Press "Enter" to skip to content

Zwei Präsidenten, ein Versagen

Brasilien: Wachsende Infektionszahlen

Die Tatsache, dass Brasilien mittlerweile das am zweitstärksten von der Pandemie betroffene Land ist, zeigt eindeutig, dass sich die Verharmlosung des Virus und die fehlenden Schutz- und Distanzierungsmaßnahmen rächen. Präsident Bolsonaro hat dieses Resultat nicht nur in Kauf genommen, sondern maßgeblich durch seine brandgefährliche Polemik provoziert.

Gleichzeitig wird dieser Zustand von einer institutionellen Krise begleitet. Innerhalb weniger Wochen haben bereits zwei Gesundheitsminister ihren Posten geräumt, während der Justizminister aufgrund von politischer Einmischung des Präsidenten in die Bundespolizei zurückgetreten ist und der Umweltminister die Lage dafür ausnutzen will, um dem Bergbau und die Landwirtschaft auf geschütztem Land im Amazonasgebiet auszudehnen.
In Hinblick auf die sowieso bereits prekäre Lage für den Amazonas durch illegale Abholzung und die Schwächung von Umweltschutzbehörden, wird einmal mehr klar, dass die Regierung von Bolsonaro jedes Mittel recht ist, um den Regenwald und den Schutz von Indigenen zugunsten von Wirtschaftsinteressen zu opfern. Hinzu kommt gravierend der menschenverachtende Zynismus, wenn man bedenkt, dass Indigene überproportional hart von der Ausbreitung des Virus betroffen sind.

Bolsonaro ist zweifellos eine Bedrohung für Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Menschenrechte und das Überleben des Amazonasgebiets. Die Bundesregierung muss sich dahingehend unmissverständlich positionieren und darf die Konsequenzen für die Bürgerinnen und Bürger Brasiliens nicht weiter stillschweigend hinnehmen.¹

Wer in Corona-Zeiten mit Donald Trump und Jair Bolsonaro in Berührung oder in ihre Nähe kommt, lebt gefährlich. Das Coronavirus gibt es nicht, eine Erfindung dunkler Mächte, so die Haltung der beiden Politiker. Und falls es doch existiert, vergeht es wie durch ein Wunder. Der brasilianische Präsident ist jetzt an dem Virus, dessen Lauf um den Erdball er bislang tunlichst ignoriert, mindestens aber verharmlost hat, selbst erkrankt. Und auch der US-Präsident hat nach einem Wahlkampfauftritt im Bundesstaat Oklahoma eine Corona-Schneise sprunghafter Neuinfizierung hinterlassen. Tausende Trump-Anhänger jubelten in der Stadt Tulsa ihrem Idol zu und trugen dabei – nach schlechtem Vorbild des Präsidenten – keine Schutzmasken.

Trump und Bolsonaro verkörpern auch auf diesem Politikfeld – dem weltweiten Kampf gegen die Pandemie – Inkompetenz und Unmoral. Ihr Verhalten ist skandalös, ihre Ignoranz ihres hohen Amtes nicht würdig. Man darf aber nicht vergessen: Niemand hat das amerikanische sowie das brasilianische Volk gezwungen, Trump und Bolsonaro zu wählen. Bolsonaro lässt weiter den Regenwald im Amazonas roden, Trump stiftet globale Unruhe und Unfrieden wo er kann.

Sowohl in den USA als auch im aufstrebenden Schwellenland Brasilien bezahlen mittlerweile Hunderttausende Menschen den indiskutablen Umgang ihrer Präsidenten mit Corona mit dem Leben – mindestens jedoch mit einem schweren Krankheitsverlauf. Trump und Bolsonaro verhöhnen die Kranken, die Hinterbliebenen, die Toten. Zumindest die Amerikaner haben bald Gelegenheit, Präsident Nummer 45 zu zeigen, was sie von dessen Art der Krisenbewältigung halten. Der Tag der Präsidentschaftswahl am 3. November könnte eine neue Art Independence Day werden: der Tag der Befreiung von Donald Trump.²

¹Omid Nouripour – Bündnis 90/Die Grünen ²Holger Möhle – Rheinische Post

9 Kommentare

  1. Anonymous

    09.09: Trump wurde für den Nobel Peace Prize vorgeschlagen. Wenn jemand meint die sind bekloppt dann schauen Sie hier- unten sind seine Erfolge ( in englischer Sprache)

    During his tenure President Trump has:
    ** Despite President Obama saying that ISIS will be around for a generation, these murderers and terrorists in the Middle East were decimated over the President’s first year in office. Both Syria and Iraq declared victory over ISIS and due to President Trump’s resolve, less than 1,000 ISIS fighters remained two years later
    ** Met with the Pope, leaders of 50 Muslim countries and Israeli and European leaders in his first trip abroad. He demanded that the Muslim leaders remove radicals from their countries.
    ** Refused sending Pakistan security assistance in the millions due to the Pakistani’s harboring terrorists
    ** Stopped an Obama last minute $221 million transfer to Palestine and cut aid to Palestinians in half.
    ** Became the first US President and foreign leader to dine in China’s Forbidden City since the founding of modern China.
    ** Exposed North Korean tyrant Kim Jong UN and his weak regime. Held peace talks with the Communist tyrant and became the first US President to step foot in North Korea
    ** Took on China and its limitless ambitions for global dominance
    ** Exposed China’s dangerous and unchecked industrial scale espionage apparatus in the West
    ** Eliminated the ISIS leader Al-Baghdadi
    ** Withdrew from Iran deal and immediately began the process of re-imposing sanctions that had been lifted or waived
    ** Eliminated notorious Iranian terror leader Qasam Suleimani
    ** Imposed strong sanctions on Venezuelan dictator Nicholas Maduro and his inner circle
    ** Strengthened NATO and held its members accountable
    ** Took on Russian oil dominance in Europe
    ** Made US an energy exporter and diminished its reliance on foreign energy
    ** Moved the U.S. Embassy in Israel to Jerusalem
    ** Created new Cuba policy that enhanced compliance with U.S. law and held the Cuban regime accountable for political oppression and human rights abuses
    ** Withdrew US troops from Syria, Iraq and Afghanistan
    ** Brokered deal between Taliban and Afghan officials
    ** Brokered historic peace deal between Israel and the United Arab Emirates
    ** Brokered historic peace deal between Kosovo and Serbia
    ** Helped win U.S. bid for the 2028 Summer Olympics in Los Angeles

    Trump wird die Welt noch retten wenn er für weitere 4 Jahre gewählt wird— die Globalsten und EU-Fanatiker wird er in Schranken weisen— Schade dass wir so eine Person wie Trump nicht hier haben– dann würde es uns deutlich besser gehen

  2. Walter Gerhartz

    Bericht aus Moskau alarmiert Behörden: Der IS ruft zu Explosionen in Mietwohnungen auf

    https://www.focus.de/politik/deutschland/ermittlungen-zu-in-nrw-verhafteter-terror-gruppe-neue-anschlagsplaene-is-ruft-zu-gasexplosionen-in-mietwohnungen-auf_id_12349922.html

    Die Ermittlungen gegen eine inzwischen inhaftierte tadschikische Terror-Gruppe in NRW fördern ein bedrohliches Szenario zutage: Schläferzellen der selbst ernannten Kalifatsbrigaden „Islamischer Staat“ sollen durch Attentate mit Bombendrohnen, Gift und chemischen Artilleriegeschossen den Dschihad nach Deutschland und Westeuropa bringen.

    IS-Kämpfer reisten zu Bombenbauer nach Deutschland. …ALLES LESEN !!

    Bettina kommentiert

    Kann mir ausmalen wie die Warnung ausgeht …von der Bundesregierung wird sie ignoriert werden, da sie ja von Putin-Russland kommt.

    Die meisten Bürger glauben heute, dass Putin deutlich glaubhafter ist als Merkel und die restlichen Politiker im Westen !!

    Ein Schutz der Bevölkerung wird nicht erfolgen, bei den ersten paar Anschlägen wird man dem Volk Sand in die Augen streuen und von „verwirrten Einzeltätern sprechen“ … Ich kanns nicht mehr hören!

  3. Walter Gerhartz

    Woher die hohen Fallzahlen kommen: Bescheren uns Migranten, Großfamilien und Flüchtlinge den nächsten Lockdown?

    Quelle: ournalistenwatch

    Es ist eine heikle Frage, die in diesen überdrehten Zeiten rasch das Potential hat, als „ethnisches Profiling“ oder „Rassismus“ abgewürgt zu werden – und doch scheint es notwendig, sie zu stellen: Sind es womöglich in erster Linie die Angehörigen von Parallel- und Gegengesellschaften in diesem Land, die uns die hohen Corona-Fallzahlen bescheren (oder zumindest in einem weit überrepräsentierten Verhältnis zu ihnen beitragen) – während die indigene Ursprungsbevölkerung kaum dazu beiträgt, dafür aber Leidtragende der politischen Folgemaßnahmen ist?

    Wieviele Moscheeversammlungen, Hochzeitsfeiern wie aktuell in Groß-Gerau, Familienfeiern und Beerdigungen, bei denen gegen geltende Auflagen und Kontaktregeln verstoßen wurde? In Ankerzentren und Flüchtlingsheimen wurde stets weggeschaut, trotz eklatanter Verletzung aller geltenden Beschränkungen – ebenso wie bei der Clan-Trauerfeier in Essen vor zwei Monaten, wo 750-800 Menschen ohne jede strafrechtliche Konsequenz, ohne Bußgeld verbotswidrig und maskenfrei auf engstem Raum zusammenkamen. …ALLES LESEN !!

  4. Walter Gerhartz

    Wie die NWO den weltweiten Lockdown durchsetzte: Die Wahrheit wird uns am Ende befreien …

    https://michael-mannheimer.net/2020/08/22/wie-die-nwo-den-weltweiten-lockdown-durchsetzte-unglaubliche-news-aus-einer-noch-unglaublicheren-zeit/

    Wie Regierungen, Journalisten und Politiker von der NWO geschmiert wurden, um den globalen Lockdown durchzusetzen

    Mithilfe der von der NWO zu ihren Zwecken instrumentalisierten Coronakrise lenken menschenverachtende Psychopathen nicht minder menschenverachtende Soziopathen, um die Menschen zu versklaven und für ihre Zwecke zu benutzen – bis zum bitteren Ende, der Menschen.

    Für den Lockdown wurden sie alle geschmiert

    Der folgende Film wurde mir heute Nacht zugespielt und beantwortet die Frage, wie es sein kann, dass fast alle der 193 UN-Länder diesem Lockdown folgen. Obwohl die Corona-Epidemie nachweislich nicht mehr als eine mittelschwere Grippewelle war, an der etwa in Deutschland nicht einmal die Hälfte jener Infizierten daran verstarben, wie bei jeder alljährlichen Grippewelle.

    Corona ist die große Krise der Neuen Weltordnung (NWO), mit deren Hilfe sie die Weltdominanz erwerben wollen. Und sie haben so gut wie alle Regierungen – genauer: die entscheidenden Personen der meisten Länder – mit Geldzuwendungen bestochen, ihre Völker in ein globales Freiluft-KZ zu zwingen. …ALLES LESEN !!

  5. Anonymous

    14.08: aktuelle Meldung: Trump sorgt für Frieden im mittleren Osten
    Trump hat wieder etwas für den Weltfrieden getan. Er sollte den Friedensnobelpreis verliehen bekommen. Er vermeidet Krieg wo er kann, ganz im Gegensatz zu den Kriegshetzern Demokraten wie Clinton und Obama. Bush war auch ein Kriegshetzer, aber m.E. kein Republikaner, er war ein Demokrat, verkleidet als Republikaner.

    Hier die Meldung:
    Israel hat sich mit den Vereinigten Arabischen Emiraten auf die Aufnahme diplomatischer Beziehungen geeinigt – und sich zum Stopp seiner Annexionspläne im Westjordanland bereit erklärt. Mit der Vereinbarung sei ein „kühner Schritt in Richtung einer Zwei-Staaten-Lösung“ gelungen, sagte der Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Anwar Gargash, am Mittwoch. Vermittelt worden sei die Vereinbarung von US-Präsident Donald Trump. Dieser sprach von einer „historischen Friedensvereinbarung“ und einem „riesigen Durchbruch“.

    Die Trumphasser . also die meisten Politiker, die Leitmedien, insbesondere ARD, ZDF, Landessender, n-TV und SZ, WAZ, viele Zeitungen und Zeitschriften, usw- werden das nicht melden weil sie nur Hetze gegen ihn betreiben. Er wird in November die Demokraten erniedrigen, er wird wieder gewinnen und dann hoffentlich diese Partei der Schande ( Demokraten sind Kriegshetzer, Rassisten, Verbrecher der übelsten Sorte, sie waren Anhänger und Urheber der Ku Klux Klan, waren immer gegen Schwarze und sind es immer noch, unterstützen Terrorgruppe wie Antifa und Black Lives Matter, usw, usw). Hoffentlich werden dann die Verbrecher in den leitenden Positionen die Landesverrat begangen haben, dann gerichtlich verurteilt werden und für lange Zeit wegsperren.

    Wäre gut wenn einige der verbrecherische Politiker in Berlin auch hinter Gitter kämen.

  6. Anonymous

    10.08: Meldung aus Infowars.com in englischer Sprache. Masken können in den meisten Fällen, inbesondere die ,die die meisten Menschen tragen . können eine Virusaufnahme nicht verhindern.

    Die interessante Meldung kommt aus Dänemark , ist keine Meinung von Infowars oder von mir:
    “All these countries recommending face masks haven’t made their decisions based on new studies,” said Henning Bundgaard, chief physician at Denmark’s Rigshospitale, according to Bloomberg News. (Denmark has since updated its guidelines to encourage, but not require, the use of masks on public transit where social distancing may not be possible.) Denmark is not alone. Despite a global stampede of mask-wearing, data show that 80-90 percent of people in Finland and Holland say they “never” wear masks when they go out, a sharp contrast to the 80-90 percent of people in Spain and Italy who say they “always” wear masks when they go out. Dutch public health officials recently explained why they’re not recommending masks. “From a medical point of view, there is no evidence of a medical effect of wearing face masks, so we decided not to impose a national obligation,” said Medical Care Minister Tamara van Ark. Others, echoing statements similar to the US Surgeon General from early March, said masks could make individuals sicker and exacerbate the spread of the virus.

    Mein Fazit: Masken in den allermeisten Fällen bringen nichts, können sogar krank machen wenn lange getragen werden.

  7. Anonymous

    Inkompetenz und Unmoral sind zu finden in den Staaten mit den längsten lockdowns und Shutdowns und staatlich verordneten Einkerkerungen in die eigenen vier Wänden— Schweden hat das alles nicht gemacht und sind nicht schlimmer gefahren als die anderen—

    die wirtschaftlichen , psychisch-seelischen und die anderen Folgen , wie Verlust von Arbeitsplätzen, Selbstmorde, Gewaltzunahme, Insolvenzen, Niedergang der Weltwirtschaft habe die Politiker zu tragen die ihre Länder ruiniert haben wie Merkel, Macron, Kurz, und alle anderen die meinen dass dieser Virus zu besiegen ist durch irgendwelche Maßnahmen die sie treffen— der Virus ist seit Jahrzehnten hier und bleibt hier wie Grippeviren, Noro-Viren usw— es hilft nichts dagegen— geht weiter arbeiten, lebe gesund, sorge für ein gutes Immunsystem und wenn der Virus den Weg in deinen Körper findet, dann wird der Körper damit fertig– in den meisten Fällen–

    mache mit dem Wissenschaftsterrorismus nicht mit— das ist das Geschäft mit der Angst— die Politiker und Wissenschaftler, Kirchen, Gewerkschaf5ten und leitmedien freuen sich darüber wenn sie viel Angst erzeugen können— so kontrolliert man die Bürger am besten—
    je ängstlicher- desto kontrollierbarer— bleibt cool— und lasst Euch nicht von diesen Unwesen verarschen– das ist ein gebilde und sie haben alles miteinander besprochen— wie eine weltumspannende Mafia—

    Kirchen bekommen vom Staat Kirchensteuer ( übrigens von den Nazis ins Leben gerufen und nie beendet worden, hat gar nichts mit Glaube zu tun ) — leitmedien bekommen vom Staat Hunderte Millionen um das zu berichten und mitzuteilen was der Staat haben will– also Faschismus pur– Nazimethoden ( Kirchensteuer ist Nazisteuer ) , die Gewerkschaften bekommen vom Staat Geld um deren Bosse zu steuern und die Wissenschaftler werden vom Staat unterstützt um die Ergebnisse zu haben die den Staat haben will—

    das ist meine Meinung

  8. Anonymous

    Dieser Artikel ist Propaganda.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mission News Theme by Compete Themes.