Fannie Willis steht im Prozess gegen Trump in Georgia vor Aufruhr

Der ehemalige Präsident Donald J. Fast drei Jahre nach Beginn der Ermittlungen gegen Trump und seine Mitarbeiter sagte Fannie D. Willis steht im Umgang mit dem bahnbrechenden Wahlbeeinträchtigungsfall vor der größten Prüfung.

Frau Willis, die Bezirksstaatsanwältin von Fulton County, Georgia, wurde diese Woche beschuldigt, eine Affäre mit dem Chefankläger gehabt zu haben, den sie mit der Anklage gegen Trump ernannt hatte, was die Republikaner verärgerte und Fragen zu ihrem Verhalten aufwarf. und Urteil. Der Anwalt Nathan Wade hat mehr als 650.000 US-Dollar an Anwaltskosten eingenommen.

Während viele Rechtsexperten vermuten, dass die Vorwürfe – wenn sie wahr sind – den Fall zum Scheitern bringen könnten, könnten sie Frau Willis vor erhebliche Probleme stellen und für Ablenkung im Fall sorgen. Die Vorwürfe haben bereits einen Feuersturm auf der politischen Rechten ausgelöst, wobei Herr Trump und seine Verbündeten warfen ihm vor, gegen Bezirks- und Landesgesetze verstoßen zu haben. Sie haben sogar einigen Demokraten eine Pause gegeben.

„Wenn die Anschuldigungen wahr sind – wenn es eine große Sache ist – ist das besorgniserregend“, sagte Rob Pitts, ein Demokrat und Vorsitzender des Fulton County Board of Commissioners, diese Woche in einem Interview. „Dass es zu diesem Zeitpunkt und in dieser Phase dieses Prozesses kommt, könnte Fragen aufwerfen.“

Anklage ohne Belege oder namentlich genannte Zeugen erhoben, Herr Am Montag kamen Gerichtsakten von einem Anwalt von Michael Roman, einem ehemaligen Trump-Wahlkampfmitarbeiter, der in dem Fall zusammen mit Trump und 13 anderen angeklagt wurde.

Frau Willis Herr Aus der Akte geht hervor, dass die Verwandtschaft ein Faktor bei der Wahl von Wade war, der nie ein größeres Strafverfahren geleitet hat und hauptsächlich als Verteidiger und Gemeinderichter in einem Vorort tätig war.

Herr. Mr. Willis aus seinem Büro. In der Akte wird behauptet, dass Wade von seinen – vom Steuerzahler finanzierten – Einnahmen profitierte, indem er manchmal mit ihm bezahlten Urlaub machte.

Herr. Einen Tag nachdem Wade seine Kandidatur für das Amt des Bezirksstaatsanwalts im Jahr 2022 begonnen hatte, reichte sie die Scheidung ein. Die Anwälte seiner Frau Joyceel teilten Frau Willis diese Woche mit, dass das Scheidungsverfahren im Januar begonnen habe. Für sein Erscheinen am 23. wurde eine Vorladung ausgestellt.

Siehe auch  Die 25 besten Strände der Welt für den Urlaub auf TripAdvisor

Während Gerichtsdokumente keine Beweise für eine Beziehung zwischen den Bewerbern enthalten, bestätigen sie, dass die beiden in einer „persönlichen Beziehung“ in Atlanta gesehen wurden, und sagen, dass Personen, die den beiden nahe stehen, ihre Beziehung bestätigt haben.

Herr. Romans Anwalt Ashley Merchant versucht, die Akten zu Wades Scheidungsfall zu löschen.

Inmitten des Aufruhrs hat das Büro von Frau Willis die Vorwürfe nicht bestritten und sich kaum dazu geäußert, abgesehen davon, dass es in den Gerichtsakten darauf reagieren würde. Seit einigen Tagen bleiben gravierende Fragen zu möglichen Konsequenzen und rechtlichen Konsequenzen offen.

Der Juraprofessor der University of Georgia, Nathan S. „Es würde mich überraschen, wenn die Anklage abgewiesen würde“, sagte Chapman, der an der Nathan S. einen Kurs über Ethik unterrichtet. Tor von Team Willis.

Obwohl er kein Experte für die Gesetze Georgias gegen öffentliche Korruption ist, sagte er: „Es würde mich nicht wundern, wenn das Verhalten gegen einige dieser Gesetze verstoßen würde.“

Herr. In Romans Akte wird behauptet, Frau Willis habe gegen die Gesetze des Fulton County verstoßen. Aber der Abschnitt über die Verwandtschaft gilt für Familienmitglieder; Die Definition des Landkreises scheint romantische Partner nicht einzuschließen.

Jessica Corbitt, eine Sprecherin des Bezirks, sagte, sie wisse nichts von einer Untersuchung oder Beschwerde, die bei der Bezirkskommission eingereicht worden sei, aber solche Angelegenheiten seien wahrscheinlich die Domäne der Ethikkommission des Bezirks. Der Vorstandssekretär reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Herr. Zu den von Roman eingereichten Anklagen gehören Herr Der Bezirksverwaltungsvorsitzende Herr

Herr. Trump nutzte die Vorwürfe, um in einer Reihe von Social-Media-Beiträgen seine Angriffe auf den Fall Georgia zu erneuern. Eine seiner treuesten Unterstützerinnen im Kongress war die Republikanerin von Georgia, Marjorie Taylor Green. er hat gefragt Der Gouverneur des Bundesstaates und sein Generalstaatsanwalt sagten am Mittwoch: Gouverneur Brian Kemp hat die Ermittlungen von Frau Willis bislang nicht grundsätzlich kritisiert.

Frau Green erläuterte mehrere staatliche Gesetze, gegen die Frau Willis möglicherweise verstoßen könnte, darunter Gesetze zu Bestechung, unzulässiger Einflussnahme auf einen Regierungsbeamten und Verschwörung zum Betrug der Regierung. Es ist nicht sofort klar, wie einige dieser Gesetze gelten; Das Bestechungsrecht zielt häufig auf Zahlungen an Amtsträger ab.

Siehe auch  Aretha Franklin Estate: Jury entscheidet über Handriton-Stände

Aber auch Frau Green und andere haben darauf hingewiesen versprechen Aufgenommen von Bezirksstaatsanwälten in Georgia, in denen sie versprachen, nur „Rechtsschadenersatz“ zu übernehmen. Herr. Wenn Frau Willis von dem an Wade gezahlten Geld profitierte, „verletzte sie ihren Amtseid und eine Reihe von Strafgesetzen von Georgia“, sagte Herr sagte Frau Green in einem Brief an Kemp.

MS. Antrag des Händlers, Herr. Wade, Frau Willis und die gesamte Staatsanwaltschaft fordern die Abweisung des Verfahrens. Doch einigen ihrer Hauptargumente könnte ein harter Kampf bevorstehen. Frau Merchant sagte, Frau Willis habe keine ordnungsgemäße Genehmigung des Bezirks erhalten, als sie Herrn Wade anstellte. Aber die Staatsanwältin von Fulton County, Sue Jo, sagte diese Woche, dass Mr. Willis, Mr. Er sagte, Wades Einstellung bedürfe keiner Genehmigung durch die County Commission.

Frau Merchant argumentierte auch, dass Herr Wade inkompetent sei. Dennoch hat Mr. im Jahr 2016 Auf Facebook lobte er Wades „starken juristischen Hintergrund“ und unterstützte ihn bei einem seiner gescheiterten Versuche, Richter am Obersten Gerichtshof zu werden.

„Nathan hat in allen Rechtsgebieten praktiziert, die vor dem Obersten Gerichtshof verhandelt werden“, schrieb er. In einem anderen Beitrag war ein Foto zu sehen, auf dem er in einem Wade-Kampagnen-T-Shirt posierte.

„Nathan Wade ist der am besten qualifizierte Mensch in diesem Rennen“, sagte er am Donnerstag, als er nach den Positionen gefragt wurde.

Eine weitere Herausforderung für Frau Willis ist die neue Georgia Commission, die letztes Jahr von den republikanischen Führern des Staates eingerichtet wurde, um die örtlichen Staatsanwälte zu überwachen. Frau Willis lehnte seine Gründung entschieden ab.

Aufgrund eines kürzlich ergangenen Gerichtsurteils hat die Kommission derzeit keine Befugnisse, aber die republikanischen Gesetzgeber arbeiten an Gesetzen, um dies zu beheben.

Noch bevor die Vorwürfe diese Woche auftauchten, hatte eine Gruppe konservativer Gesetzgeber dies getan angegeben Sie beabsichtigen, sich bei der neuen Kommission zu beschweren, die laut Frau Willis es versäumt hat, anhängige Fälle zu lösen, während sie gleichzeitig Geld für die „Verfolgung politisch motivierter Fälle“ ausgegeben hat.

Siehe auch  All-Pro LB Bobby Wagner willigt ein, sich von Rams zu trennen

Josh McCune, Vorsitzender der Georgia Republican Party, sagte diese Woche, er erwarte, dass die neuen Vorwürfe die Grundlage für eine neue Beschwerde bilden und die Bemühungen der Gesetzgeber beschleunigen würden, Probleme zu beheben, die die neue Kommission daran hindern, ihre Arbeit aufzunehmen.

„Ich bezweifle, dass eine Beschwerde eingereicht wird“, sagte Herr. sagte McCune. „Ich erwarte auch, dass sich die Legislative schneller mit diesen Technologien befasst, damit die Kommission mit der Arbeit beginnen kann.“

In den sozialen Medien hat ein Anwalt und ehemaliger Gesetzgeber, Herr McCune, Mrs. Willis und Mr. Trump hat gefordert, alle Strafverfahren in dem Fall auszusetzen, während die Vorwürfe gegen Wade untersucht werden.

Clark D., Professor für Recht und Ethik an der Georgia State University. Cunningham nannte die neuen Behauptungen „sehr schwerwiegende Vorwürfe“ und die neue Kommission wäre ein guter Ort, sie zu prüfen. Er wies darauf hin, dass der Gesetzesentwurf der Agentur ihr die Befugnis einräumt, Staatsanwälte wegen „nachteiligen Verhaltens in der Rechtspflege, das das Amt in Misskredit bringt“, zu untersuchen und zu disziplinieren.

Es ist unklar, ob sich dies auf den Zeitpunkt des Prozesses gegen Trump auswirken wird. Frau Willis hat einen Starttermin für den 5. August angestrebt, aber der Vorsitzende Richter des Obersten Gerichtshofs von Fulton County, Scott McAfee, hat noch keinen Termin festgelegt. Frau Willis sagte kürzlich voraus, dass die Ermittlungen erst im nächsten Jahr abgeschlossen sein würden.

Sein nächster großer Schritt besteht darin, eine Antwort auf die Vorwürfe einzureichen. Zu diesem Zeitpunkt könnte Richter McAfee beschließen, eine Beweisanhörung abzuhalten. Kommt es zu einer Untersuchung, kann Frau Merchant Zeugen zur Verfügung stellen, die dabei helfen können, Vorwürfe einer Affäre zu untermauern. Wie alle Verfahren in diesem Fall wird auch diese Anhörung live übertragen.

Der Termin für die Anhörung zur Entsiegelung von Wades Scheidungspapieren ist für den 31. Januar in Cobb County angesetzt. Bei der Anhörung am Freitag in der Innenstadt von Atlanta dürfte es jedoch zu einigen Diskussionen über Romans Antrag kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert