Patriots in der Position, Bill Belichick nach Titans Kürzungen zum Favoriten hinzuzufügen

Von Keegan Stiefel
5 Stunden zuvor

Die Entscheidung der Tennessee Titans, am Mittwoch vier Spieler zu streichen, brachte viele Leute zum Nachdenken. Besonders die Fans der New England Patriots.

Berichten zufolge hat Tennessee Wide Receiver Robert Woods, Kicker Randy Bullock und Linebacker Zach Cunningham gestrichen, um die Kosten zu senken. Mehr als 38 Millionen Dollar Im Cap Room, so Tom Pelissero von NFL Media.

Die Patriots brauchten ein Upgrade im Zweikampf und wurden sofort mit Eleven als potenziellem Spieler in Verbindung gebracht, um in dieser Nebensaison den Schrott zu schlagen. Fans von New England sollten sich jedoch vielleicht einen der anderen Schnitte ansehen.

Cunningham, der in zwei Saisons in nur 10 Spielen für die Titans spielte, war einst ein Favorit von Patriots-Cheftrainer Bill Belichick.

Beim Cunningham Pro Day im Jahr 2017, als der Linebacker aus Vanderbilt kam, übernahm Belichick die Kontrolle über ein Pre-Draft-Workout und gab es dem Commodore. Einzelunterricht. Cunningham wird vor dem Training an einer Filmsession mit Belichick teilnehmen.

„Im selben Raum zu sein wie ein Typ, den ich aufgewachsen bin, er hat mich gegrillt und mir Fragen über unsere Verteidigung und alles gestellt, es war definitiv eine verrückte Erfahrung für mich“, sagte Cunningham Zach von NESN an seinem Profitag. Cox.

Die Patriots hatten nie die Chance, Cunningham zu entwerfen, da er vor der ersten Wahl der Patrioten in diesem Entwurf 26 Plätze belegte (Nr. 57 insgesamt bei den Houston Texans). Cunningham würde gut für die Texaner spielen und schließlich eine Verlängerung um vier Jahre in Höhe von 58 Millionen US-Dollar unterzeichnen, die 2021 veröffentlicht würde, bevor er bei den Titans unterschreibt.

Siehe auch  Brückeneinsturz in Baltimore: Taucher finden zwei Leichen in untergetauchtem Lastwagen

Die Patriots machten damals keinen Zug für ihn, aber jetzt haben sie eine weitere Chance, Cunningham zu schnappen. New England hat wirklich einen soliden Kern von Linebackern aufgebaut, könnte aber neben Jawan Bentley sicherlich eine weitere Off-Ball-Option gebrauchen.

Zu einem günstigeren Preis könnte das dritte Mal der Reiz für die Belichick-Cunningham-Union sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert