Biden hat Studiendarlehen in Höhe von 6 Milliarden US-Dollar für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes gestrichen

  • Von Madeline Halbert
  • BBC News, New York

Bildquelle, Gute Bilder

Bildbeschreibung,

Der große Plan von Herrn Biden zur Bekämpfung der Studentenschulden wurde vom Obersten Gerichtshof abgelehnt

Präsident Joe Biden hat die Streichung von Studienkrediten in Höhe von fast 6 Milliarden US-Dollar (4,7 Milliarden Pfund) für 78.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst angekündigt.

Lehrer, Krankenschwestern und Feuerwehrleute seien unter den Anspruchsberechtigten, teilte das Weiße Haus mit.

Bis heute hat Herr Biden fast 4 Millionen Menschen Schulden in Höhe von 143 Milliarden US-Dollar erlassen.

Die Republikaner haben den Schuldenerlass des demokratischen Präsidenten scharf kritisiert und erklärt, dass letztlich die amerikanischen Steuerzahler die Rechnung bezahlen würden und dass dadurch die Studiengebühren angehoben würden.

Durch diesen jüngsten Schritt werden 78.000 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes einen Schuldenerlass für Studiendarlehen in Höhe von durchschnittlich etwa 77.000 US-Dollar erhalten.

„Diese Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes haben ihr Leben dem Dienst an ihren Gemeinden gewidmet, aber aufgrund früherer Verwaltungsversagen haben sie nie die Erleichterung erhalten, die sie gesetzlich verdienen“, sagte Herr Biden in einer Erklärung.

Ungefähr 43 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben Studiendarlehen, wobei Bundesdarlehen den Großteil ausmachen.

Seit der umfassende Plan der Biden-Regierung zur Erleichterung von Studiendarlehen letztes Jahr vom Obersten Gerichtshof abgelehnt wurde, versucht der Präsident, alte und neue Kreditrückzahlungsprogramme einzuführen, um zur Lösung der Schulden beizutragen.

Der ursprüngliche Plan des Weißen Hauses hätte bis zu 20.000 US-Dollar Schulden pro Person erlassen, zusätzlich zu den 400 Milliarden US-Dollar an Studienkrediten.

Der Oberste Gerichtshof der USA entschied jedoch, dass Herr Biden nicht befugt sei, diese Schulden ohne Zustimmung des Kongresses zu erlassen.

Das Thema hat besonders junge Wähler begeistert, einen wichtigen Wahlkreis, den Herr Biden zu gewinnen versucht, bevor er bei der Präsidentschaftswahl 2024 gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump antritt.

Viele junge Amerikaner waren nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs verärgert und kritisierten die Biden-Regierung dafür, dass sie nicht mehr gegen Studienkredite unternehme.

Seitdem möchte das Weiße Haus darauf hinweisen, dass Herr Biden mehr Studienkredite gekündigt hat als jeder andere Präsident.

Das neueste Kreditentlastungsprogramm gilt für Mitarbeiter von Regierungen und gemeinnützigen Organisationen im Rahmen des Public Service Loan Forgiveness Program. Das Programm ermöglicht einigen Vollzeitbeschäftigten, dass ihr Darlehen nach 120 monatlichen Zahlungen gekündigt wird.

Siehe auch  Leiche eines vermissten Mannes nach Einsturz einer Wohnung in Iowa geborgen; Zwei weitere fehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert