Press "Enter" to skip to content

Biontech mit 90% Wirkstoff gegen Corona – Wenn das mal kein Wirecard ist

Hohe Kosten für sein Corona-Impfstoffprojekt haben den Verlust der Mainzer Firma Biontech in die Höhe getrieben.

Der Nettoverlust betrug im zweiten Quartal 88,3 Millionen Euro nach 50,1 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Und plötzlich kommt ein Impfstoff mit 90% Wirkung.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.¹

Es ist eine Nachricht, die die Welt bewegt. Die Mainzer Biotechfirma Biontech und ihr US-Partner Pfizer haben in der Pandemiebekämpfung einen Meilenstein erreicht. Ihr genbasierter Impfstoff gegen die Infektionskrankheit Covid-19 hat sich in klinischen Tests als außerordentlich wirkungsvoll erwiesen. Bei mehr als 90 Prozent der geimpften Studienteilnehmer konnte eine Infektion verhindert werden. Das schürt weltweit Hoffnung, dass es endlich ein Mittel gegen die Pandemie gibt, die sich exponentiell ausbreitet und mehr als 1,2 Millionen Menschen das Leben gekostet hat.

Für Biontech und Pfizer ist es ein Erfolg in verschiedenen Facetten. Ihr Impfstoff basiert auf einer neuartigen Technologie, an der zwar schon lange geforscht wird, die aber noch gegen keine Erkrankung zugelassen ist. Der sogenannte mRNA-Impfstoff ist darauf ausgelegt, eine Immunantwort aufzubauen, indem Erbinformation des Virus in den Körper gebracht wird. Die Zulassung brächte nicht nur den Wendepunkt im Kampf gegen Corona, sondern den Durchbruch für eine gänzlich neue Therapieform.

Die Impfstoffforschung ist ein Rennen gegen die Zeit. Über Nacht haben zahlreiche Firmen und Forschungszentren rund um den Globus ihre Wissenschaftler mobilisiert, um ein Mittel gegen die Jahrhundertpandemie zu finden. Normalerweise wird für die Entwicklung eines Impfstoffs oder eines Arzneimittels ein Zeitrahmen von zwölf Jahren gesteckt. Im Fall von Corona haben zahlreiche „Immuningenieure“ in weniger als einem Jahr bereits bemerkenswerte Fortschritte erzielt. Das hat der ganzen Branche einen enormen Imagegewinn beschert.

Biontech und Pfizer haben sich an die Spitze gesetzt, sie sind aber nicht allein auf weiter Flur. Mehrere Impfstofftypen haben sich in der Erprobung als gut verträglich gezeigt und sind in der Lage, eine Immunantwort herbeizuführen. Erstmals ist aber nun nachgewiesen worden, wie gut die Schutzwirkung ist, diese Antwort sind die Wettbewerber bislang schuldig geblieben. Aber auch Biontech und Pfizer haben noch wichtige Themen zu klären wie Sicherheit und Dauer der Immunisierung.

Wie zuverlässig ein Wirkstoff tatsächlich ist, zeigt sich erst, wenn er in der Masse der Bevölkerung verabreicht wird. Dafür ist Sicherheit entscheidend, um das Vertrauen in die Medizin nicht zu gefährden, was fatal wäre. Genauso muss gewährleistet sein, dass Impfstoffe nicht zum Spielball politischer Interessen werden. Hier darf sich keiner der Beteiligten seiner Verantwortung entziehen.²

¹BZ ²Sabine Wadewitz – Börsen-Zeitung

17 Kommentare

  1. Walter Gerhartz

    Manfred kommentiert

    Es stimmt doch gar nicht, daß ich durch Covid-19 sterben muß.

    Es gibt ein Heilmittel, das mich in jeder Phase von Covid-19 heilt, aber es wird von der kriminellen Regierung verschwiegen !! Niemand muß daran sterben.

    Das Heilmittel ist CDL = Chlordioxid in wässriger Lösung.

    In Südamerika heilen mehr als 4.000 Ärzte täglich Covid-19 Patienten mit CDL.

    Sie haben eine Ärzte-Organisation gegründet, wo sie die Lügen der Regierungen und der Massenmedien über CDL widerlegen.

    CDS immer erfolgreicher bei COVID-19 Patienten
    https://mms-seminar.com/cds-immer-erfolgreicher-bei-covid-19-patienten/
    https://comusav.com/

    CDL kann jeder selbst herstellen. Die Komponenten dafür sind online und in jeder Apotheke sowie einschlägigen Einzelhandelsgeschäften zu bekommen.

    Siehe auch Kundenrezensionen bei AMAZON wie viel dieses Mittel schon geholfen hat !!

    Eine gute Webseite mit allen nötigen Informationen über CDL
    https://andreaskalcker.com/de/

    Es gibt Protokolle für verschiedene Krankheiten, wo die unschädliche Dosis empfohlen wird.

    CDL heilt Krebs und viele von der Schulmedizin als „unheilbar“ angesehenen Krankheiten.

    In meiner Familie benutzen wir CDL seit knapp 10 Monaten. Wir haben damit Grippe, Hautkrebs und diverse andere Krankheiten geheilt.

  2. Walter Gerhartz

    Ein gigantisches Gebäude aus Lügen und Angst hält uns gefangen

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/11/12/ein-gigantisches-gebaude-aus-lugen-und-angst-halt-uns-gefangen/comment-page-1/?unapproved=18516&moderation-hash=3b1d465928a46623946778493f84f315#comment-18516

    Der PCR-Test

    Der Großteil der Bevölkerung weiß nichts über die wahre Funktion des aktuellen „Corona-Tests“, was er leistet und was nicht. Den Menschen wird der Nachweis epidemischer Infektionen mit hochgefährlichen Viren vorgespielt, den der Test in Wahrheit nicht liefert. Würde die Bevölkerung diesen Test verstehen, bräche das riesige offizielle Lügengebäude zusammen, und die „Pandemie“ mit ihren totalitären Maßnahmen wäre schnell beendet.

    Zu den Professoren gehörte Frau Dr. Ulrike Kämmerer, Virologin und Immunologin an der Uni Würzburg, die (abgekürzt) erklärte: „Der PCR-Test zeigt nur die Nukleinsäure an, nicht ein Virus. Er kann keine Infektion nachweisen. Der PCR-Test kann nicht nachweisen, ob das Virus replikationsfähig ist, sich in dem Wirt tatsächlich vermehrt und ob der Mensch damit ursächlich krank wird.“ (Höre hier.)

    Der PCR-Test ist ein dämonisches Werkzeug, denn er erhebt faktenwidrig den Anspruch, ein diagnostisches Instrument zu sein. Weder kann der Test eine valide Aussage zum Vorhandensein des angeblich neuen Coronavirus treffen und schon gar nicht kann er eine Infektion mit „Covid-19“ diagnostizieren. „Covid-19“ existiert überhaupt erst durch den RT-PCR-Test. ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    • Rabe

      Ohne mich, diesen genmanipulierten Gates-Dreck sollen Merkel und Konsorten sich irgentwo reinjagen lassen. Pfui Teufel, was widerliche Aussichten, Versklavung und Zwang und viele Hirngewaschenen findens gut ERBÄRMLICH!!!

      • Anonymous

        18.11: Gates ist ein menschenverachtender Milliardär der seine Ideologien durchsetzen will und zwar zusammen mit den anderen Milliardären in den USA wie Soros, Rothschild, Bezos, Zuckerberg, usw, usw. Die wollen nur reicher werden auf Kosten der Armen, und hier ist es nicht anders— das war immer s9o und bleibt so, aber die Menschen ( Lemminge) machen alles mit.

  3. Walter Gerhartz

    VIER GEGENANTRÄGE DER AFD-FRAKTION

    JETZT LIVE: Freiheit in Gefahr! Bevölkerungsschutzgesetz im Bundestag

    http://www.pi-news.net/2020/11/jetzt-live-freiheit-in-gefahr-bevoelkerungsschutzgesetz-im-bundestag/#comment-5540733

    In diesen Minuten tritt der Gesundheitsausschuss des Bundestages zu einer Sitzung zusammen. Debattiert wird über das sogenannte „Dritte Bevölkerungsschutzgesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ – das nichts anderes ist als das Einfallstor zur Abschaffung unserer Freiheit und Grundrechte (PI-NEWS berichtete hier und hier und hier).

    Die AfD-Fraktion fordert in ihrem ersten Antrag (19/22547) eine Epidemiekommission, die Kriterien festlegen soll zur Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite. Eine ständige Epidemiekommission solle anhand objektiver, wissenschaftlich begründeter Kriterien festlegen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssten, aufgrund derer der Bundestag von einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite auszugehen habe und diese beschließen müsse, heißt es in dem Antrag. …ALLES LESEN !!

    Gabert kommentiert

    Dieser sogenannte Bevölkerungsschutzgesetz ist nichts anderes als ein Frau Dr. Merkel Schutzgesetz.

    Es soll die gesetzeswidrigen Maßnahmen von Frau Dr. Merkel und ihrem Witzfiguren Kabinett nachträglich legitimieren.

    Frau Dr. Merkel meint zwar völlig zu Recht, dass das völlig überflüssig ist, aber offensichtlich gibt es einige besorgte Stimmen die Angst vor der HAFTBARMACHUNG haben !?

    • Rabe

      Die kranke „Mutti“ teeren, federn und aus dem Land irgentwo in Afrika aussetzen auf Nimmerwiedersehn entsorgen. Schweinegrippe, Vogelgrippe, Kamelhusten und noch einige ach so schlimme Erkrankungen, hat die Menschheit unversehrt überlebt, Fakes vom Feisten, und jetzt Corona, wird als Vorwand missbraucht, um die Versklavung, Kontrolle (mit Impfchip, Gates lässt Grüssen) und Enteignung global voranzutreiben. Wer jetzt nicht merkt, und sich entsprechend informiert (nicht in dem politisch geschaltenen Mainstream und Lügen-TV), nicht merkt, was tatsächlich offensichtlich abläuft, dem ist nicht mehr zu helfen.

  4. Walter Gerhartz

    Prof. Bhakdi CORONA IMPFSTOFF IST SEHR GEFÄHRLICH

    Prof. Bhakdi IST ein deutscher Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene.

    https://www.youtube.com/watch?v=OqX02yXrqV8

    Arzt berichtet

    „Impfungen“ für Bevölkerungsreduktion – was passiert in China =>

    https://dein.tube/watch/QqCN8eBWScJr9T4

  5. Walter Gerhartz

    Deutsches Volk, willst Du wieder abseits stehen, wenn Diktatoren das Land übernehmen❓

    Wieder wegschauen, wenn man Unbequeme wegsperrt, mundtot macht, sozial vernichtet❓

    Willst du wieder deine Verfassung verraten, deine Grund- und Menschenrechte den totalitären Lumpen opfern❓ … Schon wieder❓

    ODER NIMMST DU ENDLICH DEN HINTERN HOCH UND FEGST DIE BANDE AUS DEM LAND❗❓

    🚩Keine Freiheit den Feinden der Freiheit.

    🚩Keinen Fußbreit mehr für die roten Nazis.

    🚩Merkel muss vor Gericht und dann warten hunderte Jahre Knast auf die ganze Bande.

  6. Walter Gerhartz

    Bhakdi- Professor fordert Ende der Corona-Maßnahmen

    https://www.presse.online/2020/10/12/bhakdi-fordert-aufhebung-85-prozent-sind-immun/

    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi- Die Zahlen der Corona-Toten stimmen nicht
    Bhakdi- Es gibt keine Epidemie von nationaler Tragweite und somit keinen Grund für die Einschränkungen

    Berlin- Der Mediziner Sucharit Bhakdi leitete bis zum Jahr 2012 insgesamt 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Mainz. Bhakdi, ein deutscher Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, welcher sich schon in der Öffentlichkeit sehr kritisch zu den aktuellen Zuständen in Deutschland bzw. der Krise allgemein geäußert hat.

    Bhakdi: An der Sterberate. Denn das ist die Zahl, die ein Infektiologe immer als Basis nehmen muss. Es war und ist einer der größten Fehler in dieser Pandemie, dass man stattdessen die Zahl der Infektionen als wichtigste Richtzahl genommen hat und bis heute nimmt.

    Auch wenn sich das etwas zynisch anhört: Um die richtige Grundlage für eine Aussage hinsichtlich der Gefährlichkeit eines Virus zu bekommen, muss man die Zahl der schwer Erkrankten erfassen und die Todesfälle zählen – nicht die Zahl der positiv Getesteten.

    Die Sterberate beträgt so lediglich 0,1 bis 0,2 Prozent der Erkrankten. Von 1000 Erkrankten sterben also maximal zwei Menschen. Und das liegt exakt im Bereich einer normalen Grippe. Deshalb ist Corona nicht gefährlicher als die Influenza.

    Laut Bhakdi sind 85 Prozent der Bevölkerung gegen SARS-CoV-2 immun.

    «An der Sterberate. Denn das ist die Zahl, die ein Infektiologe immer als Basis nehmen muss. Es war und ist einer der grössten Fehler in dieser Pandemie, dass man stattdessen die Zahl der Infektionen als wichtigste Richtzahl genommen hat und bis heute nimmt.» ….ALLES LESEN !!

    Kommentar

    Warum hat man keine ECHTEN FACHLEUTE zu diesem dubiosen CORONA-KABINETT bei Merkel eingeladen ??

    Ganz einfach; man wollte garnicht die Wahrheit, sondern die Panik, den Maulkorb und das Ausgeh- und Reiseverbot !

    Hinter diesen Kulissen wollte man den Reset, dden KLIMA-IDIOTISMUS und die GIFTIGEN IMPFUNGEN des Herrn Bill Gates vorbereiten !

  7. Walter Gerhartz

    Studie bestätigt: Corona-Maßnahmen tödlicher als Corona

    https://www.journalistenwatch.com/2020/11/10/studie-corona-massnahmen/

    Was die rationalen Kritiker der Corona-Maßnahmen vom ersten Augenblick dieser Pandemie befürchtet und wovor sie schon im ersten Lockdown gewarnt hatten, bestätigt sich nun auf beängstigende Weise: Aus Sorge vor einer drohenden Überlastung der Kliniken mit Covid-Patienten wurden derart viele sonstige Behandlungen – Operationen, Therapien und Vorsorgeuntersuchungen – verschoben, dass dadurch mittel- und langfristig erheblich mehr Menschen als an Corona sterben werden.

    1,6 Millionen verschobene OP’s nur in Deutschland

    Die Forscher untersuchten, so „n-tv“, im Detail, wie sich eine Verzögerung zwischen Diagnose und Therapiebeginn auf die Mortalität von Patienten auswirkt, und führten hierzu eine Metaanalyse von 34 Studien aus der Zeit von Januar 2000 bis April 2020 mit insgesamt knapp 1,3 Millionen Patienten durch. Das Ergebnis war erschreckend; eine vierwöchige Verzögerung der Therapie sei bei allen gängigen Formen der Krebsbehandlung mit einem Anstieg der Mortalität verbunden. …ALLES LESEN !!

    Zweifler kommentiert

    2016 starben fast 250.000 Menschen in Deutschland an Krebs.

    In Zukunft könnte das eine glatte Million werden, aber Hauptsache ist doch, das die Krankenhausbetten für Covid-19 Patienten reserviert wurden; aber LEER geblieben sind.

    Im Frühjahr wusste keiner genau, was es mit Corona auf sich hat, aber nach 7 Monaten ist die bestehende Faktenlage eine andere, dass man jetzt mit Absicht die Fehler wiederholt ist für mich unentschuldbar und geradezu sträfliche Vernachlässigung aller anderen Patienten !

    Die Welt dreht sich nicht nur um COVID-19 auch wenn z.B. ein Fliegen tragender Politiker seinen Horizont auf dieses einzige Thema begrenzt hat.

  8. Walter Gerhartz

    Bildungsministerin für Maskenpflicht im Unterricht an allen Schulen – auch für Grundschüler

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bildungsministerin-fuer-maskenpflicht-im-unterricht-an-allen-schulen-a3376888.html

    „Eine allgemeine Maskenpflicht im Unterricht halte ich in einer Phase hoher Infektionszahlen selbst an Grundschulen ebenfalls für zumutbar, auch wenn das Maskentragen über den Tag natürlich lästig ist. Das Maskentragen ist aber für mich das effektivste Mittel, um Unterricht zu ermöglichen“, sagte Karliczek der „Rheinischen Post“. …ALLES LESEN !!

    FreeMind kommentiert

    In diesen Land sind ja mittlerweile Fast nur noch Psychpathen und Vasallen von Pharamakonzernen in der Politik, ausser denen, die auch noch Vasallen von Soros & CO sind.

    Eine Gesundheitsminister, der noch nicht einmal weis, dass der PCR-Test keine Viren anzeigt und nur für Labore bestimmt ist !

    Eine Gesundheitsministerin, die nicht weis, dass Masken eher gesundheitsschädlich sind und die damit wie ihr Kollege die Menschen und auch noch die Kinder drangsalieren und psychisch fertig machen will !

    Und zum Schluß noch eine Kanzlerin, die eine TOTAL-VASALLIN der NWO und von SOROS ist, vermutlich engagiert um unser Land durch Umsiedlung, Klima-Hysterie und Corona-Wahn zu zerstören !

    Raitom kommentiert

    Dieser widerlichen Kommunistin sollt man den Gesichtslappen für immer ins Gesicht tackern !!!

    Unsere Kinder werden den Mist nicht tragen….BASTA !!

  9. AnnaToller

    An/in meine Haut kommt nur das, was ich bestimme und das sagt mir, hier stinkt es gewaltig!

  10. Anonymous

    Aus der BÖRSENZEITUNG.
    Da sieht man mal was es mit Impfstoffen auf sich hat. Die sind Börsenrelevant.

  11. Anonymous

    Jaja, 90 % Wirksamkeit und 100 % Haftungsausschluss.

    So macht man das, wenn man sich als Beteiligter nicht der Verantwortung entzieht.

    Das schafft Vertrauen in der Masse.

    Warum wird denn nicht nach Medikamenten geforscht und nur nach Impfstoffen?
    Böse Zungen würden behaupten, das wäre nicht so Profitabel, nur Medikamente zu entwickeln für wenige Kranke, im Gegensatz zu Impfstoffen für viele Gesunde.
    Schlaue Geister könnten behaupten, daß es nicht möglich ist ein Medikament zu entwickeln. Aus irgendwelchen Gründen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BZ Medienholding Ltd ©1998 - 2019.