Nashville I-40: Beim Absturz eines Kleinflugzeugs kommen mehrere Menschen ums Leben und die Autobahn wird gesperrt



CNN

Ein Kleinflugzeug fing am Montagabend auf dem Seitenstreifen der Interstate 40 in Nashville Feuer, wobei alle fünf Menschen an Bord ums Leben kamen und die Autobahn teilweise gesperrt wurde, während die Behörden den Tatort untersuchten, teilte die Polizei mit.

Nachdem gegen 19:40 Uhr Motor und Strom ausgefallen waren, wurde John C. Dan Aaron, Sprecher des Metro Nashville Police Department, sagte, das Flugzeug sei für eine Notlandung auf dem Dune Airport freigegeben. Doch der Pilot teilte der Flugsicherung bald mit, dass sie nicht fliegen würden.

Audio von der Website LiveATC.net Es erfasste die Kommunikation zwischen dem Piloten und dem Fluglotsen vor dem Unfall.

„Sehen Sie den Flughafen John Tune noch?“ fragte der Fluglotse.

„Mein Motor ist stehengeblieben. Sechzehnhundert für mich [feet]. Ich werde landen … ich weiß nicht wo“, antwortete der Pilot.

Zeugen sagten, das Flugzeug sei „offensichtlich in Seenot geraten, als es über die Autobahn kam“ und in einer Grasfläche hinter Costco entlang der I-40 East abgestürzt sei, sagte Aaron.

„Glücklicherweise ist das Flugzeug abgestürzt und hat keine Gebäude getroffen“, sagte Aaron.

Das Flugzeug sei in Flammen aufgegangen, sagte Kendra Loney, Sprecherin der Feuerwehr von Nashville.

„Der Aufprall war verheerend und hinterließ keine Überlebenden“, sagte Loney.

Die Polizei, die die Opfer noch nicht öffentlich identifiziert hat, arbeitet daran, herauszufinden, woher das Flugzeug kam.

Die Ursache des Absturzes werde vom National Transportation Safety Board und der Federal Aviation Administration untersucht, sagte er.

Der ungefähre Ort eines Flugzeugabsturzes auf der Interstate 40 East am Montagabend.

Der Unfall habe die I-40 East an der Meilenmarkierung 202 vorübergehend blockiert, sagte Rebecca Hammonds, Sprecherin der Tennessee Transportation Region 3. In X.

Siehe auch  Boeing hat die Lieferungen von rund 737 MAX inmitten einer erneuten Lieferantenkrise eingestellt

Die I-40 wird am Dienstagmorgen auf zwei Fahrspuren reduziert, da die Ermittler ihre Arbeit am Tatort fortsetzen. TDOT.

Ein Zeugenvideo zeigte ein in Flammen und Rauch gehülltes Flugzeug, und von der Polizei geteilte Bilder zeigten den zerfetzten Rahmen des Flugzeugs auf einer grasbewachsenen Straße, umgeben von Ersthelfern.

Live-Verkehrskameras zeigten einen massiven Einsatz von Rettungsfahrzeugen und eine Reihe von Staus, die alle Fahrspuren in Richtung Osten in der Nähe der Absturzstelle blockierten. Für den gesperrten Teil der I-40 East.

CNN hat die Federal Aviation Administration um weitere Informationen gebeten.

CNNs Amanda Jackson und Carol Alvarado hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert