Evakuierung der Werksfeuerwehr von Brunswick, Georgia

(CNN) Ein Werksbrand, der zu Evakuierungen in Brunswick, Georgia, führte, wurde gelöscht, nachdem es am Samstagnachmittag regiert hatte. Wie darin angegeben Vorstand von Glynn County.

Der Brand in Pinoa-PflanzeAnlieferung von speziellem Kolophonium und Polyterpenharzen, am frühen Samstagmorgen, gestrahlt mit Karton sagte fast drei Stunden später auf Facebook Es ist eingeschränkt und hat keine unmittelbare Bedeutung für die öffentliche Sicherheit.

Später am Samstag teilte der Vorstand in einem weiteren Facebook-Beitrag mit, dass das Feuer wieder aufgeflammt sei und für einen Radius von einer Meile um das Werk herum eine Schutzanordnung erlassen worden sei. Alle Evakuierungs- und Unterbringungsbefehle wurden gegen 22 Uhr aufgehoben, und Beamte sagten später, das Feuer sei gelöscht.

Bei einer Pressekonferenz am Samstagabend sagte Brunswicks Bürgermeister Cosby Johnson, er habe eine Notfalldurchsage für die Stadt herausgegeben.

„Weil wir nicht wissen, wie viel wir dieses Feuer kontrollieren können, und wir nicht vorhersagen können, wohin sich der Wind bewegen wird, dachten wir, es wäre besser, mit unserer ganzen Stadt zu sprechen, nicht nur mit einem Teil davon“, sagte Johnson genannt.

Kimberly Michelle Edmond wurde geraten, am Samstag vor Ort zu bleiben, Er sagte CNN, das Feuer brenne immer noch gegen 17 Uhr und er könne es vom Haus seiner Mutter aus riechen, etwa eine Meile entfernt. Edmond sagte, er habe sich ein bisschen benommen gefühlt, als er nach draußen ging, aber er beschrieb den Geruch der Luft nicht als besonders schlimm.

Major fügte hinzu, dass die Stadt eine Unterkunft für die Vertriebenen aus ihren Häusern eröffnet habe.

Beamte dankten den nahe gelegenen Städten und Landkreisen, darunter Jekyll Island, Savannah, Wayne County, Georgia, und Jacksonville, Florida, für die Zusendung von Ressourcen zur Hilfe.

Siehe auch  Aretha Franklin Estate: Jury entscheidet über Handriton-Stände

Laut dem stellvertretenden Feuerwehrchef von Brunswick, Lawrence Cargill, war der Ursprung des Feuers am Samstagabend noch unbekannt.

Korrektur: Diese Geschichte wurde mit der korrekten Schreibweise von Glynn County aktualisiert.

Keith Allen von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert