Liste der Gewinner der Producers Guild Awards 2024

Oppenheimer Am Sonntagabend nahm sie den Hauptpreis bei den Producers Guild of America Awards 2024 mit nach Hause.

Einen Tag nach dem Gewinn des Hauptpreises bei den Screen Actors Guild Awards hat Darryl F. Der Film gewann den Januk Award.

Andere große Gewinner RindfleischEs gewann außerdem die SAG Awards und die Film Independent Spirit Awards am Sonntag nacheinander Und tragen, Beide gewannen am Samstag auch die SAG Awards.

Oppenheimer Produzentin Emma Thomas nahm den Theatre Motion Picture Award entgegen und sagte zu einem Raum voller Produzenten: „Das kommt so viel von Ihnen und diesem Raum als Ganzem, dessen Arbeit wir bewundern“, und bemerkte: „Sie wissen, wie hart die Arbeit sein kann.“ Zweitens wissen Sie auch, wie groß die Arbeit sein kann. Es ist großartige Arbeit am Set.“ Sie nannte Regisseur Christopher Nolan (ebenfalls ihren Ehemann) auch „den besten Produzenten, dem man jemals vertrauen konnte.“ Nolan nahm kurz das Mikrofon und bemerkte, dass sie zuvor für die PGA Awards nominiert, aber nicht gewonnen worden waren, und bemerkte, dass „wir jedes Mal, wenn wir in diesen Raum eingeladen wurden, eine solche Unterstützung gespürt haben“, und dankte der Besetzung des Films dafür ihre Arbeit.

Sarah Silverman eröffnete die Zeremonie und präsentierte die erste Kategorie des Abends: Produzentin von Episodic Television – Comedy, Tragen. Daniel Brooks war später Produzent von Dokumentarfilmen Amerikanische Symphonie; Drew Tarver ist Produzent von Live-Unterhaltung, Varieté, Sketch, Stand-up- und Talkfernsehen. Letzte Woche heute Abend mit John Oliver; und Tony Hale, Produzent von Spiel- und Wettbewerbsfernsehen RuPaul's Drag Race.

X Mayo Animation präsentierte einen Produzenten von Kinofilmen Spider-Man: Der ganze Spider-VersMaitreyi Ramakrishnan präsentierte dem Produzenten von Sachfernsehsendungen Willkommen in Wrexham.

Brie Larson präsentierte den Produzenten von Fernseh- oder Streaming-Filmen Black Mirror: Jenseits des Meeres; Roy Wood Jr. präsentierte sich als Produzent limitierter oder syndizierter Fernsehserien Rindfleisch; Und Michael Cimino stieß auf die vier bereits bekannt gegebenen Gewinner an. Zum Abschluss des Abends präsentierte Alex Borstein The Producer of Episodic Television – Drama nacheinanderUnd Coleman Domingo bereitete die größte Ehre des Abends Oppenheimer.

Die Ehepartner Melissa McCarthy und Ben Falcone präsentierten satirisch „großartige, unproduzierte“ Projekte und führten eine Parodieliste mit Filmkonserven, und Kenneth Branagh leitete die Memoiren.

Siehe auch  2023 NFL Draft Round 1 Gewinner und Verlierer: Panthers, Texans, Cardinals glänzen; Will Lewis bleibt warten

Jeder der Nominierten für die Kategorie „Bester Kinofilm“ wurde von Natasha Lyonne vorgestellt und hatte eine besondere Präsentation. Interessengebiet; Eingeführt von Jeremy Kleiner Anatomie eines Sturzes; Eingeführt von Margot Robbie und America Ferrera Barbie; Eingeführt von Paul Giamatti, Davin Joy Randolph und Dominic Chessa Überbleibsel; Eingeführt von Lily Gladstone Mörder des Blumenmondes; Eingeführt von Carey Mulligan und Silverman Maestro; Erika Alexander, Sterling K. Brown, Tracee Ellis Rose und Jeffrey Wright wurden vorgestellt Amerikanische Belletristik; Eingeführt von John Magaro Vergangenes Leben; Vorgestellt von Robert Downey Jr., Cillian Murphy und Emily Blunt Oppenheimer; und vorgestellt von Emma Stone und Willem Dafoe die Armen.

Während der Zeremonie überreichte Sarah Michelle Gellar Gayle Berman den Norman Lear Achievement Award, da der Produzent hinter ihrer legendären Show stand. Buffy, die Vampirschlächterin. In seiner Dankesrede erinnerte sich Berman an die Arbeit an der Serie und sagte: „Kein einziger Mensch auf diesem Planeten hatte Interesse daran, diese Fernsehsendung zu kaufen, aber ich konnte mein Bauchgefühl nicht ignorieren, dass da etwas Besonderes vor sich ging.“ Er fügte hinzu, dass Ablehnung trotz seines Erfolgs in der Branche nicht ungewöhnlich sei, und nachdem er sich eine Reihe von Projekten angesehen hatte, an denen er beteiligt war, „war er beeindruckt, wie viele Hürden er überwinden musste. Ich meine, Elvis, 10 Jahre alt?“

Ryan Coogler Charles D. überreichte King den Milestone Award und war damit der erste Schwarze, dem diese Ehre zuteil wurde. „Ich stehe auf den Schultern unglaublicher Produzenten, Führungskräfte, meiner Eltern, meiner Vorfahren, die Türen eingetreten, Opfer gebracht und mich dazu gebracht haben, das zu tun, was ich tun musste“, sagte er.

Siehe auch  Norman Jewison, Regisseur von „Fiddler on the Roof“ und „Moonstruck“, stirbt im Alter von 97 Jahren

Del Toro erinnerte sich an ein Treffen mit dem Regisseur im Jahr 1995, bei dem es sich um einen Film aus dem Jahr 1995 für Martin Scorsese handelte, der von David O. gebeten worden war. Guillermo del Toro war vor Ort, um den Selznick Achievement Award zu überreichen. Meister wie Scorsese. Der Mörder des Blumenmondes In seiner Rede würdigte der Filmemacher seine Mitarbeiter, darunter die Osage Nation, und erinnerte sich an seine Anfänge in der Branche und daran, dass sich der Kreis „schloss“, nachdem er 1965 im Alter von 22 Jahren bei einer Veranstaltung der Producers Guild geehrt wurde.

Die Gewinner einiger Kategorien wurden letzte Woche bekannt gegeben.

Darüber hinaus kündigte die Gilde am Sonntagabend eine Initiative an, die darauf abzielt, jedem qualifizierten Produzenten, der Vollzeit in der Film- und Fernsehbranche arbeitet, Krankenversicherungsleistungen zu sichern.

Die 35. Annual Producers Guild Awards wurden im Ray Dolby Ballroom, Ovation Hollywood in Hollywood und Highland verliehen.

Eine vollständige Liste der Gewinner folgt.

Darryl F. als herausragender Produzent eines dramatischen Spielfilms Janak-Preis

Amerikanische Fiktion
Anatomie eines Sturzes
Barbie
Überbleibsel
Mörder des Blumenmondes
Maestro
Oppenheimer (gewinnen)
Vergangenes Leben
die Armen
Interessengebiet

Auszeichnung als bester Produzent animierter Kinofilme

Junge und Reiher
Basic
Spider-Man: Der ganze Spider-Vers (gewinnen)
Super Mario Bros. Film
Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem

Auszeichnung als bester Produzent von Dokumentarfilmen

20 Tage in Mariupol
Amerikanische Symphonie (gewinnen)
Jenseits der Utopie
Der Untergang von Share Hit
Die Mutter aller Lügen
Rauchsauna-Schwester
Die Quadratur des Kreises (Die Geschichte der Hypnose)

Norman Felton Award für herausragenden Produzenten von episodischem Fernsehen – Drama

Krone
Diplomat
Der Letzte von uns
Die Morgenshow
nacheinander (gewinnen)

Danny Thomas Award für herausragenden Produzenten von Episodenfernsehen – Komödie

Barry
Tragen (gewinnen)
Pflicht der Jury
Tötungen nur im Gebäude
Totes Lasso

Begrenzter oder herausragender Produzent einer Anthologieserie Television David L. Wolber-Preis

All das Licht können wir nicht sehen
Rindfleisch (gewinnen)
Daisy Jones und Six
Fortfahren
Unterricht in Chemie

Auszeichnung als herausragender Produzent von Kinofilmen für Fernsehen oder Stream

Black Mirror: Jenseits des Meeres (gewinnen)
Mr. Monks letzter Fall: Ein Monk-Film
Quizmädchen
Wirklichkeit
Rot, Weiß und Königsblau

Auszeichnung für herausragenden Produzenten von Sachfernsehsendungen

60 Minuten
Projekt 1619
Albert Brooks: Mein Leben verteidigen
Ich bin Mary Tyler Moore
Willkommen in Wrexham (gewinnen)

Auszeichnung als bester Produzent von Live-Unterhaltung, Varieté, Sketch, Stand-up- und Talk-Fernsehen

Carol Burnett: 90 Jahre Lachen + Liebe
Chris Rock: Auserwählte Empörung
Dave Chappelle: Der Träumer
Letzte Woche heute Abend mit John Oliver (gewinnen)
Samstagabend Live

Auszeichnung als bester Produzent von Sport- und Wettbewerbsfernsehen

Das erstaunliche Rennen
RuPaul's Drag Race (gewinnen)
Tintenfischspiel: Herausforderung
Top-Chef
die Stimme

Auszeichnung für das beste Sportprogramm

100-Fuß-Welle (S2)
Beckham (S1) (Gewinner)
Formel 1: Drive to Survive (S5)
Hard Knocks: Trainingslager mit den New York Jets (S18)
Shaun White: Der letzte Lauf (S1)

Auszeichnung für das beste Kinderprojekt

Nervenkitzel (S1)
Gremlins: Geheimnisse von Mogwai (S1)
Sesamstraße (S53) (Gewinner)
Star Wars: Der böse Patch (S2)
Das Samtkaninchen

Auszeichnung für das beste Kurzformatprojekt

Fahrgemeinschafts-Karaoke (S5C)
Ich denke, du solltest mit Tim Robinson ausgehen (S3)
Der Letzte von uns: In der Episode (S1)
Allein Morde im Gebäude: Eine Killerfrage (S3)
Nachfolge: Die Geschichte kontrollieren (S4) (Gewinner)

PGA-Innovationspreis

Mein Körper (gewinnen)
Auge und ich
JFK-Denkmal
Trancys Briefe
MLK: Jetzt ist die Zeit gekommen
Light Ocean: Delfine VR
Unser Ozean ist unsere Zukunft
Ein Abenteuer ohne Maß, kurz und bündig erzählt
Neu gestaltet
Weltraumforscher: Die Blue Marble-Trilogie
Wallace & Gromit in The Grand Getaway
Die größte Heckklappe der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert