Summer Lee, ein Mitglied von „The Squad“, gewann die Vorwahlen der Demokraten in Pennsylvania

Die in ihrer ersten Amtszeit gewählte demokratische Abgeordnete Summer Lee gewann am Dienstag ihre Vorwahlen in West-Pennsylvania und setzte sich in einem Rennen, in dem es um ihre Haltung zum Krieg in Gaza ging, gegen einen gemäßigten Herausforderer durch, berichtete The Associated Press.

Bei der Vorwahl wurde im 12. Bezirk von Pennsylvania einer der ersten Down-Ballot-Tests des Jahres durchgeführt, bei dem es darum ging, ob linksgerichtete Amtsinhaber durch ihren Widerstand gegen Israels Militärkampagne Schaden nehmen werden. Frau. Nachdem Lee monatelang unter Beobachtung stand, weil er gegen die Unterstützung Israels gestimmt hatte, wurde sein Sieg als Ausdruck dafür gewertet, wie sich die Stimmung in der Öffentlichkeit und in der Partei in dieser Frage zu seinen Gunsten verändert hatte.

Die Kongressabgeordnete gewann bei der Auszählung am späten Dienstag mit einem Erdrutschsieg und unterstreicht damit die Stärke ihres Amtsinhabers in diesem Jahr, nachdem sie ihre Gegnerin mit breiter Unterstützung demokratischer Funktionäre in den Vordergrund gerückt hatte.

Frau Lee, die 2022 als erste schwarze Frau Pennsylvania im Kongress vertrat, schloss sich dann einer Gruppe linker Gesetzgeber namens Squad an und besiegte Pavini Patel, eine Stadträtin aus Edgewood, Pennsylvania. M. Patel bestritt. Er versuchte, Frau Lee als eine gemäßigtere Demokratin darzustellen, die Wählern gegenüber ablehnend gegenübersteht, die sich ihrer Herangehensweise an den Gaza-Konflikt widersetzten. Der Sitz gilt bei allgemeinen Wahlen als sichere Demokratie.

Eine ehemalige Staatsvertreterin, die 36-jährige Frau Lee gewann vor zwei Jahren eine Vorwahl im Bezirk gegen einen zentristischen Gegner, der vom Establishment der Partei favorisiert wurde. Sein Sieg wurde von linken Organisationen und Führern als Sieg der progressiven Bewegung gefeiert.

Siehe auch  Abby Choi: Der Ex-Ehemann und die Verwandten des Hongkonger Models Abby Choi wurden des Mordes angeklagt

In diesem Jahr gewann die amtierende Frau Lee Unterstützung in der gesamten Demokratischen Partei. Zu seinen Unterstützern zählen Senatoren von Pennsylvania, Führer der Demokraten im Repräsentantenhaus, Gewerkschaften und das Demokratische Komitee von Allegheny County, das sich gegen seine Kandidatur für 2022 aussprach. Progressive Gruppen haben viel für ihn ausgegeben, und Alexandria Ocasio-Cortez, eine Demokratin aus New York, ist am Sonntag seine Vertreterin in Pittsburgh.

Mit mehr als 95 Prozent der ausgezählten Stimmen lag er mit mehr als 20 Punkten Vorsprung vor Frau Patel. Frau. Lee bezeichnete den Sieg als Beweis dafür, dass „unsere Bewegung wächst“ und verurteilte diejenigen, die seiner Meinung nach „daraus ein Referendum zu einem Thema machen wollen“.

„Unsere Bewegung ist breit genug und groß genug, dass jeder von uns seine Waffen niederlegen und mit dem Schießen aufhören kann, damit wir von Pittsburgh bis Palästina Frieden haben können“, sagte er.

Nachdem Frau Lee im Herbst als eine der ersten Demokraten einen sofortigen Waffenstillstand in Gaza gefordert hatte, zeigten pro-israelische Gruppen Interesse daran, diese Herausforderung zu unterstützen. Doch ein ernsthafter Gegner kam nie zustande. AIPAC, eine pro-israelische Gruppe, die die Herausforderung einiger linker Kandidaten unterstützt und im Jahr 2022 viel Geld gegen Frau Lee ausgegeben hat, hat ihre Aufmerksamkeit auf andere Dinge gelenkt. Umfragen zufolge ist die Unzufriedenheit mit den israelischen Militäraktionen in den letzten Monaten unter den Amerikanern gestiegen.

Dennoch wurde Frau Lee von einigen jüdischen Wählern in ihrem Bezirk kritisiert, die sagten, sie seien mit ihrer Haltung zu Israel in den Tagen vor der Wahl unzufrieden. Frau Patel, 30, versuchte ihrer Gegnerin den Eindruck zu vermitteln, dass sie Präsident Biden nicht ausreichend unterstütze. In diesem Herbst in Pennsylvania, einem wichtigen Swing-Staat, sagte Mr. Frau Lee hat geschworen, ihre Koalition zur Unterstützung von Herrn Biden zusammenzubringen.

Siehe auch  Live-Nachrichten: Der Handel mit China schwächelt, da die weltweite Nachfrage im Juni nachlässt

MS. Lee und seine Kollegen, Frau Patels Unterstützung kam von Jeff Yass, einem großen republikanischen Spender in Pennsylvania. Die Gruppe schaltete Anzeigen im Namen von Herrn Yass und Frau Patel, die seine Unterstützung ablehnten.

„Wir haben heute Abend nicht das gewünschte Ergebnis erzielt, aber dieses Spiel ist noch lange nicht verloren“, sagte Frau Patel in einer Erklärung in den sozialen Medien. „Auch wenn unsere Kampagne heute Abend endet, geht unsere Mission weiter“, fügte er hinzu.

Während der Vorwahlen lobte Frau Lee oft ihre Erfolge im Kongress, darunter die Bereitstellung von Bundesgeldern für den Bezirk, die Unterstützung einer vielfältigeren Demokratischen Partei und die Formulierung ihrer Kandidatur gegen Trump-nahe Republikaner. Er hat Frau Patel sehr hoch erzogen. Im letzten Fundraising-Quartal hat M.S. Lee, MS. Er verlangte mehr als das Dreifache dessen, was Patel tat.

Am Dienstagabend sprach Mrs. vor einer energiegeladenen Menschenmenge in der Innenstadt von Pittsburgh. Lee versprach außerdem, seine Teamkollegen zu unterstützen, die im ganzen Land vor Herausforderungen stehen.

„Wir werden eine Botschaft an unseren Kongress senden, wir werden eine Botschaft an unsere Nation senden, die Richtung, in die unser Land gehen soll – unsere Koalition – die Koalition jetzt und die Koalition. Die Zukunft“, sagte sie .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert