Jared Goff, Lions stimmen Vertragsverlängerung zu

Brad Holmes, General Manager der Lions, sagte letzte Woche, er sei zuversichtlich, dass das Team und Quarterback Jared Goff zu einer Einigung kommen könnten. Zur Vertragsverlängerung.

Holmes‘ Glaube wurde nun belohnt. so dass der Koeffizient.

Laut Tom Pelissero hat Goff einer Vertragsverlängerung mit den Lions zugestimmt, um seinen Vertrag bis 2027 mit einer Option auf 2028 zu behalten.

Adam Schefter von ESPN berichtet, dass der Deal einen Wert von 212 Millionen US-Dollar hat, wobei 170 Millionen US-Dollar garantiert sind.

Mit einem durchschnittlichen Jahreswert von 53 Millionen US-Dollar würde Goff auf der Liste der bestbezahlten Quarterbacks hinter Joe Burrow mit 55 Millionen US-Dollar pro Jahr liegen.

Goff, die Nr. 1 im Draft 2016, wurde 2021 im Rahmen eines Deals zur Übernahme des Los-Angeles-Quarterback Matthew Stafford von den Rams zu den Lions transferiert. Goff trug dazu bei, Detroit zum Super Bowl-Anwärter zu machen, indem der Verein 2023 das NFC Championship Game erreichte.

Der 29-jährige Goff absolvierte im Jahr 2023 67 Prozent seiner Pässe für 4.575 Yards mit 30 Touchdowns und 12 Interceptions.

Als dreimaliger Pro Bowler hat Goff 65 Prozent seiner Karriere mit 30.429 Yards, 185 Touchdowns und 82 Picks in 117 Spielen abgeschlossen. Als Starter stellte er einen Rekord von 66-50-1 mit einer Passerbewertung von 93,6 auf.

Goff ist neben Amon-Ra St-Brown und Stürmer Benny Sewell der dritte offensive Eckpfeiler, den die Lions in den letzten Wochen verlängert haben.

Siehe auch  Lotterieergebnisse für einen Jackpot von 900 Millionen US-Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert