impfung ohne mich!
      Alles Gute für Sie, bleiben Sie wachsam.

      • Rabe

        Hallo, Herr Gerhartz, was viele nicht wissen, oder nicht wissen wollen, und nur in den politischgeschaltenen Medien, Politikern sich informieren, werden wohl auch nicht aufwachen, wenn (es ist schon soweit) die Menschenrechte der Deutschen werden weiterhin eingeschränkt. Pandemie-PLANDEMIE. Lest doch bitte mal z.Bz. den Master Plan oder macht Euch Gedanken über die Gängelung, die Ihr schon lange akzeptiert, sorry, wie Sklaven behandelt werded. Ihr dürft arbeiten, müsst zuhause bleiben, alles was das eigentliche Leben ausmacht,wird verboten, Existenzen werden vernichtet, VERDAMMT NOCH MAL, WERDET DOCH ENDLICH WACH!!!! Glaubt Ihr wirklich, dieser Albtraum nimmt ein Ende? Nein, zu Millionen müsst Ihr auf die Strasse-unaufhaltsam kämpfend für Eure Freihheit und Menschlichkeit oder sich verschanzend und feige sich dieser schon Neuen Weltordnung unterwerfen. Übrigens, Hurra, der Impfstoff RNA (Gates wirds freuen). Ich bitte Euch, ruft doch wenigstens den Herrn Clemens G.Arway auf , hört Euch das an, was dieser Mann, nicht über Corona, sondern über den Impfstoff RNA BNT 162b2 informiert. Alles Gute, Euch Allen, bleibt wachsam!! BITTE ! Allein kann ich nichts ausrichten.

  4. Walter Gerhartz

    Die Ministerpräsidenten haben Merkel zugestimmt als sie sagte: „WOLLT IHR NUN EURE PRÄMIE VON ROTHSCHILD HABEN…JA ODER NEIN “ !!

    • Walter Gerhartz

      WÄHLT AfD !!!!

      • Anonymous

        Bis zu den nächsten Wahlen ist es noch zu lange, Herr Gerhartz.
        Das rettet uns nicht und es wäre naiv zu glauben, daß wir noch so viel Zeit haben!
        Außerdem können wir nicht sicher sein daß die Wahlergebnisse nicht manipuliert wurden und werden.
        Die AfD wäre jetzt gefragt!
        Es gibt auch einige gute sehr engagierte Leute in der AfD.
        Über die erfährt der Mainstreambürger, der als neuer Wähler zu gewinnen wäre, allerdings nicht viel oder gar nichts.
        Das liegt unter anderem an dem Parteivorsitzenden Meuthen, dem dort der Vortritt eingeräumt wird, was zur Folge hat das der Rest in seinen Schatten gestellt wird.
        Ich meine, er sollte dieses Amt jemand anderem überlassen.
        Schließlich ist er ja Europaparlamentarier geworden und man kann schon die Frage stellen warum er dann zusätzlich noch Parteivorsitzender sein muss.
        Eigentlich dürfte er gar nicht genug Zeit dafür haben.
        Sollte das nicht besser jemand anders machen, der nicht die halbe Zeit im Europaparlament anwesend sein muss oder sollte?

        Falls ich die nochmal wählen sollte, dann müssen sie jetzt beweisen, daß sie es wert sind.
        Jetzt!
        Mir reicht das nicht, daß die jetzt Wahlwerbung machen und sagen dass sie zuerst noch mehr Stimmen brauchen um besser wirken zu können.

        • Rabe

          Lieber Anoymous, sämtliche Poliker folgen nur noch der Planung der NWO, gut, jedem seine Meinung, aber es weist doch vieles in diese Richtung, Gängelung, Zerstörung der Wirtschaft, Isolierung der Menschen von ihren Liebsten-das Leben der (deutschen) Menschen zu zerstören. Sie sollen arbeiten, zuhause bleiben und auch noch für ständig, durch die „Gottkanzlerin Merkel“ eingeflogene, übers Meer und offene Grenzen Gesockse, die aus anderen Ländern eindringen, versorgen, diese Frau ist voller Hass auf Deutschland, habe sie nie gewählt, diese DDR-mdJj-Im Erika, dieses Monster gibt nun Deutschland den Rest, den ihr Lehrmeister aus der DDR nicht geschafft hat. Schöne Neue Welt, viele lassen es zu,japsen nach dieser Corona-Impfung,wie verblendet sind die Menschen. (erinnert an Hitler). Nix gelernt.

  5. Walter Gerhartz

    Dass das Merkel-Regime Deutschland kaputt macht, können vernunftbegabte Menschen nicht mehr leugnen.

    Entweder geschieht die Zerstörung Deutschlands mit voller Absicht oder aber, was noch viel schlimmer ist, infolge Inkompetenz des Merkel-Regimes.

    So oder so muss als Konsequenz die “Dauerkanzlerschaft” Merkels sofort beendet werden, bevor alles kaputt ist.

    Das Deutsche Volk muss sofort konsequent handeln, die Merkel-Verbrecherband beseitigen und eine ihm genehme rechtlich einwandfreie und nur dem Volk dienende Verwaltung an die Macht bringen.

    Das Beenden des Betrügens und Belügens des Deutschen Volks ist alternativlos und jeder Deutsche/jede Deutsche muss helfen, mit der “Merkel-Anarchie” schnell Schluss zu machen.

    Organisiert Euch zum Widerstand und packt endlich zu !!!

    • Anonymous

      ………….Entweder geschieht die Zerstörung Deutschlands mit voller Absicht oder aber,…………….

      Ich meine das ist Absicht. Und es geht nicht nur um Deutschland, sondern um die ganze Welt. Merkel macht eben auch mit. Das gehört alles zum Plan, die neue Weltordnung zu etablieren.
      Vorher wird noch alles zerstört, was zerstört werden kann.

      The Great Reset, geplant vom Weltwirtschaftsforum, das der Schweizer Klaus Schwab gegründet hat.
      Hier ist ein langer Vortrag dazu, aber man findet im Internet auch kürzer geschnittene Informationen dazu, wenn man nicht so viel Zeit oder Geduld hat.
      https://www.youtube.com/watch?v=2gtAsk5GAy0

  6. Walter Gerhartz

    Tatsache ist, dass die Labore den PCR-Test wohl mit sehr vielen Sequenzierungsdurchläufen laufen lassen, um Virusmaterial nachweisen zu können.

    Fachleute sagen, wenn ein Positivtest erst bei 30-40 Durchläufen festgestellt werden kann, dann ist extrem wenig Virusmaterial vorhanden.

    Es deutet darauf hin, dass diese Testpersonen nicht mehr infektiös sind.

    Trotzdem verordnen die Gesundheitsämter auch in diesen Fällen Quarantäne und werten die Personen als Corona-positiv !?!?!?

    Alles in allem viele Unwägbarkeiten bei diesem weltweit eingesetzten PCR-Pandemie-Treiber !!

  7. Walter Gerhartz

    In meinem Haus mit 22 Eigentümern, nie Corona gesehen.

    Häuser in meiner Umgebung alle frei von Corona.

    Geschäfte in unserer Stadt (kenne viele Chefs u. Angestellte) nie was von Corona gesehen.

    In der Industrie meiner Stadt (kenne dort viele höher gestellte) kein Fall von Corona.

    Das bedeutet hier wird unsere Freiheit und unsere Arbeitsplätze, sowie die Exsistenz von Firmen leichtfertig aufs Spiel gesetzt.

    Solche Regierungen sollte man zum Teufel jagen, denn in den Grippezeiten hat auch kein Aas nach den Kranken und Verstorbenen gefragt und Corona ist nicht mehr als eine Grippe !!

    • Rabe

      Punktgenau! Es herrscht Influenza-Saison und es sterben daran jährlich über 20.000 Menschen, meist mit Erkrankungen der Atemwege und Hochbetagte. Das interessiert merkwürdigerweise niemanden., diese werden wahrscheinlich diesem ach so schlimmen, der Politik genehmen „Killervirus“ Corona zugerechnet,um endlich die Neue Weltordnung durchzusetzen. Was jetzt passiert, ist ein Verbrechen an der Menschheit. Die Verantwortlichen, auch die (vor allem) Strippenzieher Rothschildbande, Sorros, Gates und Konsorten sollte man vernichten. Die unnützen Politiker ausdem Land jagen. Jetzt höre ich per TV: Hurra, ein Impfstoff ist da,den sollen sich als erstes Merkel und ihre Kriechwürmer sprtzen lassen. Zwangsimpfung an gesunden Menschen und überhaupt ich lasse mich auf keinen Fall mit irgenteinem Gates-Dreck impfen, BASTA!! lEIDER GIBT ES SOVIELE VERBLÖDETE, die sich um diesen Stoff prügeln. Schöne neue Welt-vielSpass, ich wandere aus.

  8. Walter Gerhartz

    Der Reichstag “Dem Deutschen Volke”

    Doch wehe, das deutsche Volk kommt und stellt sich auf die Stufen.
    Dann verteidigen 3 Polizisten das Haus wie Helden…

    Der Bundestag müsse mehr bei Corona einbezogen werden.
    Muss er das??

    Dieser Ja-Sager-Club aus fetten alt-Parteien nickt doch eh alles ab – und sei es aus Fraktions”zwang”, weil ja der Abgeordnete – angeblich – nur dem eigenen Gewissen verpflichtet sei…..

    DA MÜSSTE MAN EIGENTLICH LACHEN WENN ES NICHT SO TRAURIG WÄRE !!

    • Anonymous

      …………………….Der Bundestag müsse mehr bei Corona einbezogen werden.
      Muss er das??
      Dieser Ja-Sager-Club aus fetten alt-Parteien nickt doch eh alles ab – und sei es aus Fraktions”zwang”, weil ja der Abgeordnete – angeblich – nur dem eigenen Gewissen verpflichtet sei…………..

      Ja, jetzt auf einmal wird sich beklagt.

      (Was hat man von Politikern schon zu erwarten, die nichts dagegen haben, daß ein Bankkaufmann, der bestenfalls einen Führerschein-Erste-hilfe-Kurs als Qualifikation mitbringt, Gesundheitsminister wird und bleibt.)

      Seit Jahren sitzen die meisten dort dabei, falls sie anwesend sind, kassieren ihre Diäten und spielen zum Zeitvertreib mit ihren Handys rum.

  9. Walter Gerhartz

    Auffällig ist, dass in der ganzen EU die Parlamente wegen Corona entmündigt wurden.

    Auch alle Fachleute wie Virologen und Ärzte werden von den Politikern nicht als Berater akzeptiert.

    Bei ihrer heutigen Regierungserklärung sprach sie über einen harten Winter (was hat das mit Corona zu tun) !?!? …bei allen Grippewellen der Vorjahre mit 15 bis 20 Tausend Toten wurde von der Politik überhaupt nicht reagiert !

    Die Menschheit lebt schon seit anbeginn mit Viren und Bakterien….und lebt heute noch !!

    Wenn die Ansteckungszahlen des RKI stimmen (ich glaube, dass sie manipuliert sind wie in ganz Europa), dann ist das doch der BEWEIS, dass das Tragen von Masken KEINERLEI Wirkung hat!

    Merkels “große Transformation” ist in Wahrheit ihre Ankündigung der Neuen Weltordnung

    https://michael-mannheimer.net/2020/05/01/die-virus-pandemie-zeigt-die-grosse-transformation-ist-die-schlimmste-und-gefaehrlichste-politisch-ideologische-irrlehre-seit-hitler-und-stalin/

    “Bei ihrer Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos hat Angela Merkel von „gigantischen Transformationen“ in den nächsten Jahrzehnten gesprochen. Ältere Bürger müssten die Ungeduld der Jugend verstehen.”

    So schreibt Merkels Propagandablatt, “Die Welt”, am 23.01.2020 in ihrem Artikel mit dem Titel: „Unsere gesamte Art des Lebens werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“.

    UMVOLKUNG, KLIMA-LÜGE, ENTMÜNDIGUNG DER BÜRGER sollen hinter der CORONA – PANIK umgestzt werden !

    • Anonymous

      …….…bei allen Grippewellen der Vorjahre mit 15 bis 20 Tausend Toten wurde von der Politik überhaupt nicht reagiert !…………….

      Das ist so nicht ganz richtig, denn es wird aufgrund dieser Zahlen Werbung für die Grippeimpfung gemacht.

      Und dass ansonsten nicht reagiert wird, liegt vielleicht daran, daß die Zahlen so nicht stimmen.

      (Es mag zwar praktisch sein damit gegen Coronamaßnahmen zu argumentieren, aber wir wissen nicht wirklich, wie viele Menschen an Grippe gestorben sind und das Robert-Koch-Institut weiß es auch nicht. Wir werden da gewissermaßen getäuscht. )
      Bei den 15 bis 20 Tausend Grippetoten handelt es sich um Schätzungen die das RKI üblicherweise vornimmt.
      Offiziell gemeldet als Grippetote wurden die meisten davon nicht.

      Das ist so ähnlich wie bei den Coronatoten. Da werden auch viele einfach mit eingerechnet, die eigentlich an was anderem gestorben sind. Das das so dreist gemacht wird liegt möglicherweise daran, das es Tradition hat.

      Das mit den Grippetoten kann man nachlesen beim RKI, wenn man sich die Mühe machen will auf deren unübersichtlicher Seite nachzuschauen.
      Das hat auch schon mal jemand getan und ein aufschlußreiches Video dazu gemacht.
      Hier ist es:
      https://www.youtube.com/watch?v=VjSmqUnxcuE

  10. Anonymous

    Wer soll das alles bezahlen? Der Staat vernichtet so schon genug Geld-Steuergelder. Schwarzbuch: Mrd. von Euro jährlich, BER: ein Fass ohne Boden, ist jetzt schon Pleite und noch nicht einmal eröffnet. Stuttgart: Fehlinvestition, Mautverluste und weiteres durch Scheuer, usw.
    Flüchtlingspolitik kostet Mrd. von Euros und im eigenen Land ist alles marode. Kein Geld da für Schulen, Kindereinrichtungen, Bäder, Digitalisierung usw. Die Wirtschaft geht immer mehr bergab, auch Dank der Autoindustrie mit ihren Betrügereien. Die Börse fällt und fällt.
    Mit der Lobbyistenpolitik wurde an zu vielen Stellen im Land weggeschaut und nun stehen wir vor einen Scherbenhaufen. Für Misswirtschaft wurde niemand zur Verantwortung gezogen. das Volk muss alles ausbaden und bezahlen. Wie lange noch?

    • Anonymous

      Wer das alles bezahlen soll?
      Wir.
      Und weil wir das gar nicht schaffen können sollen es unsere Kinder und Kindeskinder bezahlen.

  11. Anonymous

    Sie können nicht beweisen, dass diese hohen Corona- Zahlen stimmen. Corona App funktioniert nicht richtig. Hohe Fehlerquote bei den Tests.
    Es zeigt sich immer wieder, dass positiv Getestete negativ waren. Die Maßnahmen können so nicht aufrecht erhalten bleiben. Sie gefährden unsere Wirtschaft und das gesellschaftliche leben. Ohne Beweise der Zahlen und der Gefährlichkeit sind diese Maßnahmen nicht zu halten.

  12. Jo

    Wer hat das alles entschieden in einer Demokratie? Das Parlament? nein – 3 Hanseln.

  13. Wahrheit

    Die Zahlen sind höher geworden. Normal, nach den Sommerferien und Beginn der Grippewelle. Viele mit Grippesymtome werden als Coronakranke erfasst. Aber wir testen uns arm, denn es gibt eine Fehlerquote von 5 %. In München wurde außerdem festgestellt, dass bei 60 positiv getesteten Personen das Ergebnis bei 58 Personen falsch war ( Merkur von heute). Was soll das? Die Schäden für die Wirtschaft kann man nicht einfach so korrigieren. Statistisches Bundesamt 20.09.20: Sterbefälle in den letzten 4 Monaten in Deutschland: 115000 Herzkreislauf, 76667 Krebs, 18667 Psyche, 14100 Verdauungssystem, 13333 Verletzungen/Vergiftungen, 11667 Stoffwechsel, 11333 Nervensystem, 10000 Krankenhauskeime, 4000 Haushaltsunfälle , 427 Ovid-19. Was soll das ganze Theater? Es gibt außerdem jährlich mehr Grippetode als Coronatode. Was wurde gegen die ganzen Hotspots vom Frühjahr gemacht ( Erntehelfer Unterkünfte, unkontrollierte Einreisen von ca. 36.000000 im Jahr, unkontrollierte Flüchtlinge, Feiern von Großfamilien und Clans) usw.? Da hat sich nichts geändert! Stoppt die Zuwanderung! Kontrolliert Touristen! Schließt Moscheen und Kirchen! Unterbindet Großfeiern! Setzt den Mundschutz auch bei Clinches durch ( gehen ohne Mundschutz vor Gericht und niemand setzt die Ordnung durch)! Ihr habt den Überblick verloren und setzt teilweise an der falschen Stellen an.
    Hört auf das Land zu ruinieren!

    • Anonymous

      Ja, 58 von 60 Tests sollen falsch positiv gewesen sein.
      Wegen nicht kompatibler Materialien.
      Die nicht kompatiblen Materialien wurden benutzt, weil es Lieferengpässe bei den kompatiblen gab.
      Das Labor (MVZ-Labor in Augsburg) hat darin aber anscheinend kein Problem gesehen und einfach weiter gemacht und geliefert.
      Erst auf Nachfragen hin wurde die „Panne“ erklärt.
      Man sieht sich von Seiten der Laborleitung aber anscheinend nicht in der Verantwortung, selbstständig auf solche Missstände hinzuweisen. Da kann man sich fragen, wie sorgfältig und zuverlässig diese Labore sind.
      Wenn es für dieses Labor Lieferengpässe gibt, kann man mutmaßen, daß andere Labore auch betroffen sein könnten.

  14. Anonymous

    Ja sicher.
    Ganz, ganz sicher.

    Zitat aus dem Text oben:
    …….“ Ganz sicher: Die Kanzlerin und die Länderchefs haben die allerbesten Absichten.“……..
    Zitat ende.

    Die haben die aller-, allerbesten Absichten. Ganz, ganz sicher.

    • Rabe

      Ja, sie wollen nur das Allerbeste mit ihrer elendigen Heuchelei, zu Zombies impfen, zu willenlosen, armseligen Kreaturen und Sterbefälle werden als Kolateralschäden deklariert. Seid bitte wachsam!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2019.