Caitlin Clark sagt: „Benutzen Sie nicht meinen Namen, um Ihre Agenda voranzutreiben“

Caitlin Clark war das Aushängeschild aller Zeiten.

Vor dem Spiel am Donnerstag sprach Clarke über einige der Leute, die Rassismus und Frauenfeindlichkeit nutzten, um Schimpfwörter gegen den WNBA-Superstar zu schüren.

„Ich finde es enttäuschend“, sagte Clark. „Jeder in unserer Welt verdient den gleichen Respekt. Den Frauen unserer Liga gebührt der gleiche Respekt. Die Leute sollten meinen Namen nicht benutzen, um diese Ziele voranzutreiben. Es ist enttäuschend. Es kann nicht akzeptiert werden. Diese Liga ist eine, die mir als Kind Spaß gemacht hat und der ich gerne beitreten wollte.

„Einige der Mädchen in dieser Liga waren meine größten Idole und Vorbilder, als ich aufwuchs, und haben mir geholfen, diesen Moment hier zu erreichen, in dem ich über Nacht für immer spielen kann. Es ist eine grundlegende menschliche Sache, die jeder tun sollte, um jedes Mädchen in dieser Liga mit dem zu behandeln.“ Seien Sie ein freundlicher Mensch und behandeln Sie ihn so, wie Sie behandelt werden möchten.

Seit seinem Eintritt in die WNBA hat Clarke körperliches Spiel und einige abfällige Kommentare abbekommen. Sie waren kürzlich erfolgreich, als sie die Basketball-Frauenmannschaft verließ, um zu den Olympischen Spielen zu gehen.

Clark ging auch auf das Thema ein, als ihm früher am Tag eine ähnliche Frage gestellt wurde.

„Es ist nichts, was ich kontrollieren kann, also verbringe ich nicht viel Zeit und Gedanken mit solchen Dingen“, sagte Clark. „Um ehrlich zu sein, schaue ich mir das nicht viel an. Wie gesagt, Basketball ist mein Job. Alles darüber hinaus kann ich nicht kontrollieren, ich werde keine Zeit damit verschwenden, darüber nachzudenken.“

Siehe auch  Astronomen haben die ersten verschmelzenden galaktischen Zentren im kosmischen Morgengrauen entdeckt

„‘Die Leute können darüber reden, worüber sie reden wollen, und ein Gespräch über alles beginnen, was sie wollen. Aber für mich selbst bin ich hier, um Basketball zu spielen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert