Press "Enter" to skip to content

Jörg Meuthen: SPD-Chefin Saskia Esken bekennt sich zur linksextremen Antifa und ist in einer demokratischen Partei fehl am Platz

Bis zum Hals im Antifa-Sumpf

SPD-Chefin Saskia Esken hat sich am 1. Juni in einem Tweet zur linksextremen „Antifa“ bekannt. In Anspielung auf ihr Alter twitterte sie: „58 und Antifa. Selbstverständlich.“

Dazu erklärt AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen:

„Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken bekennt sich zur linksextremen Antifa, die mit faschistischen Methoden Angst und Schrecken unter Andersdenkenden verbreitet.

‚Selbstverständlich‘ bekennt sie sich also zu einer Terrorgruppe, die Teile Hamburgs beim G20-Gipfel mit Straßenterror überzog und Einsatzkräfte massiv angriff und verletzte.

Esken bekennt sich ’selbstverständlich‘ zu einer Terrorgruppe, die ungezählte Male Politiker, Mitglieder und Sympathisanten unserer Bürgerpartei angegriffen hat, die regelmäßig Wirte bedroht und schädigt, welche uns Veranstaltungsorte zur Verfügung stellen wollen, und die gehäuft unsere Autos abfackelt sowie unsere Hausfassaden beschmiert.

Die SPD-Chefin bekennt sich ’selbstverständlich‘ zu einer Terrorgruppe, die auch vor brutalster, potenziell tödlicher Gewalt nicht mehr zurückschreckt, wie erst jüngst wieder die feige Attacke von linksextremen Antifa-Schlägern auf drei andersdenkende Gewerkschafter in Stuttgart deutlich machte.

Wer sich so ’selbstverständlich‘ zu einer politischen Terrorgruppe bekennt wie Saskia Esken, der ist an der Spitze einer demokratischen Partei völlig fehl am Platz.“¹

 

Zu ihren heftig diskutierten Tweets vom Wochenende zur Protestwelle in den USA, in denen sie sich zum Antifaschismus bekannte, sagte sie, es müsse als „unabhängige Parteivorsitzende, die nicht in Regierungsverantwortung steckt“ möglich sein, das aktuelle politische Geschehen zu kommentieren, „ohne Rücksicht auf Regierungsverantwortung nehmen zu müssen“.²

¹Alternative für Deutschland ²phoenix-Kommunikation

 

4 Kommentare

  1. Walter Gerhartz

    Esken outet sich als „58 und Antifa“ – SPD-Vorstand und CDU-Polenz schließen sich an

    Die SPD identifiziert sich absolut mit der Antifa, wie Esken und andere SPD-Funktionäre verlauten lassen.

    Antifa-Terror mit Sachbeschädigungen und körperlichen Angriffen auf Bürger und Polizei toleriert die linke SPD-Führung und diese Aktionen werden offensichtlich von ihr mitgetragen und unterstützt.

    Von der CDU (ausser Polenz) u. den Grünen haben wir das noch nicht gehört, aber aufgrund aller Aktionen gegen die AfD u. Protestler gegen Einwanderung und Corona, kann man auch von der Zugehörigkeit zur ANTIFA ausgehen !!

    • Anonymous

      12.06. Korrekt– wer schweigt , stimmt zu.

      Und alle Linken-Grünen- SPD- und viele CDU-CSU und FDP Mitglieder sagen nichts gegen Antifa— warum sind die Antifa-Unterstützer im Bundestag oder Landtagen??? Warum werden sie nicht entfernt und angeklagt??? — weil die Parteien sind grösstenteils damit einverstanden— und unterstützen linksextreme Organisationen wie die Amadeo-Antonio-Stiftung, linksextreme Richterinnen werden in die höchsten Gerichten platziert— demokratische Wahlen werden rückgängig gemacht— die Demokratie ist hier schon gestorben — getötet von Merkel, ihre Minister, die Altparteien und Leitmedien

      es ist eine allmähliche linksextreme Übernahme der Politik und der Justiz— der Bundespräsident und Bundeskanzlerin stehen voll dahinter weil sie m. E. eben auch linksextreme Aktivisten sind — die auch die meinungsbildenden Medien kontrollieren— ARD, ZDF, WDR, BR, SWF, MDR usw zusammen mit FAZ, SZ, WAZ, Berliner Morgenpost, Spiegel, Focus usw– alle Staats- Propaganda Medien — wie in Russland, China, Nordkorea oder D von 1933 bis 1945—

  2. Anonymous

    03.06: hier eine Meldung aus Breitbart.com— die wir hier gar nicht bekommen haben— warum weiß ich nicht– ist in englischer Sprache
    Meldung:
    A constitutional judge in Hamburg has been linked to Germany’s far-left extremist Antifa scene as well as the banned Kurdistan Workers’ Party (PKK) terrorist group. Judge Cornelia Ganten-Lange, formerly an asylum lawyer, was elected to the Hamburg constitutional court in 2009 and again in 2015. She has been reported to have a deep history with Antifa far-left extremists during her legal career.
    She has previously spoken at events held by the organisation Rote Hilfe, or Red Help, which is classified as extremist by the German Federal Office for the Protection of the Constitution. She spoke on topics relating to Turkish far-left extremists after representing several members of the PKK terror group in court cases.

    WATCH: Alt-Left Antifa Admit to Turkish Mosque Firebombing https://t.co/bkd6M1QcMZ Breitbart London (@BreitbartLondon) April 13, 2018
    According to a report from German newspaper Die Welt, at least one of these conferences was held at the notorious Rote Flora building, an abandoned theatre in Hamburg that has been occupied by far-left Antifa extremists for over 30 years and is regarded as their headquarters in the city.

    Erklärung: Es geht darum, dass in Hamburg, Richterin Cornelia Ganten-Lange eine Antifa – unterstützende linksextremistische Terroristin ist, die auch für die PKK und andere Terrorgruppen gearbeitet hat— und in der Roten Flora auch regelmässig war– warum haben die Politiker für 3o Jahren das erlaubt??? Scholz war auch Bürgermeister von Hamburg und duldet Antifa— er unterstützt sie sogar— und arbeitet somit gegen das deutsche Volk— alle Kommunisten-Terroristen— eine Schande sind sie– Merkel und alle ihre Anhänger– die insbesondere

    warum dürfen solche Personen in der Justiz tätig sein wenn sie offensichtlich linksextremistische Terrorgruppen unterstützen— wie die vor kurzem von der CDU gewählten Richterin in Meck-Pomm die auch Verbindungen zur Antifa hat— wie Steinmeier und andere Politiker— die Sozi-Kommunisten haben die Politik, die leitmedien, die KiTas, Schulen, Unis, Kirchen und Gewerkschaften infiltriert und übernommen– und keine tut was dagegen—

    D ist 2030 m.E. vollständig kommunistisch – sozialistisch — mit einer 1-Parteien System ( haben wir sowieso jetzt schon— demokratische Wahlen werden einfach rückgängig gemacht, keine Meinungsfreiheit, Diffamierung Andersdenkende, usw, wie in Hitler Deutschland) ) davon bin ich überzeugt— Stalin , Honecker, und Hitler ( Adolf war Sozialist, also links) und Pol-Pot und Marx, Engels , Göbbels würden sich jetzt freuen, denn D wird das was diese Monster sich gewünscht haben: die Bürger sind alle gleich arm, und die Politiker und ihre staatskontrollierten Medienvertreter verdienen gutes Geld aus dem Steuertopf– Verbrecher sind sie– verbrechen gegen das deutsche Volk sind das

  3. Anonymous

    03.06: nicht nur sie bekennt sich zur Terrorgruppe Antifa: wer schweigt— ist mit Antifa eiverstanden— das heisst—

    >>> alle Politiker die bewusst und öffentlich sich von Antifa als Terrorgruppe nicht distanzieren – sind auch Terrorunterstützer— alle Bürger die SPD – Linke- Grüne-CDU-CSU wählen— unterstützen Antifa als Terrorgruppe— und sind mitverantwortlich für die brutalen Überfällen und physische und psychologische Folgen des Antifaterrors bei den Opfern— eine Schande sind sie— auch die links-grüne einheitliche göbbelsche Leitmedien, Kirchen, Gewerkschaften usw— alle schwiegen weil sie mit Antifa-Terror einverstanden sind—

    D ist m.E verloren weil 80% -85% der Bevölkerung diese Antifa-unterstützende Parteien und Organisationen in Ordnung finden— was ist mit diesem Land passiert??

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2019.