Höhepunkte des geschrubbten Starship-Raketenstartversuchs von SpaceX

Elon Musks silberne Vision, Menschen zum Mond und zum Mars zu schicken, liegt in der Nähe eines 480-Fuß-Startturms in der südlichen Ecke von Texas. Es ist die neue SpaceX-Rakete namens Starship, die leistungsstärker ist als jedes Fahrzeug, das jemals in den Weltraum geflogen ist.

Bereits am Montagmorgen wird SpaceX versuchen, zum ersten Mal einen Starship-Prototypen ins All zu bringen.

Während einer Audio-Diskussion mit Twitter-Nutzern am Sonntagabend sagte Mr.

Hier ist, was Sie über den Flug wissen müssen.

Wann wird Starship starten und wie kann ich es sehen?

Das Raumschiff und der superschwere Booster, der es in die Umlaufbahn bringen wird, sollen am frühen Montagmorgen auf dem SpaceX-Testgelände in Texas außerhalb von Brownsville mit Treibstoff beladen werden. Die als SpaceX Starbase bekannte Startrampe befindet sich in der Nähe des Golfs von Mexiko.

SpaceX plant, den Flug um 9:20 Uhr ET zu starten, und das Unternehmen sagte zuvor, dass es jederzeit vor 10:30 Uhr starten könnte, was voraussichtlich um 9:00 Uhr beginnen wird.

SpaceX kündigte an, dass der Livestream beginnen wird auf seinem YouTube-Kanal 45 Minuten bevor die Rakete startbereit ist. Oder sieh es dir im oben eingebetteten Videoplayer an.

Wenn Probleme auftreten und SpaceX am Montag nicht starten kann, wird es die ganze Woche über weiter versucht. Während des Startplatzes Es schien verschwommen Sonntag Nachmittag, sagte SpaceX Das Wetter sei „morgen früh ziemlich gut, aber wir behalten die Windscherung im Auge.“

Aber Hr. Musk senkte die Erwartungen für den Start am Montag und sagte, er werde sich wahrscheinlich aus technischen Gründen verzögern.

Siehe auch  Die Angreifer von Tekashi 6ix9ine wurden nach einem Angriff auf ein Fitnessstudio in Florida festgenommen

„Es besteht eine gute Chance, dass es verschoben wird, weil wir bei dieser Veröffentlichung sehr vorsichtig sein werden“, sagte er. „Wenn es schief geht, kann viel schief gehen.“



Start-up

SpaceX-Sternenbasis

Boca Chica, Texas.

Was ist ein Raumschiff?

Es ist die höchste Rakete, die jemals gebaut wurde – 394 Fuß hoch oder fast 90 Fuß höher als die Freiheitsstatue einschließlich des Sockels.

Es hat die meisten Triebwerke, die es je in einem Raketentriebwerk gab: ein superschwerer unterer Abschnitt, der das obere Raumschiff in die Umlaufbahn treibt, mit den 33 leistungsstarken Raptor-Triebwerken von SpaceX, die an seiner Basis befestigt sind. Sie können bei voller Reichweite 16 Millionen Pfund Schub erzeugen, mehr als die Saturn V, die die Apollo-Astronauten zum Mond beförderte.

Starship ist so konzipiert, dass es vollständig wiederverwendbar ist. Der superschwere Booster ist ein Lander, der den kleineren Falcon 9-Raketen von SpaceX ähnelt, und das Raumschiff kann wie ein Fallschirmspringer aus dem Weltraumbauch in die Atmosphäre zurückkehren, bevor es zur Landung in eine vertikale Position zurückkehrt.

Warum baut SpaceX Starship?

Die aktuelle Falcon 9-Rakete von SpaceX ist die am häufigsten gestartete Rakete der Welt. 24 Mal wurde es im Jahr 2023 ins All geschickt, zuletzt in der Nacht zu Freitag.

Raumschiff ist der nächste Schritt. Es kann mehr Fracht und mehr Personen befördern als die Falcon 9. Und da es vollständig wiederverwendbar ist, wird das Raumschiff die Kosten für den Start von Nutzlasten in den Orbit drastisch senken.

Die NASA bezahlt SpaceX für die Entwicklung einer Version des Fahrzeugs, um Astronauten für die Missionen Artemis III und IV später in diesem Jahrzehnt aus der Mondumlaufbahn zur Mondoberfläche zu befördern. Leute zum Mars schicken Mr. Raumfahrzeuge stehen im Mittelpunkt von Musks Vision.

Siehe auch  Warum einige Athleten weniger wahrscheinlich ihre ACLs reißen

Was passiert während des Fluges?

Für den Testflug am Montag wird das Starship ein Segment seiner Umlaufbahn um die Erde machen, beginnend in Texas und in den Gewässern vor Hawaii planschend.

Schließlich hofft SpaceX, sowohl den Superheavy Booster als auch das Starship Orbital Vehicle für zukünftige Starts wiederzuverwenden und sie routinemäßig zu landen. Aber am Montag wird das Raumschiff in den Ozean stürzen und sinken. Sie gelten als erster Test der Fahrzeuge, und die Daten können Ingenieuren dabei helfen, Fehler zu beheben und Verbesserungen vorzunehmen.

Sonntagabend Hr. Laut Musk besteht das Hauptziel des Fluges darin, die Rakete ein gutes Stück von der Startrampe wegzubringen, ohne dass etwas schief geht.

„Sprengen Sie nicht die Startrampe“, sagte er.

Etwa acht Minuten nach dem Start am Montag wird der superschwere Booster im Golf von Mexiko landen. Das Starship-Fahrzeug wird hoch in den Weltraum fliegen, eine Höhe von etwa 150 Meilen erreichen und die Erde umrunden, bevor es wieder in die Atmosphäre eintritt. Etwa 90 Minuten nach dem Start wird es, wenn es den Wiedereintritt überlebt, etwa 62 Meilen nördlich der Insel Kauai im Pazifischen Ozean landen.

Aber bei all den neuen Systemen an Bord des Raumschiffs erkannte der SpaceX-Gründer die Schwierigkeiten beim Erreichen aller Flugziele an.

„Es gibt eine Million Möglichkeiten, wie diese Rakete versagen könnte“, sagte Mr. Sagte Musk. „Ich könnte stundenlang so weitermachen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert