Die Spice Girls trafen sich auf der 50. Geburtstagsfeier von Victoria Beckham wieder

Die Spice Girls trafen sich am Samstag auf der 50. Geburtstagsfeier von Victoria Beckham wieder, wo sie zu ihrem Hit „Stop“ tanzten, der in einem von David Beckham auf Instagram geposteten Video gezeigt wurde.

Bei ihrer Geburtstagsfeier im privaten Mitgliederclub Oswald in London führte sie zusammen mit ihren ehemaligen Bandkollegen Mel B, Geri Halliwell, Melanie C und Emma Bunton den typischen Bash Spice-Tanz auf.

Victoria Beckham hat das Video auf ihrem eigenen Instagram-Account mit der Überschrift erneut gepostet: „Beste Nacht aller Zeiten!“ Alles Gute für mich! Ich liebe euch alle so sehr. Er fügte auch den Hashtag #SpiceUpYourLife hinzu.

Die Gruppe veröffentlichte auch Throwback-Alternativvideo Letztes Jahr jährte sich ihr zweites Album „Spiceworld“ aus dem Jahr 1997 zum 25. Mal.

Die Pop-up-Show findet inmitten von Gerüchten über ein umfassendes Wiedersehen statt – sei es für eine Tour oder neue Musik. Mel B von Scary Spice sagte letzten Monat in einem „Today“-Interview, dass die Gruppe etwas „Sehr Gutes“ mache. Fragen zur Reunion-Tour wich sie aus, beschrieb aber das Projekt, an dem sie arbeiten, als „das Geschenk, das immer weiter gibt“.

Die Spice Girls lösten sich erstmals im Jahr 2000 auf, sechs Jahre nach ihrer Gründung im Jahr 1994. Die Gruppe begann ihre Reunion-Tour im Jahr 2019, an der Victoria Beckham nicht teilnahm. Die letzte Wiedervereinigung der Gruppe fand vor der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in London im Jahr 2012 statt. Vor der Reunion-Tour 2019 kamen die Mädchen 2007 für die „The Return of the Spice Girls Tour“ wieder zusammen, die eine offizielle Box erhielt. Der Büroumsatz betrug 70,1 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Ein 30-jähriger Mann aus Broward County wird wegen des Todes eines FHP-Soldaten und LKW-Fahrers angeklagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert