Beyond the Bed Bath & Files for Bankruptcy

Bed Bath & Beyond beantragte Insolvenzschutz nach Kapitel 11 bei einem Bezirksgericht in New Jersey, nachdem eine Reihe von finanziellen Manövern, die darauf abzielten, das Geschäft umzukehren, fehlgeschlagen waren.

Die Aktie fiel am Montag vorbörslich um 36,9 %.

„Bett Bad darüber hinaus
Inc.

„Heute gaben das Unternehmen und einige seiner Tochtergesellschaften bekannt, dass sie beim US-amerikanischen Insolvenzgericht für den Bezirk New Jersey freiwillige Anträge auf Entlastung gemäß Kapitel 11 des US-amerikanischen Insolvenzgesetzes gestellt haben“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Das Insolvenzverfahren zielt darauf ab, eine „geordnete Abwicklung“ des Unternehmens zu ermöglichen, während das Unternehmen versucht, einen Käufer für einige oder alle seiner Vermögenswerte zu finden, einschließlich Inventar, Ladenmieten und seiner Marken. Das Unternehmen hat bereits einen Liquidationsverkauf eingeleitet.

als Barons Wie bereits berichtet, verkaufen Unternehmen, die sich in einem Insolvenzverfahren befinden, ihr Vermögen, um ausstehende Schulden zu begleichen. BedBath schuldet laut den Insolvenzanträgen des Unternehmens zwischen 25.001 und 50.000 Gläubigern etwa 5,2 Milliarden US-Dollar. Das Gesamtvermögen belief sich im November 2022, dem Datum der letzten vierteljährlichen Einreichung des Unternehmens, auf 4,4 Milliarden US-Dollar.

Werbung – Scrollen Sie, um fortzufahren

Bed Bath sagte, dass seine 360 ​​Bed Bath & Beyond- und 120 Buybuy-BABY-Geschäfte und -Websites „geöffnet bleiben und weiterhin Kunden bedienen werden, während das Unternehmen mit den Bemühungen beginnt, seine Einzelhandelsstandorte zu schließen“. Das Unternehmen sagte, es habe etwa 240 Millionen US-Dollar an Schuldner-in-Besitz-Finanzierung von Sixth Street Special Lending erhalten, um während des Insolvenzverfahrens über Wasser zu bleiben.

Wenn ein Käufer die Kette in der elften Stunde kauft, sagte das Unternehmen, wird Bed Bath alle Ladenschließungen „schwenken“, die zur Abwicklung der Transaktion erforderlich sind.

Siehe auch  Aaron Gordon führt die Nuggets zum Sieg in Spiel 4, 3:1-Serienführung vor Heat im NBA-Finale

Bed Bath warnt seit Januar, dass es erwägt, Insolvenz anzumelden, wenn es sein Geschäft nicht schnell wieder in Gang bringen kann. Damals teilte das Unternehmen den Gläubigern mit, es habe Zahlungsausfälle ausgelöst.

Werbung – Scrollen Sie, um fortzufahren

Seitdem hat das Unternehmen eine Reihe von Finanzmanövern vorgeschlagen, um zu versuchen, Chapter 11 zu umgehen.

Im Februar kündigte das Unternehmen an und schloss ein Solo-Börsenangebot mit dem Ziel ab, mehr als 1 Milliarde US-Dollar aufzubringen. Diese Vereinbarung ermöglichte es Bed Bath, eine neue Vereinbarung mit den Gläubigern abzuschließen, die auf frühere Zahlungsausfälle verzichtete, sodass das Unternehmen nach der Umstrukturierung weiterarbeiten konnte. Dieser Deal scheiterte jedoch Ende März, obwohl BetBath sagte, es habe das Aktienangebot beendet.

Zu den jüngsten Bemühungen zur Kapitalbeschaffung gehört ein neues öffentliches Aktienangebot mit dem Ziel, 300 Millionen US-Dollar aufzubringen, und Pläne, neu ausgegebene Aktien im Wert von 1 Milliarde US-Dollar an B. Riley Primary Capital zu verkaufen.

Werbung – Scrollen Sie, um fortzufahren

Aber da die Aktien unter einem Dollar gehandelt wurden, scheiterten die Bemühungen. Am 10. April teilte das Unternehmen mit, dass seine B. Riley hat durch den Deal etwa 48,5 Millionen US-Dollar gesammelt. Einreichung bei der Securities and Exchange Commission. BetBath plante einen umgekehrten Aktiensplit, um den Aktienkurs anzukurbeln, und die Aktionäre sollten auf einer Sonderversammlung am 9. Mai darüber abstimmen.

Schreiben Sie an Sabrina Escobar unter sabrina.escobar@barrons.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert