Gewinne großer Technologieunternehmen und Ergebnisse der Fed-Sitzung: Die Aktien-Futures änderten sich vor den Live-Ankündigungen kaum

Vor 6 Minuten

Aktien, die vor der Glocke die größten Bewegungen machen: Dollar Tree, American Airlines und mehr

Die bewegendsten Aktien im vorbörslichen Handel sind:

  • Dollar Tree – Die Aktien des Discount-Einzelhändlers stiegen um fast 2 %, nachdem JP Morgan sie von „Neutral“ auf „Übergewichtet“ heraufgestuft hatte.
  • American Airlines – Die Aktien der Fluggesellschaft legten um 1,5 % zu, nachdem Citi von „Neutral“ auf „Kauf“ hochgestuft wurde.
  • ZoomInfo Technologies – Die Softwareaktie stieg um 5,5 %, nachdem der Analyst der Bank of America, Koji Ikeda, sie von „Neutral“ auf „Kauf“ hochgestuft hatte.

Lesen Sie hier die vollständige Liste der Umzugsbestände.

– Lisa Kailai Hahn

Vor 23 Minuten

Die FanDuel-Muttergesellschaft Flutter wird am Montag an der NYSE notieren und mit DraftKings um Marktanteile konkurrieren

Die FanDuel-Muttergesellschaft Flutter wird am Montag an der New Yorker Börse debütieren, da das Unternehmen seine Position auf dem US-Markt weiter festigen will.

Das Unternehmen behält seine Hauptnotierung an der Londoner Börse bei und bleibt weiterhin im FTSE 100-Index enthalten. FanDuel dominiert zusammen mit DraftKings die US-amerikanische Online-Sportwettenlandschaft.

– Brian Evans

Vor 55 Minuten

Der Stratege von JP Morgan ist hinsichtlich des globalen Gewinnwachstums vorsichtig

Laut JPMorgan-Stratege Mislav Matejka könnte das globale Gewinnwachstum der Unternehmen in diesem Jahr unter Druck geraten, da sich die Weltwirtschaft leicht abschwächt.

„Wir bleiben hinsichtlich der weltweiten Umsatzaussichten aufgrund überhöhter Margen und dem Risiko von Preis- und Mengenenttäuschungen generell vorsichtig“, schrieb Matejka. „Die Konsenserwartungen für eine erneute Beschleunigung des EPS-Tempos in diesem und im nächsten Jahr erweisen sich als sehr optimistisch.“

„Mittlerweile sind die Aussichten auf entsprechende regionale Erträge für entsprechende regionale Programme erheblich. Zuletzt wurde die US-Leistung durch eine bessere relative EPS-Dynamik unterstützt“, fügte Matejka hinzu.

Siehe auch  Island: Nach wochenlangen Erdbeben bricht bei Lidl-Hruður ein Vulkan aus.

– Fred Imbert

vor 8 Stunden

Die Ölpreise stiegen leicht, nachdem mit dem Iran verbundene Raketen US-Soldaten töteten

Die Ölpreise stiegen, nachdem Raketen, die von vom Iran unterstützten Milizen abgefeuert wurden, US-Truppen in Jordanien töteten.

Die globale Benchmark-Sorte Brent wurde am Montag um 0,35 % höher bei 83,84 $ pro Barrel gehandelt, während die US-Sorte West Texas Intermediate um 0,42 % auf 78,34 $ pro Barrel stieg.

Wie dort angegeben Weißes Haus, Drei US-Soldaten wurden am Sonntag bei einem Drohnenangriff auf Streitkräfte getötet, die an einem Außenposten im Nordosten Jordaniens nahe der syrischen Grenze stationiert waren.

– Lee Ying Shan

vor 10 Stunden

Die Evergrande-Aktien fielen vor einem gerichtlich angeordneten Handelsstopp um 12 %

Die Aktien des in Hongkong notierten Evergrande fielen im frühen Handel um 12,2 %, bevor ein Gericht in Hongkong am Montag die Liquidation des chinesischen Immobilienentwicklers anordnete.

Evergrande, einer der größten Immobilienentwickler des Landes, war in den letzten Jahren von der Schuldenkrise Pekings betroffen.

Der am höchsten verschuldete Immobilienentwickler der Welt gerät 2021 in Zahlungsverzug und kündigt einen Umschuldungsplan für Offshore-Schulden an Im Monat März Letztes Jahr.

Vor dem Urteil wurde die Das Wall Street Journal Die ausländischen Gläubiger von Evergrande konnten sich an diesem Wochenende nicht in Sekundenschnelle auf eine Umstrukturierung einigen, was die sofortige Liquidation der Immobilie bedeuten könnte.

– Shreyashi Sanyal

vor 11 Stunden

Die Zentralbank von Singapur nahm an ihrer ersten geldpolitischen Sitzung des Jahres teil

Die Zentralbank Singapurs hat ihre Geldpolitik am Montag in ihrer geldpolitischen Entscheidung für das erste Quartal 2024 wie erwartet unverändert gelassen.

Die Währungsbehörde von Singapur sagte, dass der Singapur-Dollar seine Wechselkursbandbreite beibehalten werde, die als nominaler effektiver Wechselkurs oder S$NEER bekannt ist.

Siehe auch  Hilaria und Alec Baldwin aus der TLC-Reality-Show „The Baldwins“ geben weiterhin ihre Familie bekannt

„MAS wird die globale und inländische Wirtschaftsentwicklung genau beobachten und weiterhin auf Risiken für Inflation und Wachstum achten“, sagte die Zentralbank in einer Erklärung. Versicherungserklärung.

Die Zentralbank sagte, sie gehe davon aus, dass sich das BIP des Landes im Jahr 2024 verbessern werde, und schätzt das Wachstum auf 1 % bis 3 %.

Es wird erwartet, dass die Kerninflation im laufenden Quartal anzieht, „was teilweise auf die Erhöhung der GST um 1 % ab Januar dieses Jahres zurückzuführen ist“, sagte MAS. Singapur hat am 1. Januar seine Waren- und Dienstleistungssteuer um ein Prozent erhöht.

Der Straits Times Index stieg im frühen Handel um 0,1 %.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

– Shreyashi Sanyal

vor 13 Stunden

Sechs Dow-Unternehmen meldeten diese Woche Gewinne

Sechs der 30 Aktien des Dow Jones Industrial Average werden diese Woche ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen.

Microsoft wird seine Gewinne nach der Glocke am Dienstag bekannt geben. Boeing, das von Problemen mit seinen 737 Max 9-Flugzeugen geplagt wird, meldet am Mittwochmorgen seine Quartalsergebnisse.

Am Donnerstag werden Honeywell und Merck berichten, nach der Glocke folgt Apple. Chevron wird seine Ergebnisse am Freitagmorgen bekannt geben.

– Hakyung Kim

vor 14 Stunden

Aktien-Futures eröffnen niedriger

US-Aktien-Futures waren am Sonntagabend niedriger.

Die Futures für den Dow Jones Industrial Average fielen um 86 Punkte oder 0,2 %. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures fielen um 0,2 % bzw. 0,3 %.

– Hakyung Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert