Kevin Paredes und Griffin Yow wurden in die US-amerikanische Fußball-Olympiamannschaft der Männer berufen

Kevin Paredes und Griffin Yow, beide 21-jährige Fußballspieler aus Nord-Virginia, begannen ihre Karriere als heimische Spieler für DC United, bevor sie nach Europa gingen, wo sie gemeinsam zu den Olympischen Spielen in Paris reisen.

Die Flügelspieler gehörten zu den 18 Spielern, die am Montag in die US-Männermannschaft berufen wurden, die zum ersten Mal seit 2008 wieder an den Sommerspielen teilnehmen wird. Das 16-Nationen-Turnier ist mit drei Ausnahmen pro Team auf Spieler unter 23 Jahren beschränkt.

Paredes (South Riding) und Yow (Clifton) gehören seit einiger Zeit zum Kader der Jugendnationalmannschaft. Da der Fußball-Dachverband FIFA jedoch nicht verlangt, dass Vereine Spieler für die Olympischen Spiele abstellen, brauchte Paredes die Zustimmung von Wolfsburg in der deutschen Bundesliga und dem belgischen Klub Westerloh, um dem US-Team beizutreten.

Mehrere Spieleranfragen des amerikanischen Trainers Marko Mitrovic wurden von Vereinen abgelehnt, darunter Mittelfeldspieler Aidan Morris (Middlesbrough) sowie die Stürmer Haji Wright (Coventry City) und Brandon Vazquez (Monterrey).

Mehrere altersgemäße Spieler wie Gio Reyna und Yunus Musah sind aufgrund der Anforderungen des Vereins in der Saisonvorbereitung und ihrer Teilnahme an der Copa America mit der A-Nationalmannschaft in diesem Sommer nicht realistisch.

„Es war in den letzten acht bis zehn Monaten ein sehr schwieriger Prozess, mit den Vereinen zu sprechen und zu versuchen, alle Spieler freizustellen“, sagte Mitrovic. „Ja, es gab Herausforderungen, aber am Ende hatten wir einen Kader, von dem wir glauben, dass er uns bestmöglich repräsentieren kann, und ich fühle mich sehr wohl mit der Mannschaft, die nach Paris reisen wird.“

Das US-Team wird diese Woche zum Trainingslager in Bordeaux, Frankreich, berichten. Das Gruppenspiel beginnt am 24. Juli gegen Frankreich in Marseille, gefolgt von Neuseeland am 27. Juli in Marseille und Guinea am 30. Juli in Saint-Etienne. Zwei kommen ins Viertelfinale.

Siehe auch  In einem Wohnhaus in Miami brach ein Großbrand aus, bei dem ein Mitarbeiter des Gebäudes noch am Tatort erschossen wurde

Seit Einführung der Altersbeschränkung im Jahr 1992 konnten die US-Männer den Mannschaftssport nur mit einem vierten Platz bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney verlassen.

Bis auf drei wurden alle US-Amerikaner in die A-Nationalmannschaft berufen.

Paredes und Yow gehören zu den acht in Europa ansässigen Spielern, die zu den Olympischen Spielen anreisen. In der vergangenen Saison – seiner zweiten vollständigen Saison in Deutschland, als United ihn im Januar 2022 für 7,35 Millionen US-Dollar verpflichtete – erzielte er drei Tore in 28 Ligaeinsätzen (15 Starts).

Er war ein Kandidat für den Kader der Copa America in diesem Sommer, aber der Trainer der US-A-Nationalmannschaft, Greg Berhalter, beschloss, ihn für die Olympischen Spiele aufzubewahren.

Yow, der im Juli 2022 nach Belgien wechselte, erzielte in der vergangenen Saison sieben Tore in 28 Ligaeinsätzen (25 Starts).

Die anderen 10 amerikanischen Spieler stammen aus MLS-Teams, darunter auch Spieler, die älter als drei Jahre sind: die Innenverteidiger Walker Zimmerman (Nashville SC) und Myles Robinson (FC Cincinnati) sowie Mittelfeldspieler Djordje Mihailovic (Colorado Rapids).

Zimmerman, 31, und Robinson, 27, starteten gemeinsam in sechs WM-Qualifikationsspielen 2022, insgesamt acht Mal. Zimmerman startete bei der Weltmeisterschaft in Katar, Robinson verpasste das Turnier jedoch wegen einer Achillessehnenverletzung. Der 25-jährige Mihailovic genießt eine herausragende MLS-Saison mit zehn Toren und neun Assists in elf Einsätzen für die A-Nationalmannschaft.

Auf der Liste steht auch Mittelfeldspieler Benjamin Gremachi, der mit 19 Jahren der jüngste Kader war. In seiner zweiten Saison in der ersten Mannschaft von Inter Miami wird Gremachi vom argentinischen Superstar Lionel Messi betreut.

Torhüter: Gabriel Slonina (Chelsea), Patrick Schulte (Columbus Crew).

Siehe auch  Tom Brady teilt ein Bild von Bridget Moynahan inmitten der Bekanntgabe des Ruhestands

Wächter: Maximilian Dietz (Greuther Fürth), Nathan Harriel (Philadelphia Union), Miles Robinson (FC Cincinnati), John Tolkien (New York Red Bulls), Caleb Wiley (Atlanta United), Walker Zimmerman (Nashville SC).

Mittelfeldspieler: Gianluca Buzio (Venedig), Benjamin Cremasi (Inter Miami), Jack McLean (Philadelphia Union), Djordje Mihailovic (Colorado Rapids), Tanner Dessmann (Venedig).

Nach vorne: Paxten Aaronson (Utrecht), Taylor Booth (Utrecht), Duncan McGuire (Orlando City), Kevin Paredes (Wolfsburg), Griffin Yow (Westerlo).

ändern: GK John Bullscomb (Sporting Kansas City), D Jacob Davis (Sporting Kansas City), MF Josh Atencio (Seattle Sounders), F Johan Gomez (Intracht Braunschweig).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert