Der SNL-Monolog von Shane Gillis ist der Auftakt der Show

Der Komiker Shane Gillis ist als Moderator von „SNL“ zurück, nachdem er 2019 wegen rassistischer, homophober und frauenfeindlicher Kommentare aus der Besetzung entlassen wurde.

Während der Episode vom 24. Februar scheute sich Gillis nicht vor dem Elefanten im Raum und gab in seinem Eröffnungsmonolog kurz zu, dass er geschossen hatte.

„Ich bin hier“, sagte er. „Die meisten von euch wissen nicht, wer ich bin. Ich wurde tatsächlich vor einiger Zeit aus dieser Show gefeuert. Aber wissen Sie, schauen Sie es sich bitte nicht an. Wenn Sie nicht wissen, wer ich bin, googeln Sie es nicht. Das ist gut. Machen Sie sich darüber keine Sorgen.

Gillis wurde eine Woche nach der Ankündigung, dass sie der SNL-Besetzung beitreten würde, aus der Show entlassen. Im Namen des langjährigen ausführenden Produzenten Lorne Michaels wurde eine Erklärung veröffentlicht: „Wir möchten, dass ‚SNL‘ in der Show eine Vielzahl von Stimmen und Perspektiven hat, und wir haben Shane aufgrund der Stärke seines Talents als Komiker und bei ‚SNL‘ engagiert.“ ' Beeindruckende Zensur für. Wir wussten nichts von seinen vorherigen Kommentaren, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden. Die von ihm verwendete Sprache war verletzend, verletzend und inakzeptabel. Wir bedauern, dass wir diese Clips nicht früher gesehen haben und unser Überprüfungsprozess nicht unseren Anforderungen entsprach Standards.

Gillis kommentierte seine Entlassung auch in den sozialen Medien: „Es fühlt sich lächerlich an, wenn Komiker ernsthafte öffentliche Erklärungen abgeben, aber hier sind wir.“ Ich bin ein Komiker, der Spaß daran hatte, bei SNL mitzumachen. Es kann nicht weggetragen werden. Natürlich wollte ich eine Chance haben, mich bei SNL zu beweisen, aber ich verstehe, dass das eine zu große Ablenkung wäre. Ich respektiere ihre Entscheidung. Ich bin aufrichtig dankbar für die Gelegenheit. Ich war schon immer ein Fernsehfreak [sic] Junge jedenfalls.

Siehe auch  Shohei Ohtani und Anthony Rendon gehen vorzeitig, nachdem Mike Trout am Traumtag der Angels nach IL kommt

Seit seiner Entlassung im Jahr 2019 ist Gillis Co-Moderator des beliebten Podcasts „Matt and Shane’s Secret Podcast“ und trat in der Netflix-Comedy-Spezialsendung „Shane Gillis: Beautiful Dogs“ auf, die 2023 erscheinen soll.

Sehen Sie sich unten den vollständigen Eröffnungsmonolog von Gillis an.

YouTube-Poster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert