Ravens verpflichten Justin Madupuk für eine vierjährige Verlängerung

Die Ravens gaben am Freitag eine vierjährige Vertragsverlängerung für Defensive End Justin Madubuk bekannt.

Mehreren Berichten zufolge soll der Deal einen Wert von 98 Millionen US-Dollar haben, mit Garantien in Höhe von insgesamt 75,5 Millionen US-Dollar und 53,5 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Unterzeichnung. Wenn es stimmt, ist er im Durchschnitt pro Jahr der zweithöchste Defensivspieler (24,5 Millionen US-Dollar) hinter Aaron Donald (31,667 Millionen US-Dollar), obwohl Chris Jones mehr verdienen wird.

„Wir freuen uns, eine vierjährige Verlängerung mit Justin Madubuike bekannt geben zu können“, sagte General Manager Eric DeCosta in einer Erklärung. „Justin ist einer der besten Defensive Tackles in der gesamten NFL und ein Eckpfeiler unserer Verteidigung. Wir freuen uns für Justin und seine Familie und ebenso für unsere Fangemeinde. Es ist ein großartiger Start in das neue Ligajahr.“

Die Ravens verwendeten das Franchise-Tag für den Fünftrundenspieler Madhubuike Die 100 besten Free Agents von PFT.

Madubuike, 26, hatte im Jahr 2023 ein Karrierejahr, in dem er in allen 17 Spielen startete und persönliche Bestleistungen bei Tackles (56), Sacks (13), Tackles for Loss (12), Quarterback-Hits (33) und Forced Fumbles (2) aufstellte. Er gewann seinen ersten Pro Bowl und war All-Pro der zweiten Mannschaft.

Seine 13 Sacks führten letzte Saison die Ravens und alle Defensive Tackles der NFL an, während seine 11 aufeinanderfolgenden Spiele mit mindestens einem halben Sack den NFL-Rekord in einer Saison einstellten.

Madupuik kam als Drittrunden-Pick im Draft 2020 von Texas A&M nach Baltimore.

Siehe auch  Holen Sie sich jetzt die beste Technologie vom MWC 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert