Verwüstung im Gazastreifen, während Israel Krieg gegen Hamas beginnt: Live-Updates

10:51 Uhr ET, 16. März 2024

Bei einem israelischen Angriff auf ein Wohngebiet im Zentrum von Gaza kamen 37 Menschen ums Leben, teilte das Gesundheitsministerium mit

Von Karim Khader, Abeer Salman und Tim Lister von CNN

Palästinenser durchsuchen die Ruinen eines Einfamilienhauses nach einem israelischen Bombenangriff westlich des Flüchtlingslagers Nusirat im Zentrum von Gaza am 16. März.

AFP/Getty Images

Bei einem israelischen Luftangriff auf einen Wohnblock im Zentrum des Gazastreifens seien am Freitagabend 37 Menschen getötet worden, darunter Kinder und schwangere Frauen, teilte das Gesundheitsministerium des Gazastreifens mit.

CNN konnte die Zahl der Todesopfer bei dem Vorfall westlich des Nuseirat-Lagers nicht bestätigen, aber Videos vom Tatort zeigten Krankenwagenteams, die in Decken gehüllte Leichen trugen, sowie umfangreiche Zerstörungen.

CNN erhielt außerdem Videos von Toten und Verletzten, darunter die Leichen mehrerer Kinder, die in das Al-Aqsa-Märtyrerkrankenhaus gebracht wurden.

Nach Angaben des medizinischen Personals gehörten 35 der 37 Opfer derselben Familie an.

In Nusirat kam es in den letzten Tagen zu mehreren Streiks.

CNN erhielt am Freitagabend ein Video eines weiteren Angriffs in Nuseirat, bei dem sieben Menschen getötet wurden.

Die israelischen Verteidigungskräfte veröffentlichten am Samstag ein Video eines Angriffs vom Freitag, in dem es hieß, „viele Hamas-Terroristen“ lebten in der Gegend.

Augenzeugen sagten, der Nachtangriff habe auch im nördlichen Gazastreifen Deir al-Balah stattgefunden.

Zwei Personen sagten, die Bewohner seien von den israelischen Streitkräften telefonisch gewarnt worden, innerhalb von 15 Minuten zu gehen.

Abdullah Maqbara, ein junger Mann, sagte gegenüber CNN, dass die Menschen mit nichts geflohen seien, nachdem sie gewarnt worden seien, „den gesamten Block in 15 Minuten zu räumen“ und „die zehn Häuser rund um Nani Abu Barakas Haus zu räumen“.

Nach 15 Minuten teilten ihnen die Israelis mit, dass sie „niemanden auf der Straße sehen wollten“: „Plötzlich fielen zwei Raketen auf den ganzen Block und zerstörten sieben Gebäude völlig, nichts blieb verschont.“

Subi Baraka sagte gegenüber CNN: „Wir haben das Gebiet evakuiert und sind zurückgekommen … Es ist wie ein Erdbeben in vollem Ausmaß, wie Sie sehen können.“

CNN hat die IDF um einen Kommentar zu den Angriffen gebeten.

Korrektur: Dieser Beitrag wurde korrigiert, um zu verdeutlichen, dass es an mehreren Orten zu mehreren Streiks kam, und um klarzustellen, wo die Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden.

Siehe auch  Privates Odysseus-Mondlandegerät strahlt nach Hause, erste Fotos aus dem Weltraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert