Dua Lipa: Radical Optimism Albumrezension

Dua Lipa ist ein Popstar, der sich in ihrer Arbeit entschieden gegen den persönlichen Ausdruck wehrt. Es verlieh „Houdini“, der scharfkantigen Lead-Single seines dritten Albums, einen unwiderstehlichen biografischen Humor. Wie so oft fordert Lipa einen Mann auf, sie zu beeindrucken, bevor sie ihr das Ticket gibt. Lipa selbst ist eine schwer fassbare Erscheinung, was nicht bedeutet, dass sie einsam ist. Seit seinem zweiten Album sind vier Jahre vergangen Sehnsucht nach der ZukunftDie 28-jährige britisch-albanisch-kosovarische Schauspielerin war mit verschiedenen Kampagnen für Luxusmarken und Vertragsauftritten auf Magazincovern und Rollen allgegenwärtig. Barbie Und Für Archie, sein Podcast- und Buchclub und die durch die Pandemie verzögerte Tour des Albums. Trotz dieser Sichtbarkeit wirkt sie verführerisch, distanziert. Ihre Weigerung, ihr Privatleben gegen Intrigen einzutauschen, ist bewundernswert, zumal der Subtext der Berühmtheit nie ein starker Motor für den Pop-Erfolg war. Gleichzeitig ist es schwierig zu verstehen, was sie als Künstlerin meint, und für diejenigen, die verwirrt sind, schwieriger denn je. Radikaler Optimismus.

Lipas selbstbetiteltes Album aus dem Jahr 2017 war der Sound eines jungen Popstars. Ein seit Langem getragener Nachtclub-Klassiker, der von der weißglühenden Glut ihrer Stimme entzündet wurde, als er endlich flog Schwestervideo „Neue Regeln„verwandelte einen Albumtitel in einen Riesenhit (es scheint gerade rechtzeitig für den Gastsänger zu sein, um nicht ins Fegefeuer geschickt zu werden). Es verschaffte ihr das Recht, einer zu werden Künstler Konzentrieren Sie sich auf Sehnsucht nach der Zukunft, das Lipas jugendliche 90er-Jahre-Sounds, die Verspieltheit der Spice Girls und Jamiroquais Funkigkeit zu einer schwerelosen Disco-Träumerei vereinte. Ihre erste große Lockdown-Werbekampagne, und man fragt sich, ob Covid diesen üppigen Pops ihre natürliche Dominanz auf der Tanzfläche genommen oder sie tatsächlich kultiviert hat und ihnen eine dauerhafte Macht verliehen hat, von der kein Marketingteam träumen konnte.

Siehe auch  Gewinner und Verlierer der NFL-Franchise: Baker Mayfield, gute Nachrichten für die RBs und mehr

Sogar die merkwürdig undurchsichtige Abwehrpresse gab nach Radikaler Optimismus, beginnen Sie zu vermuten, dass die Pandemie viel Schwerstarbeit geleistet hat. Aus seinem neuen Album Lipa, Er, enthüllt Zeit Kürzlich sagte er: „Ich bin ein anderer Mensch und diese Platte wird definitiv anders sein.“ Ich habe unterschiedliche Gedanken, Vorlieben, Bedürfnisse und Perspektiven. Geh Mädchen, gib es uns Etwas? Sie übertrifft das vollkommen zutreffende Konzept von „Houdini“. Was tun mit Disco?; An anderer Stelle im Werbewortsalat hat er oft von der Inspiration des Britpop und der Energie und Experimentierfreudigkeit gesprochen, die er in Bands wie Primal Scream und Oasis hört. Aber zuhören Radikaler Optimismus Britpop fällt mir vielleicht ein Festgehaltene Entwicklung Michael Bluth muss fragen: „Gibt es jemanden in dieser Familie? ich sah Ein Huhn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert