Press "Enter" to skip to content

Einzelfall: Flüchtlinge töten in Köthen

Nach Kandel und Chemnitz nun Köthen - das Messermorden an jungen Deutschen geht weiter!

„In der Nacht vom Sonnabend, 8. September, zu Sonntag, 9. September, ist ein 22-jähriger Mann in Köthen zu Tode gekommen. In diesem Zusammenhang wurden zwei Afghanen vorläufig wegen des Anfangsverdachts eines Tötungsdeliktes festgenommen. Die Befragungen und Ermittlungen dauern an und werden in alle Richtungen geführt. Anlass und konkrete Umstände des Geschehens sind derzeit noch nicht bekannt.“

Nach dem vorläufigen, mündlich übermittelten Obduktionsergebnis ist der 22-jährige Köthener einem akuten Herzversagen erlegen, das nicht im direkten kausalen Zusammenhang mit den erlittenen Verletzungen steht. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werden die Ermittlungen nunmehr wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen den 18-jährigen Tatverdächtigen geführt. Gegen den 20-jährigen Tatverdächtigen wird wegen des Anfangsverdachts der Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt. Entsprechende Haftanträge werden durch die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau am zuständigen Amtsgericht in Dessau-Roßlau gestellt.¹

„Die heutigen Nachrichten über den neuerlichen Messermord an einem jungen Deutschen durch sogenannte ‚Asylbewerber‘ – in diesem Fall aus Afghanistan – in der sachsen-anhaltinischen Kleinstadt Köthen zeugen einmal mehr vom kompletten Staatsversagen der Bundesrepublik Deutschland, das sich seit der Flutung des Landes mit Millionen an illegalen Ausländern vor genau drei Jahren auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen breitgemacht hat“, analysiert der AfD-Landtagsabgeordnete Emil Sänze, stellvertretender Vorsitzender seiner Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg.

„Die von einer durchweg unfähigen Großen Koalition getragene Merkel-Regierung und die ihr untergeordneten Sicherheitsorgane haben vollkommen die Kontrolle über das Land verloren – mit der blutigen Konsequenz, dass die Ermordung von deutschen Staatsbürgern durch gewalttätige ‚Migranten‘ mittlerweile schon zur Tagesordnung gehört. Während Merkel, Seibert und Co. auf Bundesebene oder Landespolitiker wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Thomas Strobl die Probleme gebetsmühlenartig herunterspielen und die Menschen in Sicherheit zu wiegen versuchen, werden diejenigen, die die Wahrheit beim Namen nennen, als Rassisten und Ausländerfeinde beschimpft – um den Preis einer tiefen Spaltung der Gesellschaft, die mitnichten von denen ausgeht, die sich für Ordnung, Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit aussprechen!“

Gewalt in Deutschland geht nicht von den Regimekritikern aus!

Nach den Ereignissen von Chemnitz, in deren Folge sowohl die Bundeskanzlerin als auch ihr Regierungssprecher Steffen Seibert „Selbstjustiz“ und „Hetzjagden“ gesehen haben wollen, die es nie gab und die als Grund für die Herabwürdigung ganz Sachsens herangezogen wurden, ist der neuerliche Messermord an einem jungen Deutschen mehr als nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. „Wenn die GroKo und deren Kabinett dem blutigen Treiben von gewaltaffinen Migranten nicht unverzüglich Einhalt gebieten, riskieren sie gesellschaftliche Verwerfungen, die zu einem vollständigen Vertrauensverlust der Menschen gegenüber den Regierenden und dem politischen System führen werden. Die einstmals so sichere Bundesrepublik Deutschland steuert geradewegs in anarchistische Zustände, nur die AfD als einzig verbliebene Rechtsstaatspartei kann dem noch entgegenwirken und wird dies in immer stärker werdendem Maße auch tun, wie sie die politische Legitimation durch die zunehmende Zahl an Wählerstimmen dazu bekommt“, so Sänze.

„Die blutigen Übergriffe auf deutsche Staatsbürger können weder mit vermeintlichen Traumatisierungen der Migranten noch deren kulturellen Hintergrund verniedlicht werden – das sind hinterhältige Mörder, die sich im Geiste ihrer zivilisationsfremden und -feindlichen Sharia das Recht herauszunehmen versuchen, Konflikte mit Ungläubigen auf die einzige Art und Weise zu lösen, die sie als angemessen betrachten, und zwar durch Mord und Totschlag. Noch einmal in aller Deutlichkeit: Die Gewalt in Deutschland geht nicht von der immer größer werdenden Zahl an Regimekritikern aus, sondern von den illegal eingereisten und in Deutschland niemals integrierbaren Flüchtlingen und Asylbewerbern. Wer davor die Augen verschließt, versündigt sich an den bisherigen und wohl auch noch kommenden Opfern der Messermigration!“²

¹Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost ²AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

27 Kommentare

  1. Anonymous

    Und die Linksextremisten schlagen wieder zu: Aufmarsch in Köln— „Köln zeigt Haltung“: Mehr als 7000 Menschen demonstrierten gegen eine Abschottung. Politisch forderten die Veranstalter, Abschiebungen aus Köln und Nordrhein-Westfalen zu beenden.

    Wieso wird der Rück nach links nicht verhindert???— Antwort: weil es die gewollte politische Richtung ist— Merkel, die Minister, sehr viele Bundestagsabgeordnete, Landtags abgeordnete, Kommunalpolitiker, die Leitmedien sowieso, Gewerkschaften und Kirchen — alle wollen mehr Europa, mehr Globalisierung, mehr multi-kulti– usw. Diese Bewegung in die extreme linke Ecke wird gar nicht geahndet weil die Politelite will das so— ausser AFD. Ihr musst mit ihren Freunden und Bekannten sprechen und diese zur Wahl bringen damit die AFD an Stärke zunimmt– in den Ostländern gewinnen die viele Stimmen dazu– im Westen eher wenig—

    da musst ihr viel tun im Westen— ich meine sie sind da alle viel zu bequem– richtige Männer die etwas gegen die sich abzeichnende Entwicklung gibts da anscheinend sowieso nicht mehr- nur Waschlappen und Warmduscher— dort demonstriert keiner gegen die Linken und gegen die Regierungen die alles machen was Merkel will— keiner für die AFD — verstehe ich nicht– schaut mal nach Köln— die linken übernehmen alles — wieso gibt es keine Gegenstimmen??? Sind die im Westen alle linke Kröten???

  2. Anonymous

    16.09: das Töten und die Vergewaltigungen sind eingeplant– „Kollateralschäden“ im Krieg mit der eigenen Bevölkerung um die politisch gewollte Dinge durchzuziehen— abgesehen von der AFD regt sich gar keine darüber auf— keine Beleidsaäußerungen an die Familienm- gar nichts- statt dessen werden linksextreme Musikgruppen eingeladen um für mehr Einwanderung zu werben— eine Schande ist das–

    >> deswegen hat Merkill so viele von diesen jungen Kriminellen ins Land gelassen— sie sollen die Deutschen abschaffen und durch Gechlechtsverkehr mit deutschen Frauen die weissen abschaffen— der Kalergi Plan von 1925— und er schrieb auch dass die Juden die Herrenrasse werden— ein Rassist der übelsten Sorte— und viele Abgeordnete in dieser Regierung , der Bundespräsident unterstützt das und nennt die Bürger die dagegen sind Rassisten und Nazis wenn sie m. E. sich wie Rassisten und Nazis verhalten

    >>> es ist alls geplant und gewollt— das Ziel Merkills ist die Abschaffung der Deutschen— sie hat dafür den Kalergi Preis– wie Kohl–erhalten— s. Link in YouTube. Es hat zwar gedauert aber der Plan wird weitergeführt, unterstützt von den Globaliserungs- und Europafanatikern— schaut euch mal das Video an– es ist alles geplant und gewollt was hier und anderswo in Europa abgeht—traurig aber wahr— es sind so viele finsetere Mächte die dafür im Hintergrund arbeiten– ich weiss nicht ob wir uns retten können.

    Zur Info–s. Link in YouTube
    Linkk > https://youtu.be/s9sk75uyXM0

  3. Anke

    Es ist nicht mehr zu ertragen! Und Merkel lässt noch immer mehr von diesem Gesocks in unser Land! Was muss denn noch alles passieren?! 10jährige Mädchen werden vergewaltigt, junge deutsche Männer zu Tode gebracht!
    Habe ich dafür, dass dieses Pack sich hier kostenlos durchfüttern lässt, mein ganzes Leben lang gearbeitet und Steuern bezahlt?!
    Das kann doch einfach alles garnicht wahr sein, was eine Frau Merkel aus Deutschland gemacht hat!

    • YourMom

      Traurig als erwachsene Frau so zu denken…

      • Anke

        Dem Himmel sei Dank, dass ich nicht eine so der realen Welt entrückten Mutter hatte!
        Sie als „Good Mom“, was tun Sie denn für die armen Wirtschaftsflüchtlinge!? Wieviele haben Sie in Ihrem Heim aufgenommen?
        Wieviel spenden Sie im Monat?

        Ja, was ist da Ihre Aktivität diesbezüglich???

        Wahrscheinlich nur das übliche und dumme „Gutmensch“ Gelaber und die anderen dürfen zahlen!
        Hoffentlich haben Sie keine Kinder, denn von Ihnen und Ihrer verklärten, dummen Sichtweise gibt es nun wirklich nichts zu lernen!
        ( Sie, mit Ihrem „guten Herzen“, warum helfen Sie dann nicht den parasitären Muslimen in ihrer Heimat, in der arabischen Welt???)
        – Das wär doch mal was und nicht nur ihr von der Couch-Gezülze!-

        • YourMom

          Bin n 16 jähriger Junge der sich gerade totlacht aber na gut. 🤷‍♂️ Ich hoffe einfach Sie haben keine Kinder in die Welt gesetzt, die wären dann wohl verloren.

        • YourMom

          Ach ja und Sie sind besser? Ich meine Sie sind bestimmt so eine alte nervige und neugierige Frau aus der Nachbarschaft die auf alles neue und alles was ihr von irgendwem erzählt wird hetzt und irgendwie den Zugang zum Internet gefunden hat.

          Übrigens Hitler hat auch nur angefangen auf Juden zu schimpfen weil es ihm ein Mann gesagt hat und er Schuldige sucht, ich will ja keine Parallelen ziehen aber nun ja…

          • Dennis

            So einem verqueren um Aufmerksamkeit bettelnden Idioten sprachlich zu bedienen, ist mehr als überflüssig!

            • YourMom

              Hast du das nicht gerade getan? Mir Aufmerksamkeit geschenkt? Ach Mann! Da wurdest du wohl doch ertappt und erwischt, schade.

      • Anonymous

        Dieser Arsch “ your mom“ ist ein Troll!

  4. Q

    Der brutale Angriff auf ein 17-jähriges Mädchen, das letzte Woche von vier jungen, teils maskierten Männern in Duisburg angegriffen und auch mit Messern verletzt wurde, hat eine neue Wende bekommen.
    Denn die junge Frau ist offenbar im fünften Monat schwanger und bei dem werdenden Vater (16) handelt es sich nach Erkenntnissen der Polizei um ihren Ex-Freund, der zu den Tätern gehört und sie in einen Hinterhalt gelockt haben soll.Laut Polizei Duisburg leben alle vier in Untersuchungshaft sitzenden Täter in Duisburg, drei sind auch in Duisburg geboren,
    drei haben eine deutsche und türkische Staatsangehörigkeit, dazu gehört auch der Kindsvater.
    Der 15-jährige Festgenommene stammt aus dem Irak, hat die schwedische Staatsbürgerschaft, lebt seit fünf Jahren in Duisburg.

    JEDEN TAG MIGRANTENGEWALT UND WER ETWAS DAGEGEN SAGT IST RECHTER HETZER???

    Die Wahrheit ist wohl hier selbserklärend!
    Die Menschen die sich gegen den Migrationswahnsinn wehren werden mehr, es geht ein tiefer Riß durch Deutschland dank Merkel.

    • YourMom

      Es sind doch alles „deutsche“ sie haben ihr ganzes Leben hier gelebt außer der eine und deswegen sind sie jetzt keine deutschen mehr sondern Immigrantenschweine? Get a life Q… du bist traurig…

      • Dean

        Und du bis ein ganz dummes Huhn! Kommt mal runter und schau dich in der wirklichen Welt um und lass das mal mit dem Kiffen sein, Grünwählerin!

        • YourMom

          Ich kiffe weder, noch bin ich dumm, noch bin ich Grünwählerin, noch bin ich ein Huhn und vor all Dingen, bin ich ein 16 jähriger Junge der komplett entspannt ist, sich aber die ganzen dummen AFD-Wähler nicht geben kann.

  5. emma

    RaniWer will das und mit wechem Ziel? Es ist für mich haben so offensichtlich, dass es gewollt ist, dass Migranten hier Deutsche abstechen, aber mit welchem Ziel? Sollen die Unruhen der Regierung den Freiraum einräumen um den Notstand anzurufen und somit die Bevölkerung entmachten? Wir müssen jetzt überlegt handeln und eine Strategie entwickeln wie ist wieder unsere Souveränität zurück bekommen und das gesockse hier wieder raus bekomme.

    • YourMom

      Es sind auch MENSCHEN… es sind immer die paar negativ Beispiele meine Fresse… es gibt immer dumme Leute… und wenn ich mir so die deutsche Jugend angucke, dann mach ich mir eher darum Sorgen, dass ihre dummen H4 Eltern sie nicht erziehen… es gibt viel mehr Übergriffe von „deutschen“ Jugendlichen als von Flüchtlingen/Immigranten…

      • Anonymous

        Sieh zu, dass Du nach Hause kommst! Wahrscheinlich bist Du mit einem Kanacken zusammen ….

        • YourMom

          Bin nicht schwul aber na gut, was kann man von jemandem, der sich Anonymous nennt, denn auch anderes erwartet als voreilige Schlüsse… aber hey ich bin ja auch nur 16 jähriger Junge der nicht weiß, was er mit seinem Leben anfangen soll, nicht wahr? So sieht mich doch jetzt die Allgemeinheit hier.

  6. Anonymous

    10.09: ein 22-jähriger stirbt nicht an akutes Herzversagen. Wieder ein Lüge der Justiz, Polizei und Regierung. Auch wenn er vorher herzkrank gewesen sein sollte— die Auseinandersetzung hat zu der tödlichen Folge geführt- wenn die Illegalen ihn nicht körperlich und psychisch so stark belastet und verletzt hätten wäre er am Leben—

    das ist ganz klar ein Tötungsdelikt— aber die Regierung will es anders gedreht haben— Lügenpresse- Lügenregierung- Lügenjustiz—

    • YourMom

      Es wurde doch im Artikel gesagt … mit Todesfolge, da hast du es doch, andere Formulierung aber an sich dasselbe also lies richtig, traurig was für Gesindel sich hier rumtreibt… Leute wie ihr habt es nicht verdient zu Leben, wenn ihr andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft raus haben wollt, ja klar schickt die Leute dahin zurück wo sie unter einer korrupten Regierung und Bombengefahr leben müssen…

      • Manfred

        Was ist das denn : nicht verdient zu leben! Wenn das nicht Faschismus in Reinkultur ist!
        Sie müssen ja wirklich total übel drauf sein!
        Als was wollen Sie sich denn hier in Deutschland bewerben : als Bestimmende über Leben und Tod?
        Und Sie entscheiden dann, wer leben darf und nehmen denen das Leben, die es nach Ihrer Meinung nicht verdient haben..
        – Sie müssen ja vollkommen verkorkst oder verkokst sein!-

        Das hatten wir doch schon einmal, Sie üble Faschisten Nudel!

        • YourMom

          Ich musste herzhaft lachen bei Ihrem letzten Satz, außerordentlich amüsant.

          Tatsächlich würde ich mich aber gerne für solch einen Job bewerben (gibt es hierfür Studiengänge?), Menschen die andere Menschen verurteilen und zurück in ihre Länder schicken wollen wo sie dem Tod ausgesetzt werden haben es nicht anders verdient… mit Faschismus hab ich übrigends nichts am Hut und ich muss zugeben, ja das war eventuell zu hart aber solche Kommentare sind halt einfach zu blöd. 🤷‍♂️
          LG, der 16 jährige aus der Nachbarschaft

          • Dean

            Ach, so, der 16jährige Lutscher! Sieh mal zu, du loser, dass du in die Schule kommst, du Penner! Krankes, gestörtes Luder! ( Und sag deinen Eltern Bescheid, sie sollen mit dir mal einen Facharzt aufsuchen!)

            • YourMom

              Wieso bin ich denn ein krankes, gestörtes Luder(?) (wie passt das in den Kontext?) Ach ja und ich bin brav in der Schule, im Moment zwar nicht, aber so ansonsten, geh ich jeden Tag brav hin und nein sorry, Arzt ist eher weniger drin. 🤔 Frag mich nur, wie du antworten kannst, müsstest doch arbeiten oder bist du wie ich erwartet habe ein Harzer?

              • Dean

                Nee, Alter, nicht wie Du: habe meinen Meisterbrief und habe eine Steinmetzbetrieb, Du Wichser!

          • Martin

            In meiner Nachbarschaft wohnt kein hirntoter 16jähriger Bubi!

            • YourMom

              Ach glaub mir, spätestens wenn dein Sohn 16 wird, ist es so weit. Auch wenn ich hoffe, dass es kein paarungswilliges, weibliches Individuum gibt welches diesen Schritt mit dir wagt, obwohl naja kannst ja Anke von oben fragen, gebt bestimmt n super Paar ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2018