„Breaking Bad“-Schauspieler Mike Pattay ist im Alter von 52 Jahren gestorben

Exklusiv

„Breaking Bad“ Mike Badaye

Mit 52 Jahren gestorben

Schauspieler und Komiker, Mike Badaye„Breaking Bad“-Fans haben gerade erfahren, dass der Manager von Gustavos berüchtigtem Waschsalon gestorben ist … TMZ hat erfahren.

Mikes Familie erzählt uns, dass Pataye am 1. Juni zu Hause in Michigan an einem Herzinfarkt starb. Seine Schwester Diane sagt, sein Tod sei so plötzlich eingetreten, dass er in der Vergangenheit keine Herzprobleme gehabt habe.

In einer Familienerklärung zu seinem Tod hieß es: „Diejenigen, die ihn liebten, werden ihn und sein großes Talent, so vielen Lachen und Freude zu bereiten, sehr vermissen.“

Mike trat von 2011 bis 2012 in drei Episoden des preisgekrönten AMC-Hits als Dennis Markowski auf, Manager der Industriewäscherei Laundromat Brillante.

Ein Waschsalon im Besitz von Gustavo Fringe arbeitete verdeckt für ein Meth-Labor Bryan CranstonIn Walter White und Aaron PaulDie Produktion von Jesse Pinkman hat viel verändert.

Zusätzlich zu seiner Arbeit an „Breaking Bad“ war Mike ein erfolgreicher Komiker, der die Welt bereiste und als Synchronsprecher arbeitete und in „The Bernie Mac Show“, „Boy Meets World“ und „CSI: Miami“ auftrat.

Mike hat 5 Schwestern und mehrere Neffen und Nichten … uns wurde gesagt, dass alle am Boden zerstört sind.

Er ist erst 52 Jahre alt.

zerreißen



Siehe auch  Die Panthers wählen Quarterback Bryce Young als ersten Gesamtsieger im Draft 2023 aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert