Die Zahl der Todesopfer wurde gemeldet, nachdem ein Kleinflugzeug in einen Wohnmobilpark in Florida abgestürzt war

Mehrere Menschen starben, nachdem am Donnerstagabend ein Kleinflugzeug in einen Wohnmobilpark in Clearwater, Florida, stürzte und Häuser in Flammen aufgingen, teilten die Behörden mit.

Die Zahl der Todesopfer war am Donnerstagabend unklar, da Feuerwehrleute an Krisenherden arbeiteten und sich um die Opfer kümmerten. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr

Scott Ehlers, Feuerwehrchef von Clearwater, sagte, bei dem Flugzeug handele es sich höchstwahrscheinlich um ein Zuhause.

„Ich kann bestätigen, dass wir mehrere Todesfälle durch Flugzeuge und in Wohnmobilen hatten“, sagte Ehlers. Polizeichef Eric Gandy sagte, man wisse von den Todesfällen am Tatort.

Mindestens drei Häuser seien bei dem Brand beschädigt worden, sagte Ehlers. Abgesehen von dem direkt getroffenen Haus konnten auch Menschen in anderen Häusern herauskommen, sagte er.

Der Pilot der Beechcraft Bonanza V35 meldete vor dem Absturz einen Triebwerksschaden, teilte die Federal Aviation Administration mit.

Ein Helikoptervideo von Tampas NBC-Tochter WFLA zeigte ein Trümmerfeld, darunter etwas, das ganz oder teilweise ein Haus zu sein schien, und Feuerwehrleute, die Taschenlampen am Tatort einsetzten, als Rauch aufstieg. Feuerwehrleute leiteten Wasser in ein System mit Hydranten.

Das National Transportation Safety Board werde den Absturz untersuchen, teilte die FAA mit.

Menschen beobachten, wie am Donnerstag in der Nähe der Absturzstelle eines Flugzeugs in Clearwater, Florida, Flammen aufsteigen.@stevenscari

Der Pilot meldete einen Mayday an einem nahe gelegenen Flughafen, und das Flugzeug verschwand dann etwa 3 Meilen nördlich der Landebahn, wo sich der Wohnmobilpark befindet, vom Radar, sagte Ehlers.

Ehlers sagte, er erwarte mehr Verletzte und mehr Schaden, wenn das Flugzeug in einem kleinen Wohngebiet abstürzen würde.

Siehe auch  Schauen Sie sich die neuesten Brottrails und Modelle an

„Wir haben großes Glück“, sagte er den Reportern vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert