Kostenlose ChatGPT-App für iOS, gestartet von OpenAI

New York (CNN) OpenAI macht den Zugang für viele Menschen noch einfacher ChatGPT.

OpenAI am Donnerstag erklärt Die kostenlose ChatGPT-App wurde für iOS-Benutzer in den USA eingeführt und soll bald auch in anderen Ländern eingeführt werden.

Die Veröffentlichung erfolgt sechs Monate, nachdem OpenAI ChatGPT erstmals online veröffentlicht hat. Die Veröffentlichung löste schnell ein neues KI-Wettrüsten in der Technologiebranche aus, um Tools zu entwickeln und bereitzustellen, die als Reaktion auf Benutzeraufforderungen schriftliche Arbeiten und Bilder generieren können.

OpenAI-CEO Sam Altman trifft in derselben Woche ein Aussage vor dem Kongress In Bezug auf die Risiken, die KI für die Gesellschaft mit sich bringen könnte, beschreibt er den aktuellen Boom der Technologie als einen potenziellen „Moment der Druckmaschine“, der jedoch Schutzmaßnahmen erfordert.

Die neue ChatGPT-App verfügt über die gleichen Funktionen wie die Webversion des viralen Chatbot-Tools und wird dazu beitragen, seine Popularität zu steigern. Mit der App können Benutzer Sprachanweisungen über das Mikrofon ihres Telefons senden, anstatt sie zu tippen. Benutzer können ihren Verlauf geräteübergreifend synchronisieren.

Wer 20 US-Dollar pro Monat für ein ChatGPT Plus-Abonnement zahlt, erhält zusätzliche Vorteile, einschließlich Zugriff auf die App. GPT-4-FunktionenDie nächste Generation der Technologie ist die Basis des Instruments.

OpenAI plant die Einführung der nächsten Android-Version, Entsprechend An die CTO des Unternehmens Meera Muratty.

Siehe auch  Der Abgeordnete Jorge Santos wurde in einer Bundesuntersuchung des Justizministeriums angeklagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert