Der südkalifornische Wintersturm trifft Southland als „einen der stärksten aller Zeiten“.

Viele Straßen im gesamten Southland waren überflutet und Tausende von Menschen waren am Samstag ohne Strom, als ein historischer Wintersturm die Region mit starkem Regen, Schnee und starken Winden heimsuchte.

Eine gewisse Erleichterung wird am Samstag mit zunehmend leichterem Regen im Laufe des Tages erwartet, so der National Weather Service, einer der stärksten Stürme, die Südwestkalifornien heimgesucht haben.

Ein Großteil des Southlandes erhielt am Freitag den ganzen Tag und in der Nacht und den ganzen Samstagmorgen Regen, mit 5 bis 8 Zoll Regen in den Tälern und fast 12 Zoll in einigen Mittelgebirgslagen.

Dann sank die Temperatur drastisch Der Wintersturm traf zuerst SüdkalifornienLAX fiel von 70 Grad vor einer Woche und erreichte die niedrigste jemals gemessene Temperatur.

Eine starke arktische Explosion löste die erste Schneesturmwarnung in Los Angeles County seit 1989 aus.

Verwandt: Definition eines Schneesturms: Südkalifornien erhält seine erste Schneesturmwarnung seit Jahrzehnten

Seit der Sturm am Dienstag zum ersten Mal in Südkalifornien einrollte, hat er mehrere Zentimeter Regen gebracht und gefährliche Bedingungen auf Straßen und überfluteten Straßen im San Fernando Valley geschaffen.

Verwandt: Straßen in Südkalifornien, Autobahnen, die von einem starken Wintersturm heimgesucht wurden

Wenn Sie Fotos oder Videos vom strömenden Regen in SoCal haben, klicken Sie hier, um sie zu teilen Sie sind bei uns.

Siehe auch  Bei einem unangekündigten Besuch im Irak versprach der Pentagon-Chef, US-Truppen dort zu halten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert