Press "Enter" to skip to content

Artikel aus der Rubrik “Wirtschaft”

Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, Unternehmen und Märkten.

BDI-Präsident Kempf: Die Politik der Regierung schadet den Unternehmen in Deutschland

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert einen Kurswechsel der Koalition. „Die wirtschaftliche Lage wird zunehmend zum Risiko, viele Probleme sind hausgemacht“, sagte BDI-Präsident Dieter Kempf am Dienstag auf dem Tag der Deutschen Industrie in Berlin. „Der Kurswechsel ist fällig. Die Regierungspolitik schadet den Unternehmen.“ Die Große Koalition stehe für…

Bremische Exporte im ersten Quartal 2015 deutlich gestiegen

Während die Importe der bremischen Firmen und Händler um 3,6 Prozent auf zusammen knapp 3,7 Milliarden Euro stiegen, erhöhten sich die Exporte im gleichen Zeitraum um fast ein Viertel auf mehr als 5,1 Milliarden Euro.

Deutsche Exporte im April 2015: + 7,5 % zum April 2014

Die Außenhandelsbilanz schloss im April 2015 mit einem Überschuss von 22,1 Milliarden Euro ab. Im April 2014 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz + 17,3 Milliarden Euro betragen. Kalender- und saisonbereinigt lag der Außenhandelsbilanzüberschuss im April 2015 bei 22,3 Milliarden Euro.

G7-Gipfel debattiert über Ressourceneffizienz

Die Abkehr von einer linearen hin zu einer Wirtschaft, die Ressourcen in Kreisläufen führt, ist eine der tragenden Säulen unserer zukünftigen Rohstoffversorgung.

Arbeitslosigkeit in Deutschland auf Rekordtief gesunken

Es ist für die verbliebenen 2,76 Millionen Arbeitslosen kein Zynismus, wenn man sagt: Das ist Vollbeschäftigung. Ihre Probleme sind andere, spezifische, oft auch individuelle.

Frühere Rente verschärft Fachkräfteengpass

MINT-Fachkräfte, also solche aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, sind seit Jahren Mangelware; aktuell fehlen den Unternehmen deutschlandweit über 135.000 Arbeitskräfte, der höchste Stand seit Dezember 2012.

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2019