Prozess gegen Gwyneth Paltrow live: Terri Sanderson prahlte, sie sei nach dem Ski-Clash „berühmt“, wie das Gericht hört

Der Anwalt von Gwyneth Paltrow erstattete Anzeige, nachdem die Schauspielerin vor Gericht fotografiert worden war

Der Skikollisionsprozess von Gwyneth Paltrow erreichte am Donnerstag seinen dritten Tag.

Dem Hollywoodstar und Coop-CEO wird vorgeworfen, Terry Sanderson, 76, im Februar 2016 auf einer Skipiste im Deer Valley Resort in Park City geschlagen zu haben.

Herr Sanderson sagte, Paltrow habe einen „Ganzkörperangriff“ erlitten, der ihm ein „dauerhaftes Schädel-Hirn-Trauma, vier gebrochene Rippen, Schmerzen, Leiden, Verlust der Lebensfreude, emotionalen Stress und Entstellung“ hinterlassen habe. Paltrow sagt unterdessen, es sei Frau Sanderson gewesen, die sie getroffen habe – und sie habe nach dem Unfall genug gewusst, um ihrer Tochter eine E-Mail zu schreiben, dass sie „berühmt“ sei.

Am dritten Tag des Prozesses in Park City, Utah, griff die Psychoneurologin Dr. Alina Fong die Behauptungen der Verteidigung an, dass Herr Sanderson die Symptome von Frau Paltrow übertreibe, um ihren Status als Berühmtheit und ihren Reichtum auszunutzen.

Fong, der mit Tom Brady eine Klinik in Boston eröffnete, diagnostizierte bei Herrn Sanderson PCS (anhaltende Symptome nach einer Gehirnerschütterung), die sich nach dem Unfall entwickelt hatten.

Die von Frau Paltrow beauftragten Experten müssen noch aussagen, aber Dr. Fang sagte, dass er der einzige Experte war, als sie zu ihrem Verdacht bezüglich der PCS-Diagnose von Herrn Sanderson befragt wurden. Zuvor sagten die Anwälte von Frau Paltrow während der Eröffnungsplädoyers, dass die Behauptungen von Herrn Sanderson „absoluter BS“ seien.

„Es ist ein großer Unterschied, ob man in einem anderen Bundesstaat oder auf der ganzen Welt zu einer Krankenakte von jemandem geht oder ob dieser Patient vor mir weint“, sagte Dr. Fang in einer Aussage, die der Jury vorgelegt wurde. „Ich denke, es ist sehr einfach, jemanden aus der Ferne zu kritisieren, es ist ganz anders, wenn man mit diesem Patienten in den Schützengräben sitzt und versucht, ihm zu helfen.“

Er fügte hinzu: „Sie haben viele Meinungen, sie sind keine Experten für Gehirnerschütterungen, insbesondere keine Experten für traumatische Hirnverletzungen, und wenn ich ganz ehrlich bin, lassen sich viele ihrer Meinungen leicht widerlegen, indem man online geht und sie sich ansieht. In den Empfehlungen der CDC für Ärzte zur Behandlung von Gehirnerschütterungen.“

Siehe auch  Weltweit wurden Hitzerekorde gebrochen

Herr Sanderson fordert von Paltrow 300.000 US-Dollar, während er 1 US-Dollar an Schadensersatz und Anwaltskosten verlangt.

1679641200

Ein Zusammenstoß mit einem Ski verursachte Terry Sandersons schweren schnellen Sturz, sagt ein Experte vor Gericht

Der Neuropsychologe Dr. Sam Goldstein sagte am Mittwoch vor der Jury aus.

Dr. Goldstein sagte, das Verhalten und Funktionieren von Herrn Sanderson habe einen „sehr schnellen Rückgang“ verursacht, der nicht auf bereits bestehende medizinische Probleme zurückzuführen sei.

„Wenn es diesen besonderen Unfall nicht gegeben hätte, wäre das Leben, das er (vorher) gelebt hat, das Leben, das er immer noch lebt“, sagte Dr. Goldstein.

Sowohl Herr Sanderson als auch Frau Paltrow werden in den kommenden Tagen Stellung beziehen, ebenso wie Mitglieder der Familie der Schauspielerin.

Andrea Blanco24. März 2023 07:00

1679637600

ICYMI: Terry Sanderson sagt, er kann keinen Wein mehr schmecken

Ein Augenarzt im Ruhestand, der die Schauspielerin Gwyneth Paltrow bei einem Skiunfall vor Gericht brachte, sagte, er könne wegen der bei dem Unfall erlittenen Verletzungen keinen Alkohol mehr schmecken.

Der Experte für Neuroradiologie, Dr. Windell Kippy, sagte am Mittwoch aus, dass die Kollision dazu führte, dass Terri Sanderson „plötzlich“ einen starken Rückgang der Lebensqualität erlebte – wodurch sie ihre vergangenen Erfahrungen nicht mehr genießen konnte.

„Terry war eine hochfunktionale, aktive Person … Treffen mit Gruppen, Weinproben, Skifahren, Freiwilligenarbeit“, sagte sie.

„Nach dem Unfall ging es ihm plötzlich schlechter und er hörte auf, viele der Aktivitäten zu machen, die er machen wollte.“

Andrea Blanco24. März 2023 06:00

1679634000

Gwyneth Paltrow sagt mit ihren Kindern und Brad Falchuk beim Skiunfallprozess in Utah aus

Paltrows Ehemann Brad Balchuk und ihre beiden Kinder Apple (18) und Moses (16) sollen ebenfalls aussagen.

Der Anwalt des Schauspielers, Stephen Owens, erklärte, dass Mitglieder von Paltrows Familie Teil ihrer Skigruppe waren, als sich der Vorfall am 26. Februar 2016 ereignete.

„Sie, Brad, ihr Ehemann, von dem Sie jetzt hören werden, ihre Tochter, Apple, von der Sie hören werden, Moses, von der Sie hören werden“, sagte sie.

Andrea Blanco24. März 2023 05:00

1679630400

ICYMI: Warum steht Gwyneth Paltrow vor Gericht?

Der Tag der Schauspielerin Gwyneth Paltrow auf den Pisten in Park City, Utah, wurde vor sieben Jahren abgebrochen, als sie mit einer anderen Person zusammenstieß, die den Hügel hinunterkam und eine Pause einlegen musste.

Er nimmt nun an einem Zivilprozess teil, der am Dienstag (21. März) begann.

Am 26. Februar 2016 fuhr sie gerade den Berg hinauf, als ein anderer Skifahrer von hinten in sie hineinkrachte. Sie erlitt leichte Verletzungen, wofür sich der Mann umgehend entschuldigte. Er sei „schockiert und verärgert“, fügt er in seiner Klageschrift hinzu.

Der UnabhängigeMehr von Gustaf Gilander:

Andrea Blanco24. März 2023 04:00

1679626837

Das Verteidigungsteam von Gwyneth Paltrow bietet an, den Gerichtsvollziehern beim Skikollisionsprozess ein „Festmahl“ zu bringen

Das Verteidigungsteam von Gwyneth Paltrow bot an, Gerichtsvollzieher in einem Gerichtssaal in Utah zu „unterhalten“, wo sie vor Gericht stehen wird.

Der pensionierte Augenoptiker Dr. Terry Sanderson, 76, verklagt den Hollywoodstar und Coop-CEO, nachdem er ihn angeblich am 26. Februar 2016 an den Hängen des Flagstaff Mountain im Deer Valley Resort getroffen hatte.

Der Unabhängige Es gibt auch:

Andrea Blanco24. März 2023 03:00

1679623237

Gwyneth Paltrow reagiert auf Gegenreaktionen zu viralen Gesundheitsroutinen und Ernährung: „Ich esse Vollwertkost“

Gwyneth Paltrow hat auf die Gegenreaktion ihrer jetzt viralen Gesundheitsroutine und täglichen Ernährung reagiert.

Die 50-Jährige ging letzte Woche auf ihr Instagram, um zu teilen, wie sie sich während einer Frage-und-Antwort-Sitzung nach ihrer Folge von Dr. Will Cole über die Kritik fühlte. Gut sein ist eine Kunst Podcast, in dem sie über ihre „Zwischenschnell“ -Routine sprach.

Andrea Blanco24. März 2023 02:00

1679620447

Der Skiunfall von Gwyneth Paltrow ließ Terry Sanderson „seine Liebe zum Leben verlieren“

Der dritte Tag des Zivilverfahrens begann mit einer Videoaussage der Neuropsychologin Dr. Alina Fong.

Dr. Fong sagte, als er Herrn Sanderson 2017 zum ersten Mal traf, zeigte er „zahlreiche“ Symptome, die darauf hindeuteten, dass er eine Gehirnerschütterung erlitten hatte.

Er sagte: „Laut Terrys Aussage haben diese sein Leben erheblich beeinflusst. Es hat sein Privatleben und seine Beziehungen beeinflusst.

„Es hat ihn auf so vielen Ebenen beeinflusst, besonders für jemanden, der das Leben geliebt hat … als er zu mir kam, war es so gut wie weg.“

Dr. Fong stellte die Ansichten anderer Mediziner, die zu Frau Paltrows Verteidigung arbeiteten, in Frage und fügte hinzu: „Es hat ihr Leben körperlich, emotional und biologisch komplett verändert – und sie hat in all diesen Bereichen gelitten.“

Andrea Blanco24. März 2023 01:14

1679613874

Das Gericht vertagte sich für einen Tag

Die Aussage von Dr. Boehme war der letzte Akt des Tages vor Gericht, als der Richter die Geschworenen um 19:00 Uhr EST entließ. Paltrow selbst und andere Familienmitglieder können das ist gemeldet Beziehe morgen Stellung.

Abe Ascher23. März 2023 23:24

1679612597

Böhme sagt, Sanderson habe eine „dauerhafte“ Hirnverletzung

Dr. Boehme sagte, dass die traumatische Hirnverletzung (TBI) von Herrn Sanderson als dauerhaft gelten würde, da seine Hirnverletzung mehr als 18 Monate gedauert habe.

Dr. Boehme lehnte es ab, sich zur Schwere des SHT zu äußern, sagte jedoch, er habe die Behandlungsmenge für Herrn Sanderson begrenzt, sagte jedoch, dass die Tatsache, dass er sechs Jahre nach der Kollision immer noch Symptome zeigte, die langfristige Natur von machte die Verletzungen klar.

Abe Ascher23. März 2023 23:03

1679611821

Böhme sagt, Sanderson habe Anzeichen einer Gehirnerschütterung gezeigt

Dr. Böhme sagte in seiner Videoaussage am Donnerstag, dass Herr Sanderson nach einem Skiunfall klassische Symptome einer Gehirnerschütterung aufwies und seine Symptome in keiner Weise verschönerte, als er interviewt wurde.

„So sieht es für mich nicht aus, nein“, sagte Dr. Böhme.

Abe Ascher23. März 2023 22:50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert