Scroll to Top

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zuversichtlich, dass die deutsche Wirtschaft erfolgreich bleibt. Mit Blick auf den digitalen Wandel sagt Merkel einen...

Der Deutsche Landkreistag (DLT) und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) lehnen den Antrag der Deutschen Telekom bei der Bundesnetzagentur auf Sicherung...

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist auf einem Rekordtief. Wesentliche Gründe dafür sind zu hohe bürokratische Hürden vor der Gründung...

„Mit dem Antrag, in den sogenannten Nahbereichen der knapp 8.000 Hauptverteiler exklusiv Vectoring einsetzen zu wollen, will die Deutsche Telekom...

Coca-Cola Vorstandschef Ulrik Nehammer wirbt auf Branchentagung „für einen Ausweg aus Mehrweg“ und ruft Getränkeindustrie auf, gemeinsame...

Wenn die EZB unter dem nicht demokratisch legitimierten Mario Draghi jeden Monat 60 Milliarden Euro in die europäischen Finanzmärkte pumpt, ist das eine...

Die Europäische Zentralbank (EZB) lockert angesichts schwachen Wirtschaftswachstums im Euroraum, niedriger Inflationsraten zu Jahresbeginn 2015 und einer...

Die Misere der Energiekonzerne wird hierzulande immer größer: RWE und Eon präsentieren dramatisch schlechte Zahlen, Vattenfall und EnBW suchen die Flucht aus dem deutschen Strommarkt. Unmittelbar betrifft das die Aktionäre der Stromkolosse – vor allem aber die Mitarbeiter, die sich vor den nächsten Entlassungswellen fürchten müssen. Am Ende trifft uns das...

Die deutsche Wirtschaft befindet sich zu Jahresbeginn wieder im Aufschwung. [1] Die konjunkturelle Schwächephase des vergangenen Sommerhalbjahrs ist überwunden....

Für 2015 rechnet der BGA trotz einer gedämpften Stimmung infolge zunehmender Krisen mit einem Anstieg der Ausfuhren um bis zu 4,5 Prozent auf 1.185 Milliarden Euro und der Einfuhren um bis 4 Prozent auf 954 Milliarden Euro. Der Außenhandelsbilanzüberschuss wird damit auf 231 Milliarden Euro weiter ansteigen. „Wachsende Unsicherheit lähmt trotz neuer Höchstwerte...