Celine Dion „fühlt sich stark und positiv“ inmitten gesundheitlicher Probleme

Celine Dion Angetrieben von

Der „My Heart Will Go On“-Superstar sieht auf dem neuesten Titelbild umwerfend aus Vogue FrankreichSie trägt einen weißen Minirock mit einem passenden übergroßen Button-Down-Shirt und lässt ihre Hände ihre Brust frei. Siehe Foto Hier.

In der Bildunterschrift teilt Diane ihre positive Einstellung zu ihrem anhaltenden Kampf gegen das Stiff-Person-Syndrom. „Ich bin stolz, das Fotoshooting machen zu dürfen Vogue Frankreich. Mit 55 fühle ich mich so geehrt, dass ich gebeten werde, meine Schönheit zum Ausdruck zu bringen“, schrieb Dion. „Aber was ist Schönheit? Schönheit bist du, das bin ich, das ist in uns, das sind unsere Träume heute. Heute bin ich eine Frau, die stark und positiv in die Zukunft blickt. Einen Tag nach dem anderen“

Erkunden

Erkunden

Schauen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Neuigkeiten an

Schauen Sie sich die neuesten Videos, Charts und Neuigkeiten an

Seit Dezember 2022 ist die „My Heart Will Go On“-Sängerin aufgrund ihrer Diagnose des Stiff-Person-Syndroms, einer seltenen neurologischen Erkrankung, die bekanntermaßen unkontrollierbare Muskelkrämpfe verursacht, aus der Öffentlichkeit verschwunden. Dion war gezwungen, alle seine Tourdaten für 2023 zu verschieben. Letzten Dezember verriet Célines Schwester Claudette, dass ihre Muskeln „außer Kontrolle“ seien.

Dion hatte im Februar einen überraschenden Auftritt bei den Grammy Awards 2024 und überreichte Taylor Swift das Album des Jahres. Mitternacht. „Vielen Dank an alle“, sagte sie der applaudierenden Menge und zeigte keinerlei Anzeichen von Schwäche. „Ich liebe dich zurück. Wenn ich sage, dass ich froh bin, hier zu sein, dann meine ich es von Herzen.“

Siehe auch  Das Hilfsgesetz für die Ukraine und Israel kommt nur langsam voran, da die gespaltene Republikaner Änderungen fordert

Im März äußerte sich der Songwriter in den sozialen Medien zum Internationalen Tag der Aufklärung über das Stiff-Person-Syndrom. „Heute würdigt die Welt den Internationalen SPS-Bewusstseinstag“, schrieb Dion Instagram Mit einem Foto von ihr lächelnd mit ihren drei Söhnen. „Wie viele von Ihnen wissen, wurde bei mir im Herbst 2022 das Stiff-Person-Syndrom (SBS) diagnostiziert. Der Versuch, diese Autoimmunerkrankung zu überwinden, war eine der schwersten Erfahrungen meines Lebens, aber ich bin fest entschlossen, eines Tages zurückzukommen.“ Auf der Bühne und ein möglichst normales Leben führen. Meine Kinder, meine Familie, ich bin so dankbar für die Liebe und Unterstützung vom Team und euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert