Cennedy Carter zerreißt Kaitlyn Clarkes Fähigkeiten und verteidigt Angel Reese inmitten eines viralen Videos

Viele Basketballfans waren gespannt auf die Rivalität zwischen Angel Reese von den Chicago Sky und Kaitlyn Clark von den Indiana Fever in diesem Jahr, aber eine andere Sky-Spielerin macht sich mit der Wahl zur Gesamtauswahl für 2024 einen harten Kampf.

Chicagos Chennady Carter Rückblickend beurteilt Ein eklatantes 1-Foul für Clarks Leistengegenkontrolle während der 71:70-Niederlage am Sonntag.



sie Er weigerte sich zu sprechen Sequenz in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel, machte aber später in den sozialen Medien sehr deutlich seine Gefühle für Clarke.

In einer Antwort auf die Threads kritisierte Carter das Spiel der Neulinge:

„Sie bringt mehr als nur Dreipunktewürfe mit, Mann“, schrieb Carter.

In Noch einerSie nannte Reese „mein Hundefasho“, nachdem sie nach dem Kontakt von der Bank aus nach vorn gerückt war, um zu jubeln:

Mit freundlicher Genehmigung von Texts

Carters Foul wurde sofort zum Sinnbild für zwei größere Erzählungen, die sich rund um den WNBA-Diskurs gebildet haben: ältere Spieler; „Hasse“ Clark Und die Ligapraxis gibt diesen Spielern freie Hand gegenüber den Neulingen Nicht kaputt bei falschen Anrufen.

Carters Kommentare über Clark tragen sicherlich dazu bei, den ersten Handlungsstrang voranzutreiben.

Ihr Ansatz ist jedoch nicht außergewöhnlich. Ganz gleich, ob es sich um eine Sportart oder eine Liga handelt, erfahrenere Spieler haben immer einen Vorteil, wenn sie gegen jüngere Spieler antreten. Das gilt insbesondere dann, wenn eine Rookie wie Caitlin Clarke so übertrieben ist.

Lebron James Habe es von einigen bekommen Sein Heimteam waren die Cleveland Cavaliers, als er 2003 in die NBA eintrat. Um einige NBA-Stars rankt sich eine ganze Legende. „Einfrieren“ Michael Jordan im All-Star Game 1985.

Neulinge müssen sich ihre Auszeichnungen immer verdienen, und Clark ist da nicht anders.

Das Ausmaß, in dem es bereits explodiert ist, ist ein Paradebeispiel dafür, warum die WNBA von einem individuellen Drama auf dem Platz profitieren könnte. Es ist besser, so zu kämpfen, dass Spieler oder Teams keine klare Grenze überschreiten.

Gilt nicht für die WNBA Autogrammwettbewerb.

Sue Bird und Diana Taurasi waren da Alle sind miteinander verbunden Ihre Karrieren fühlten sich jedoch immer weniger wie ein Wettbewerb an, sondern eher wie ein tolles Spiel unter Freunden. Die Los Angeles Sparks und Minnesota Lynx sind unterdessen ein Faszinierender Kampf Das dauerte mehrere Jahre, aber die Intrige ließ nach, als beide Franchises aus dem Titelkampf ausschieden.

Es ist zweifelhaft, ob zwischen Carter und Clark eine dauerhafte Feindseligkeit entstehen wird. Das Spiel am Sonntag würde zumindest ein Rückspiel zwischen Chicago und Indiana am 16. Juni sicherstellen.

Siehe auch  Zyklon Freddy: Wind und Regen in Mosambik, als sich der Sturm nähert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert