Press "Enter" to skip to content

Artikel aus der Rubrik “National”

Deutsche online Nachrichten, aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Europa, Deutschland und die Welt.

Sami A.: Trotzige Richter – Willkürjustiz an NRW Gerichten ist Alltag

Gerichte schützen vor der Willkür des Staates. Sollten sie. Aber wer schützt die Bürger vor der Willkür der Richter und Richterinnen? Das Gezerre um den Terroristen Sami A. rückt die tägliche Arbeit von Richterinnen und Richter in den Fokus der Bevölkerung. Prominente wie der Staranwalt Rolf Bossi oder der Bundesarbeitsminister…

Irrenhaus: Deutschland holt Abgeschobene mit Steuergeld zurück

Bochum muss den Islamisten Sami A.  sofort zurück nach Deutschland holen. Wer sich über diesen unumkehrbaren Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Münster aufregt, verkennt die Fakten. Denn die Richter hatten eben nicht zu prüfen, ob Sami A. eine Bedrohung für Deutschland darstellt. Es ging allein um die Frage, ob seine Abschiebung rechtsstaatlich war.…

Zwangsfinanzierter Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus

Die Mehrheit der Bürger vertraut den Medien nicht mehr. Viele haben erkannt: Eine von Konzerninteressen, Hochglanzwerbung und politischer Agitation à la „Deutschland geht es so gut wie nie zuvor“ (Angela Merkel) geprägte „Berichterstattung“ hat mit der sozialen Realität wenig gemein. Eine „Kernschmelze des Vertrauens“ (Edelman Trust Barometer 2017) findet statt.…

Angst vor Terroranschlag von Bin Laden Leibwächter Sami A.

Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter in NRW, Sebastian Fiedler, befürchtet einen Racheakt des in Tunesien freigelassenen Gefährders Sami A. „Wir gehen davon aus, dass derzeit von Sami A. eine erhebliche Gefahr ausgeht. Vor dem Hintergrund, dass er bereits indirekt mit einem Racheakt für seine Abschiebung gedroht hat, wäre es…

Bürger/innen erwachen: Massive SPD-Verluste in Bayern und im Westen

Die etablierten Parteien üben gerade auf die jungen Menschen wenig Anziehungskraft aus, sie suchen sich andere Foren, sich zu organisieren und ihre Interessen zu vertreten. Die Ausgangslage ist gerade für jene, die sich Volksparteien nennen, schwierig. Weil Politik komplizierter wird, während viele Bürger sich nach den scheinbar einfachen Antworten sehnen.…

Söder unterstützt unfreiwillig AfD

Die mit Abstand schlechteste Bewertung im RTL/n-tv-Trendbarometer erntet der bayerische Ministerpräsident Markus Söder: 64 Prozent seiner Landsleute sind mit seiner Regierungsarbeit unzufrieden, nur 31 Prozent äußern sich zufrieden. Gegenüber dem Juni hat Söder sieben Prozentpunkte an Zu-stimmung eingebüßt. In neun Bundesländern sind die Bürger mit der Arbeit des Ministerpräsidenten zufriedener…

Helfersyndrom: NRW Bürgermeister wollen mehr Flüchtlinge

In der Psychologie, der Psychotherapie und der Psychoanalyse des 21. Jahrhunderts wird es häufig als Begriff der altruistischen Abtretung, einer Konfliktbewältigungsstrategie, die auch einen Abwehrmechanismus darstellt, äquivalent verwendet.Laut Modell hat ein vom Helfersyndrom Betroffener ein schwaches Selbstwertgefühl und ist auf seine Helferrolle fixiert; das Helfen bzw. Gebraucht-werden-wollen wird zur Sucht.…

Dummes Gutmenschentum: Schlepper haften für Asyl-Touristen

Wer bürgt, wird erwürgt. So lautet eine alte Juristenweisheit. Wie viel Wahrheit darin steckt, müssen derzeit etwa 7000 Menschen bundesweit erfahren, die einfach nur Leben retten wollten. Um Flüchtlingen aus Syrien schnell zu helfen, hatten sie sich verpflichtet, finanziell einzuspringen für Miete und Lebensunterhalt. Jetzt müssen sie befürchten, dass der…

Keine Solidarität mit Juden – Islam gehört zu Deutschland

Die Situation ist nicht vergleichbar mit den 1920er und 1930er Jahren, aber die Alarmsignale mehren sich: In Deutschland brennen bei Pro-Palästina-Demonstrationen israelische Fahnen. Kinder werden als »Juden« gemobbt oder mit dem Tod bedroht, Rapper für ein judenfeindliches Album ausgezeichnet. In Berlin schlägt ein palästinensischer Flüchtling einen Kippa-tragenden Studenten mit einem…

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2018