Schuldenobergrenze: Kein Wort darüber, wann sich die Verhandlungsführer das nächste Mal treffen werden

(CNN) Ein Treffen zwischen den führenden Verhandlungsführern für die Schuldenobergrenze des Weißen Hauses und dem Büro des Sprechers des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, endete am Freitagabend.

Zusammenbruch in Diskussion über Schuldengrenze Auf dem Capitol Hill teilten mehrere Quellen CNN mit, dass frühere Diskussionen ins Stocken geraten seien, was zu einer Pause geführt habe. Rückschritt Es zerstörte jede Hoffnung, dass eine Einigung erzielt werden könnte Grundsätzlich am Wochenende.

„Auf Anweisung des Sprechers des Repräsentantenhauses haben wir uns erneut engagiert und eine sehr, sehr ehrliche Diskussion darüber geführt, wo wir stehen, wo die Dinge sein sollten, was fair und was akzeptabel ist“, sagte der Abgeordnete von Louisiana, Garrett Graves. Das sagte der oberste Verhandlungsführer der Republikaner im Repräsentantenhaus am späten Freitag gegenüber Reportern bei einem Briefing zur erneuten Zusammenkunft.

Graves oder Republikaner aus North Carolina. Patrick McHenry scheint nicht optimistisch zu sein, dass die Situation kurz vor einer Einigung steht.

„Dies ist heute Abend keine Verhandlung, dies ist eine ehrliche Diskussion über realistische Zahlen, einen realistischen Weg nach vorne und eine wirkliche Veränderung der Entwicklung der Ausgaben- und Schuldenprobleme dieses Landes“, sagte Graves.

Steve Ricchetti, ein Berater des Präsidenten und einer der Top-Unterhändler des Weißen Hauses, sagte Reportern, sie würden das Kapitol verlassen, aber „heute Abend zur Arbeit gehen“.

McCarthy sagte am Freitagabend gegenüber Fox Business, er sei „sehr enttäuscht“ von der Haltung des Weißen Hauses.

GOP-Repräsentant. Dusty Johnson, ein McCarthy-Verbündeter und Vorsitzender des zentristischen Main Street Caucus, sagte gegenüber CNN, dass Ausgabenkürzungen der größte Knackpunkt in den Verhandlungen seien.

„Wir sind ziemlich weit von der Topline-Zahl entfernt“, sagte Johnson am Freitag und bezog sich dabei auf die Höhe der diskretionären Ausgaben für das Geschäftsjahr 2024. „McCarthy hält die Linie. Er weiß, wo der Parteitag der Republikaner ist. Das Weiße Haus weiß es nicht. Verstehen Sie, dass Washington ein Ausgabenproblem hat.“

Siehe auch  Astronomen haben endlich einen Gesteinsplaneten mit Atmosphäre gefunden

„Die Lücke bei den Topline-Zahlen ist nicht das einzige Problem, aber es ist das größte Problem“, fügte er hinzu.

Der Republikaner aus South Dakota sagte, er halte eine Einigung bis zum Stichtag Anfang Juni noch für möglich, aber „wir sind in einer schlechten Lage.“ Der Präsident, sagte er, „muss entscheiden, ob er einen Deal will oder nicht.“

Eine Haltung zur US-Schuldenobergrenze bleibt ein „Präferenzthema“ von Präsident Joe Biden Treffen beim G7-Gipfel in Japan, sagte sein nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan am Freitag. Er sagte, Biden habe in Gesprächen mit seinen Amtskollegen seine Zuversicht zum Ausdruck gebracht, dass die Verhandlungsführer einen Weg finden würden, einen Zahlungsausfall und katastrophale Folgen für die Weltwirtschaft zu vermeiden.

„Die Länder müssen sich darüber im Klaren sein, wie diese Verhandlungen verlaufen werden. Und einer der Gründe, warum er morgen nach Hause kommt, ist, dass er hofft, dass wir eine Entscheidung herbeiführen können, die einen Zahlungsausfall verhindert“, sagte der Präsident in Hiroshima. Sullivan sagte.

Biden erhielt von seinem Team vor dem Abendessen der Präsidenten eine Reihe von Updates zu den laufenden Verhandlungen in Washington.

Quellen, die mit der Denkweise des Weißen Hauses vertraut sind, gaben zu, dass ein Grund für das vorübergehende Scheitern der Verhandlungen darin bestand, dass die Verhandlungsführer des Weißen Hauses das Ausmaß der Ausgabenkürzungen der Republikaner im Repräsentantenhaus für inakzeptabel hielten, obwohl das Weiße Haus seine Bereitschaft zum Ausdruck brachte, einige Ausgaben zu kürzen. .

McCarthy bestätigte am Freitag, dass die Gespräche ausgesetzt worden seien. Er verwies auf die unzureichende „Mobilität“ des Weißen Hauses und brachte die Frage von Ausgabenkürzungen zur Sprache.

Siehe auch  Der Militärchef der Ukraine sagt, Russland mache im Osten des Landes erhebliche „Gewinne“.

„Wir müssen vom Weißen Haus einen Antrag stellen. Wir haben noch keinen Antrag“, sagte McCarthy Reportern auf dem Weg zum Kapitol.

Er fragte warum So ein selbstbewusster Ton Einen Tag zuvor sagte McCarthy: „Ich hatte das Gefühl, wir wären an einem Ort, an dem ich den Weg sehen könnte. Das Weiße Haus ist – wir können nächstes Jahr nicht mehr Geld ausgeben. Wir müssen weniger ausgeben als im Jahr zuvor …“ . So einfach ist das.“

McCarthy sagte, er habe nicht mit dem Präsidenten gesprochen und nicht auf Fragen zu den nächsten Schritten geantwortet.

Die Pause bedeutet nicht, dass die Gespräche gescheitert sind. Im Laufe der Jahre scheiterten wichtige Gespräche auf dem Capitol Hill oder scheiterten, bevor die Verhandlungsführer die Dinge wieder auf den richtigen Weg brachten. Aber es unterstreicht die Herausforderungen, die einer Einigung bevorstehen.

Die Frist für die Anhebung der Kreditobergrenze vor dem 1. Juni ist entscheidend und das Finanzministerium sagt, die Regierung könne ihre Rechnungen nicht bezahlen. Wenn Amerika scheitert, wird es eine globale Wirtschaftskatastrophe auslösen.

Graves verließ am Freitagmorgen ein kurzes Treffen mit den Verhandlungsführern und sagte, die Situation sei „nicht produktiv“. Damals sagte er, er sei sich nicht sicher, ob sie sich dieses Wochenende wiedersehen würden.

„Solange die Leute nicht bereit sind, vernünftige Gespräche darüber zu führen, wie man tatsächlich vorankommen und das Richtige tun kann, werden wir nicht hier sitzen und mit uns selbst reden. Das ist es, was passiert“, sagte Graves.

Als die Gespräche ins Stocken gerieten, räumte ein Beamter des Weißen Hauses „echte Differenzen“ ein und „die Gespräche werden schwierig“, sagte aber, das Verhandlungsteam des Präsidenten versuche, eine „vernünftige parteiübergreifende Lösung“ zu erreichen.

Siehe auch  Powerball stieg auf 810 Millionen US-Dollar, nachdem der Jackpot am Samstag nicht geknackt wurde

Dieses Thema und diese Geschichte wurden mit zusätzlichen Verbesserungen aktualisiert.

Phil Mattingly, Lauren Fox, Phil Mattingly, Jeremy Diamond und Arlette Saenz von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert