Prognose für das DC-Gebiet: Heute ist es sonnig und etwas Rauch, da die Sturmwahrscheinlichkeit aufhört

* Code Orange Heutige Luftqualität für Waldbrandrauch*

Eine eher subjektive Bewertung des Tageswetters auf einer Skala von 0 bis 10.

8/10: Nicht zu heiß, nicht zu feucht, aber wir konnten genug Waldbrandrauch sehen, um einen Tag in der Sonne zu verderben.

  • Heute: Meist teilweise sonnig, niedrige Luftfeuchtigkeit. Höhen: Niedrig bis Mitte der 80er.
  • Heute Abend: Meist klare, sehr trübe, ruhige Luft. Tiefstwerte: Niedrig bis Mitte der 60er Jahre.
  • Morgen: Meist sonniger und heißer Trend. Höhen: Mittlere bis obere 80er.

Nach ein paar Tagen mit Regenschauern und Stürmen oder einer deutlichen Möglichkeit wird es in den nächsten Tagen ruhig sein. Der Rauch eines Waldbrandes ist heute wieder in unseren Himmel eingedrungen, auch wenn er die Stille ein wenig bricht. Ansonsten haben wir heute und morgen noch ein paar schöne Tage vor einem heißen Freitag. Am späten Freitag kehren Schauer und Stürme zurück und sorgen für ein warmes und feuchtes Wochenende.

Heute (Mittwoch): Der Nice-Day-Stempel eignet sich am besten Ende Juni, auch wenn Sie den Smog durch den Rauch von Waldbränden meiden. Der Himmel wird größtenteils teilweise sonnig sein, mit Höchstwerten in den niedrigen und mittleren 80ern. Sie werden feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit niedrig ist (ca. 60 Taupunkte) und der Wind mit einer Geschwindigkeit von 10 Meilen pro Stunde aus Nordwest weht. Es besteht eine geringe Chance auf einen vereinzelten Nachmittagsschauer. Selbstvertrauen: Mittelhoch

Heute Abend: Meistens klar und nicht zu verschwommen. Die Tiefsttemperaturen fallen bei sehr leichten bis ruhigen Winden auf die niedrigen bis mittleren 60er-Grade zurück. Vertrauen: Hoch

Siehe auch  Russell Wilson „enttäuscht“ von Broncos Plan, ihn wegen der Ablehnung einer Vertragsänderung auf die Bank zu setzen

Folgen Sie uns Facebook, TwitterUnd Instagram Für die neuesten Wetter-Updates. Lesen Sie weiter für die Prognose für das Wochenende …

Morgen (Donnerstag): Der höhere Luftdruck hält Wolken fern und hält die Luftfeuchtigkeit unter Kontrolle. Bei sonnigem Himmel werden die Temperaturen etwas höher sein, mit Höchstwerten in der Mitte der 80er Jahre. Vertrauen: Hoch

Morgen Nacht: Der Himmel bleibt teilweise bewölkt, da die Luftfeuchtigkeit wieder zu steigen beginnt. Das bedeutet warme Tiefstwerte in der Mitte der 60er bis fast 70er Jahre. Vertrauen: Hoch

Der Erwärmungstrend hält an Freitag Höchstwerte in den 80ern und Tiefstwerte in den 90ern mit überwiegend sonnigem Himmel. Uns erwartet ein sehr feuchter Freitagnachmittag oder -abend mit der Möglichkeit vereinzelter oder vereinzelter Schauer und Gewitter. Tiefstwerte in den 60ern bis niedrigen 70ern am Freitagabend. Selbstvertrauen: Mittel

Der Juli beginnt mit einer klassischen Zwischensaison Wochenende. Wir sind in den hohen 90ern mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. An beiden Tagen ist ab sofort vor allem am Nachmittag und Abend großflächiger Regen und Gewitter möglich. Selbstvertrauen: Mittel

Was geschah am Montag mit der Vorhersage eines schweren Sturms für das Gebiet von Washington D.C.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert