Nach oben

Gabriel diskutiert mit TTIP-Beirat über EU-Freihandelsabkommen mit Kanada Unter Vorsitz von Bundeswirtschaftsminister Gabriel diskutierte der TTIP-Beirat,...

Gregor Gysi: Erfolg für DIE LINKE – kein Freibrief für die EZB „Schon das Bundesverfassungsgericht und nun auch der Generalanwalt beim Europäischen...

Fünf Jahre nach Erdbeben: Zusammenarbeit mit Haiti geht weiter Auch fünf Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti ist das Land in einer schwierigen...

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am 10. Januar zu politischen Gesprächen mit der irakischen Führung nach Bagdad gereist. Anschließend reiste die Ministerin nach Erbil weiter, um zu sehen, wie sich die deutsche Unterstützung der Peschmerga vor Ort entwickelt. Verteidigungsministerin von der Leyen zu Besuch im Irak Hintergrund ihrer Reise war die Ausbildungsunterstützungsmission...

Debatte um Einwanderungsgesetz Nach langem Hickhack in der Union über das Für und Wider eines Einwanderungsgesetzes hat sich nun Angela Merkel in die Debatte eingeschaltet – leider mit der ihr eigenen Unbestimmtheit: Darüber werde „weiter zu diskutieren“ sein. Nun ist sie nicht nur CDU-Vorsitzende, sondern auch Kanzlerin. Da wünschte man sich schon,...

Der Wettlauf um neue Gesetze ist falsch Im Schatten der Terrorakte von Paris braut sich in der großen Koalition etwas zusammen. Der Riss bei der inneren...

Merkel: Europa nur gemeinsam stark und überzeugend Sonntagsreden an Gedenktagen reichen für Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht aus, um Frieden und Freiheit zu verteidigen. Die „Grundfeste unserer europäischen Friedensordnung“ beruhten zum Beispiel auf dem Prinzip der territorialen Integrität, sagt die Bundeskanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast. Merkel...

Lafontaine fordert neue Russland-Politik Der Linke-Politiker Oskar Lafontaine kritisiert die Russland-Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die einseitige Osterweiterung der NATO stelle einen Wortbruch des Westens dar und habe zur gegenwärtigen Ukraine-Krise geführt, schreibt der Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag in einem Gastbeitrag für...

FDP braucht sehr viel Glück Die politischen Verhältnisse sind wie einbetoniert. Die Bürger würden heute kaum anders wählen als vor 15 Monaten, sie...

Neues Jahr, alte Strategie. Die CSU startet ins Jahr 2015 mit einem Blick nach rechts: mit einem Positionspapier zur Asylpolitik, in dem Asylmissbrauch angeprangert wird und mit Verständnisbekundungen für Menschen, die den rechten Welterklärern von Pegida hinterhermarschieren. Pegida/CSU/Asyl Grundsätzlich ist es gut, dass sich die CSU mit diesen Themen auseinandersetzt...