Hilaria und Alec Baldwin aus der TLC-Reality-Show „The Baldwins“ geben weiterhin ihre Familie bekannt

Alec Baldwin und Hilaria Baldwin übertragen ihr Familiendrama und ihren Ruhm von der Boulevardzeitung ins Fernsehen.

Am Dienstag kündigte TLC eine Reality-Show mit einem der umstrittensten Paare Hollywoods und ihren sieben gemeinsamen Kindern an, die laut dem Sender in einer Pressemitteilung „Non-Stop-Romanze, Gelächter und Drama“ bieten wird.

„The Baldwins“, das 2025 ausgestrahlt wird, wird „die Familie begleiten, während sie Zuschauer in das Haus einlädt, das sie mit ihren sieben heranwachsenden Kindern teilen“, sagte der Sender.

Die Programmankündigung erfolgt, nachdem der 66-jährige Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung im Zusammenhang mit dem Tod der „Rust“-Kamerafrau Halina Hutchins am 19. Januar angeklagt wurde, nachdem er die Anklage vor einem Jahr fallengelassen hatte. Sein Prozess soll diesen Sommer beginnen.

Alec Baldwin und Hilaria Baldwin werden in der neuen TLC-Reality-Show „The Glamour Women of 2023“ die Hauptrollen spielen. "Die Baldwins" Sie haben sieben Kinder.

Alec Baldwin und Hilaria Baldwin werden in der neuen TLC-Reality-Show „The Baldwins“ mit ihren sieben Kindern die Hauptrollen spielen, die bei den Glamour Women of 2023 zu sehen waren.

„Ich hätte klarer sein sollen:“ Hilaria Baldwin entschuldigt sich für den spanischen Kulturerbe-Skandal

Beide Baldwins sorgen seit langem für Schlagzeilen und ziehen wegen ihres fragwürdigen Verhaltens Kritik auf sich.

Während der Pandemie löste Hilaria Baldwin eine Gegenreaktion mit dem spanischen Traditionsskandal aus, nachdem ihr vorgeworfen wurde, ihre kulturelle Identität falsch dargestellt zu haben. In Social-Media-Beiträgen war zu sehen, wie Baldwin mit unterschiedlichen Akzenten sprach, während in Tweets hieß es, sie habe den Namen Hilary angenommen.

Die Gegenreaktion begann erstmals im Dezember 2020, als der 40-Jährigen vorgeworfen wurde, ihren spanischen Akzent vorgetäuscht und ihre Erziehung falsch dargestellt zu haben. Aber im Februar 2021 entschuldigte er sich und sagte, er habe Zeit damit verbracht, „zuzuhören, nachzudenken und mich zu fragen, wie ich lernen und wachsen kann“.

Siehe auch  Ferrari, Apple, KB Home und mehr

Machen Sie mit bei unserer Uhrenparty! Melden Sie sich an, um die Film- und Fernsehempfehlungen von USA TODAY direkt in Ihren Posteingang zu erhalten

Baldwin fügte hinzu, dass sie sowohl mit der amerikanischen als auch mit der spanischen Kultur aufgewachsen sei und „ein echtes Zugehörigkeitsgefühl zu beiden Kulturen“ verspürte, und fügte hinzu, dass „die Art und Weise, wie ich über mich selbst und meine tiefe Verbindung zu beiden Kulturen gesprochen habe, besser hätte erklärt werden können.“ Später, im Juli 2021, ging er erneut auf den Skandal ein Und bezeichnete sich selbst als „vielkulturell“ und „flüssig“.

Alec Baldwin ist auch der Vater von Model Ireland Baldwin, der einzigen Tochter von Ex-Frau Kim Basinger, aber es ist nicht bekannt, ob sie Teil der Show sein wird. In 2007, Baldwin ging 2007 mit einer Voicemail viral Er erzählte seiner damals 11-jährigen Tochter Ireland Baldwin, heute 28, dass er sie ein „unhöfliches, gedankenloses kleines Schwein“ nannte.

Beigetragen von: Charles Trebani

Dieser Artikel erschien ursprünglich in USA TODAY: Hilaria und Alec Baldwin kündigen TLC-Reality-Show „The Baldwins“ an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert