Die Benutzerrezensionen von Zelda: Tears of the Kingdom schwanken von einem Extrem zum anderen

Metacritic hat The Legend of Zelda: Kingdom of Tears endlich für Benutzerrezensionen geöffnet, und über dreihundert Spieler haben gemischte oder negative Rückmeldungen gegeben.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom ist jetzt das bestbewertete Spiel des Jahres auf Metacritic – und das bestbewertete Spiel aller Zeiten auf OpenCritic – und Branchenanalysten sagen, dass Nintendos brandneues Abenteuer Wirkung zeigen wird. Die Charts gelten nicht nur für die nächsten Monate, sondern für „Jahre“, wobei einige Fans deutlich ihre Enttäuschung zum Ausdruck bringen, während Kritiker auf Platz 96 sitzen. Benutzerbewertung Es hat eine Gesamtbewertung von 8,5 von über 1600 Rezensenten.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom Rezension – Tears of the Kingdom Gameplay

Ja, zugegebenermaßen sind einige Leute am Boden zerstört darüber, dass man keinen Hund großziehen kann, aber es gibt Hunderte von Rezensionen, in denen die Probleme des Vorgängers nicht erwähnt werden, das Spiel als „langweilig“ bezeichnet wird oder aktuelle Leistungsprobleme gemeldet werden.

„Zelda: Tears of the Kingdom wurde von vielen gelobt, aber es war eine enttäuschende Erfahrung“, sagte er. Ein Kritiker. „Das Tempo des Spiels war gut, einige Abschnitte schleppten sich und andere waren überstürzt. Die Welt war zwar riesig und optisch atemberaubend, es mangelte ihr aber an der Tiefe und dem Eintauchen, die ich erwartet hatte. Die Geschichte und die Kämpfe müssen von Atemzug zu Atemzug verbessert werden. Die Wildnis immer noch.“ lässt viel zu wünschen übrig. Insgesamt wird Zelda: Tears of the Kingdom überbewertet. Ich werde dem nicht gerecht und mache mich sehr müde.“

Wie nicht anders zu erwarten, gibt es dafür Hunderte begeisterte Kritiken und perfekte 10/10-Bewertungen, die die Fülle an Funktionalität, die fesselnde Welt und die Geschichte des Spiels loben.

Siehe auch  Fans von Taylor Swift, die die Show am Samstag verlassen, versuchen, dem schlechten Wetter zu trotzen

„Man muss nur die erste Stunde spielen, um alles abzuspielen, was in den letzten zwei Jahren in einem Studio veröffentlicht wurde“, sagte er. Ein glücklicher Spieler. „Wunderbare Schöpfung.“

Glauben Sie, dass Nintendo darüber nachdenken wird, die Zelda-Serie auf der Leinwand zum Leben zu erwecken? Sie sind nicht der Einzige – selbst die Entwickler von Tears of the Kingdom sind an der Idee „interessiert“. Produzent Eiji Aonuma deutete kürzlich an, dass ein spielbares Zelda-Spiel mit Zelda Realität werden könnte.

Die Eurogamer-Rezension zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom nannte es „einen großartigen Breath of the Wild-Nachfolger mit einigen cleveren neuen Schauplätzen, atemberaubender Grafik und vielen dungeonähnlichen Schauplätzen und einem gewissen Schwerpunkt auf dem Sammeln von Ressourcen“. Es gibt 4 von 5 Sternen. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert